ForumKuga Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk1
  7. Brand Scheibenwaschdüse

Brand Scheibenwaschdüse

Ford Kuga DM2
Themenstarteram 24. Dezember 2010 um 12:07

Hallo zusammen,

heute morgen hats bei meinem Kuga ziemlich heftig Rauch im Fahrgastraum duch die Lüftung gegeben.

Darauf habe ich das Auto abgestellt und 15 Minuten gewartet und bin danach zum Händler gefahren.

Den Fehler haben wir schnell gefunden.

Die Zuleitung zu der beheizbaren Scheibenwaschdüse war abgebrannt.

Der Händler hat mir dann gesagt dass er dies bei Mondeos auch schon hatte, aber bei einem Kuga noch nie.

Schöne Weihnachten.

Gruss HugaKuga

Ähnliche Themen
23 Antworten

Bei FORD, tritt öfters das Problem auf, dass die Düsen bzw. die Zuleitung anfangen zu qualmen.

Das Problem ist, die Düsen haben eine Zuleitung von 0.35mm². Diese sollte mit maximal 2A abgesichert werden. Da diese, aber mit 15A abgesichert sind, kann es zum Kabelbrand kommen.

Die Düsen werden das ganze Jahr beheizt. Durch die ständige Belastung, wird das Plastik spröde und rissig. Es dringt Wasser ein und es kommt zum Kurzschluss. (Und zum Qualm/Feuer!)

Eine Zwischensicherung mit 2A, verhindert das Schlimmste. Auch, kann man diese im Sommer ziehen und damit die Düsen abschalten. Ein generelles ziehen/runtersichern´, der 15A Hauptsicherung, wo die Düsen drauf sind, ist nicht möglich. Es hängen noch weitere Systeme auf dieser Sicherung.

Für die Düsen, gibt es inzwischen eine Rückrufaktion!

Wußte der Händler auch etwas zu möglichen Ursache zu erzählen?

Zitat:

Original geschrieben von HugaKuga

Darauf habe ich das Auto abgestellt und 15 Minuten gewartet und bin danach zum Händler gefahren.

:eek: Wow, mutig - ich wäre vermutlich keinen Meter mehr gefahren ...

 

Zitat:

Die Zuleitung zu der beheizbaren Scheibenwaschdüse war abgebrannt.

Hätte hier nicht eine (vorher ansprechende) Sicherung genau sowas verhindern müssen/sollen ?

 

Gruß

Wie hoch ist denn der betreffende Stromkreis abgesichert?

Themenstarteram 24. Dezember 2010 um 16:14

Hallo Zusammen,

die Sicherung dazu ist mit 15 Ampère bestückt, warum diese nicht angesprochen hatte konnte mir der Händler auch nicht sagen.

Und vom wegen weiter fahren. Der Händler ist 500 Meter von meinem Standort weg gewesen und da ich mich als Feuerwehrkommandant mit brennenden Autos doch ein wenig auskenne, hatte ich kein Problem damit zu fahren........

Was aber Intressant an der ganzen Sache ist. Der Brand ist an der Eintrittstelle der Kabel in die Düse entstanden. Offenbar wurde da bei der Fertigung etwas falsch gemacht.

Auf jeden Fall wird mein geliebter Kuga wieder ganz und von einer Spezialfirma von dem "wuderbaren" Geruch gereinigt.

Gruss

Hugakuga

hatte das selbe mal bei meinem galaxy . da ist auch die beheizbare scheibenwaschdüse in flammen aufgegangen . gott sei dank ist das beim starten passiert , so das ich zuhause war und sofort einen wasserschlauch zur hand hatte . das hätte nach sehr kurzer zeit ein kapitaler brand werden können denn die gesamte frontabdeckung beim galaxy war sofort mit angebrannt ( innerhalb von einigen sekunden )

Das Problem ist, die Düsen haben eine Zuleitung von 0.35mm². Diese sollte mit maximal 2A abgesichert werden. Da diese, aber mit 15A abgesichert sind, kann es zum Kabelbrand kommen.

Die Düsen werden das ganze Jahr beheizt. Durch die ständige Belastung, wird das Plastik spröde und rissig. Es dringt Wasser ein und es kommt zum Kurzschluss. (Und zum Qualm/Feuer!)

Eine Zwischensicherung mit 2A, verhindert das Schlimmste. Auch, kann man diese im Sommer ziehen und damit die Düsen abschalten.

MfG

blode frage warum die sicherung nicht gleich tauschen im sicherungsbox? Sind am gleiche sicherung da auch die spiegelheizung, windschutzsheibe, kopflampspruherheizung etc verknupft?

Hängen ja nicht nur die Düsen dran.... ;)

MfG

jap dan geht nicht anders dan etwas im leitung hangen, soll mal im sommer machen dan. Schneit hier wieder.... its a true white christmas...

moin,

hatte genau das gleiche, nur das ausser dem kabel auch noch die waschdüse fahrerseite selbst sowie die darunter liegende abdeckung zerschmolzen sind. sicherung hat auch nicht angesprochen. scheibenwaschdüsen, kabel und abdeckung getauscht.

diagnose: kurzschluss in der düse, wagen ist 9 monate und 9000km alt.

der geruch ist inzwischen wieder weg.

lg..wolfgang

hallo Leute,

heute habe ich zum ersten mal eure Seite gefunden (leider zu spät)

ich bin seit Mai 2011 auch Besitzerin von einem kuga titanium (EZ 06.10.2008) ,

ich habe das Auto geliebt und war überglücklich einfach mein Traumwagen

leider heute habe ich Schock meines leben erlebt innerhalb von paar Minuten ist meine Auto in Flamen aufgegangen ....gleich nach Knopf drucken leichte Qualm und dann offene Feuer !!!!

ich habe 2 Feuerlöscher aus der wand gerissen um das Auto zu retten (ich war auf dem krankenhausgelände wo ich auch arbeite),

bis die feuerwehr da war war auch der Feuer beseitigt, danach habe ich erfahren das ich hätte liebe das auto Abbfackeln lassen, hätte ich noch Gewinn gemacht !!! zu erst haben die feuerwehrmänner gelacht wo ich gesagt habe das es ziemlich grosse Flamen waren (naja ich bin doch schließlich blond) aber wo die pulver von dem Löscher weg gefegt hatten waren selber erschrocken Frontscheibe (beheizbar) grossflächig zerplatz, Motorhaube in ca 1/4 bis zu rohe Blech abgebrannt und von Temp. ziemlich wellig geworden, in Auto Werkstat abgeschleppt (von mein Versicherung) nur Kommentar: "na ja das ist nur Ford"....wieder scheibenwaschdüse Kabel abgefackelt.

ich habe davor 2 ford's mondeo's letzte ist 14 jahe alt gewordenund lief noch wie ein Zäpfchen ab, ich habe nie Probleme mit meine ford's gehabt ....

ich weiss nicht was ich eigentlich von hier erwarten soll,

viellecht trost !?

bin tod unglücklich und am Bodenzerstört.

das Auto habe ich gekauft von nicht Ford an-und Verkauf händler wo nur gesichert ist das es kein unfallwagen ist...

und jetzt geht es los... keine will die kosten übernehmen...

bin FERTIG :-(

Jo

hast du keine Vollkasko mehr ?

das ist wirklich ein Alptraum was dir passiert ist. Schrecklich, aber kann man nicht mit Hilfe eines Gutachters die Brandursache dokumentieren lassen und Ford zur Zahlung anhalten? Die beheizten Waschdüsen scheinen in manchen Fällen lebensbedrohlich zu sein. Gut dass ich dieses Zubehör nicht habe.

Mein Mitgefühl hast du, auch wenn es dir nicht weiter hilft... :(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk1
  7. Brand Scheibenwaschdüse