ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. brauche dringend hilfe beim radio :(

brauche dringend hilfe beim radio :(

Themenstarteram 21. Juni 2003 um 15:54

hey ihrz,...

hab ein prob mit meiner anlage.... wollte eigentlich am donnerstag mein neues front-system reinbauen,... hat alles gut geklappt! alles ging noch .... am freitag wo ich zum ersten mal nach dem einbau wieda mit dem auto gefahren bin, ist der subwoofer ausgefallen... naja hab gedacht irgendwie ein kabel lose oder so... naja ... am gleichen tag wo ich dann geschaut hatte was mit dem subw. los is hab ich alle kabel wieda dran gemacht, wollte das radio anschalten un was passiert? Nichts! es ging nun gar nichts mehr :( .... keine subw. kein verstärker, keine lautsprecher, kein radio!!! also komplett ausfall! ....

heute hatte ich zeit un schaut erst mal nach den sicherungen , leider habe ich die abdeckung verloren und mußte somit alle sicherungen entfernen/nachschauen, aber alle waren in ordnung ..... (welche sicherung ist denn beim eg3 für das radio zuständig? nr?) ...

dann hab ich mir an die kabel vom radio zuschaffen gemacht, alles neu verkabelt,... dachte jezz müsse es ja gehen,.. aber denkste ,... kein mucks :( ...

nun wollte ich euch mal fragen ob ihr mir weiter helfen könnt, was ich da tun kann, oder wo der fehler noch sein kann?!

ich wäre euch sehr dankbar für eure hilfe :)

Greez Mich

Ähnliche Themen
19 Antworten

....bevor man alles neu verkabelt, solltest Du an den relevanten PIN´s gegen Masse die Spannung messen.

( also Dauerplus u. der geschaltete vom Zündschloss )

Und?

Gruss

RoZis

Also ich hatte das Problem auch mal so ähnlich,am Ende war es die sicherung die sich hinterm Radio befindet direkt am Kabelbaum (Verbindungsstück zwischen Kabelbaum Auto und Radio!

Durch das zusammenstecken gab es wohl eine Spannungsspitze und swups war die Sicherung durch!

Aber bei dir würde ich auch erst mal prüfen bzw messen ob am Radio überhaupt strom ankommt!

Hi

Schau mal nach der Sicherung im Radio (da steckt immer so eine 10-20A Sicherung drinnen)

Schau mal nach der Stromkabelsicherung deiner Endstufe, die direkt an der Batterie ist

Gruß ANdi

Themenstarteram 21. Juni 2003 um 23:43

thx euch dreien für eure mühe :)

 

aba ich hab den fehler gefunden .... und naja sicherung war net schlecht,.. aber keine von dennen wo ich gedacht hatte,... hab ja alles getestet,... un dann mal geschaut wo strom kommt,.. un kam nur , wie es sein sollte, von der batterie, aber mehr net.... naja dann bin ich dem ACC-kabel( ?!?! ACC-Akut? austauschen und gut? hehe ;) ) hinterher und siehe da ... da war weit weit weit ,.. sehr weit hinten so ein kleines aber feines sicherungslein,... und die war putt bleeder kack da,.. aber!!!!! es geht wieder!!!!!!!!! :D

aber nun hab ich noch ne frage .... was mir echt aufn S*** geht bei meiner anlage ... hab ja hinten nen verstärker drin,... aber der muckt grad au weng auf ,... un zwar wegen der masse , oder besser der verbindung zu einem teil meines autos,... hab zwar ne super stelle gefunden (wo in der nähe auch der cd-wechsel ohne mucken funkt) aber irgendwie mag der verstärker die stelle wohl net, hab es versucht mal hinzukleben, aber bleibt kurz verstärker geht an... un 2-3 sek später gehts wieda aus :( .... nun wollte ich fragen ob ihr mir dafür nochn tipp habt?!?!?

greez un nochmals danke

Micha

HI

Zwecks Massepunkt:

1. Bei einem Verstärker fliessen ganz andere Ströme als bei nem CD-Wechsler. Du kannst das in etwa in Relation sehen von nem Bach zum Rio Grande. Das kann man nicht vergleichen. Also könnte dein Massepunkt auch schlecht sein.

Um ihn zu verebessern: Blank schleifen, lack entfernen. Kleben bringt gar nix da der Kleber keinen Strom leitet. Lieber festschrauben!!

Gruß ANdi

Themenstarteram 22. Juni 2003 um 0:23

hey andi ,

hab ich mir auch schon überlegt, nur hab da halt in der schnelle keine passende schraube gefunden wo das gute teil hin kann ;) aber ich such morgen (oder besser heute *auf uhr schaut*g*) danach un hoffe das es dann besser wird!

aber wenn wir grad beim fragen sind .... :D

wieder weiter beim radio, diesmal aber wieder nach vorne

hab mir das frontsystem "canton CS2.16" gekauft (des war halt so günstig :D ) nun aber meine frage ... ist ja ein 16er, un hab da was von wegen "adapterplatten" gehört ... nun wollte ich mal fragen wo ich die so bekomm?! bei a.t.u? oder wie oder wo?! :/

und meine andere frage .... was wäre für das system der beste verstärker?! .... müßte ja nur ein 2-weg-verstärker sein oder? für alle die das system net kennen hier der Link!!

un schon mal wie bei den letzten fragen, vielen dank im vorraus :)

Greez Micha

HI

Also bei mir geht ein 16er rein ohne Adapter....

Wenn es solche gibt und du brauchst sie, schau am besten bei ebay.

Verstärker: Für vorne langt dir ne 2-Kanal. Die Cantons sind angegeben mit 130W, allerdings ist des ein maximal-Wert. ICh würde mich nach 2-Kanal Verstärkern umschauen die so 2x50-80W RMS haben.

Was magst du denn so maximal ausgeben??

Ein guter Tip wäre z.B. die Steg AQ 75.2, da ist gerade bei ebay eine drinnen. Steg ist eine high-end-Marke. Dieser Verstärker hat in etwa 2x80W RMS, also mehr als ausreichend. ICh denke der wird für ca. 100eu weggehen...

Gruß Andi

Themenstarteram 22. Juni 2003 um 1:05

hey andi,

also hatte sie nur mal kurz drinnen, aber da haben se net wirklich gepasst .... waren zu klein, konnte eine schraube festmachen, und sense war :/ - hab mal jezz unter "lautsprecher adapter" bei ebay geschaut .... aber da gibts nur fürn bmw, vw, usw aber honda civic? nadda null nothing :( .... weißt sonst noch wo ich des finde? oda vielleicht hab ich ja bei ebay falsch gesucht, wer weiß....

un des mit dem verstärker, also mehr als 100€ sollte es wirklich net sein , ... sonst geh ich zu UE2000 :D (günstig-gut-UE2000*g*) ..... aber der bei ebay- da meinst du ja den Hier oder?.... sind ja noch 20std *wieda auf uhr schaut* ;)

naja schau mer mal wie weit des hoch geht .... *hoff*

Greez Micha

HI

Hier ein paar gute Alternativen:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

Die wären alles sehr zu empfehlen....

Vielleicht passen ja diese Adapterringe hier:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

Ansonsten verkauf die Cantons (sind ehh nicht so der Hit) und kauf dir die BOA 2,16A, die sind meines Wissens 165mm LS...

Gruß Andi

Themenstarteram 22. Juni 2003 um 9:15

so da wären wir wieder :D

also nette auswahl haste da, ... nur echt immer tolle endungs-zeiten *grmpf* ... scheiß da! ....

aber vielleicht schreib ich dir mal auf un schau ob ich die au hier inna nähe günstig bekomm :)

die adapterringe, naja versuch isses wert, und ist ja net mal sooooooooo schlecht aus !

un des mit den canton LS ... hab sie nur gekauft weil ich se fast geschenkt bekommen hab ;) aber mir auch gleichzeitig gesagt wurde die solln sehr gut sein :/ ..... aber schau mer mal was sich so ergibt :)

also vielen dank dir nochmals für deine zahlreiche mühe, und vielleicht hört man sich beim nächsten prob bald wieder ;)

Greez Micha

Themenstarteram 23. Juni 2003 um 17:32

so un wieda mal ich ... :D

hab mal paar tipps von nem kumpel bekommen, also hier mal die daten :)

1: Jackson MB 50.2

Leistung RMS:2 x 50 RMS an 4 Ohm/ 2 x 100 RMS an 2 Ohm

Leistung RMS:1x150 Watt an 4 Ohm

Max. Ausgangslesitung 1x800 Watt

Highpass + Lowpassweiche regelbar

Lowpassweiche:50 - 250 Hz

Highpassweiche:120 - 3 KHz

Bassanhebung: 6 + 12 dB

Low Input: regelbar 200mV - 2 V

High Input: ja

Gehäuse: ALU Druckguss

Überlastschutz:Overload, Thermal, Short Circuit Protection

 

2: Jensen Invader 2000

2x100 Watt max, Ausgangsleistung

1x250 Watt max. bei 14,4 volt 1 kHz 4 Ohm

2x50 Watt RMS bei 4 Ohm

2x65 Watt RMS bei 2 Ohm

1x130 Watt RMS bei 4 Ohm

Frequenzgang 5-60 000 Hz +-3 dB

Lowpassfilter 80 Hz 12 dB/Oct

3: Helix HXA 20X MKII

Ausgangsleistung an 4 Ohm RMS/Musik 2 x 60/80 Watt

Ausgangsleistung an 2 Ohm RMS/Musik 2 x 90/125 Watt

Ausgangsleistung gebrückt an 4 Ohm RMS/Musik 1 x 180/250 Watt

Hochpass/Tiefpass umschaltbar

regelbarer Frequenzbereich: 15 Hz - 5 kHz

RCA-Ausgänge für Restsummensignal

Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz +/- 0,2 dB

 

des wars glaub erst mal... hab zwar nur von einer den etwa-preis, aber wollte nun erstmal eure meinung haben, und wie teuer die "normalerweise" sind! :)

thx schon mal im vorraus

Greez Micha

HI

Jackson und Jensen sind Müll!! Wirklich!! Das is nur teurer Schrott den man sich da kauft!

Helix ist eine sehr gute Marke, viele bemängeln jedoch, dass sie zu kalt und analytisch spielt! Das ist aber subjektiv und Geschmackssache!

Sag mal was du so ausgeben willst, dann sage ich dir, welcher AMP optimal ist.

Gruß ANdi

Themenstarteram 23. Juni 2003 um 20:55

hey andi...

des mti jackson un jensen war mir irgendwie klar .... hätte die für 50 bzw 60 € bekommen,... un naja ... ;)

also wie gesagt ausgeben will ich so um die 100, arg viel drüber sollte es halt echt net sein .... bin ja nur azubi :D

und am besten wärs au wenn se net zu groß wär ;) ... hab zwar ein platz für die, aber der ist nicht wirklich der größte ;) aber des ist erst mal unwichtig! :)

un was kannst du mir nun empfehlen?!

Greez Micha

HI

1. Empfehlung: CAP 2.200 sehr gute Tests, klein, blau beleuchtet und 2x 100W RMS @ 4ohm, dürfte kanpp unter 100eu enden

Link: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

2. Empfehlung: Carpower Wanted 2/160 ebenfalls sehr gut für den Preis mit lt. Test 2x 75W RMS @ 4ohm und mit blau belechtetem Carpower Logo. Dürfte so bei 70-80eu enden

Link: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

Gruß Andi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. brauche dringend hilfe beim radio :(