ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. BR210 Käufer - Was hat euer 210er gekostet und wie zufrieden seid Ihr?

BR210 Käufer - Was hat euer 210er gekostet und wie zufrieden seid Ihr?

Mercedes E-Klasse S210
Themenstarteram 13. Februar 2015 um 14:48

Mich würde interessieren für wieviel Euro ein BR210 den Besitzer gewechselt hat und wie die Zufriedenheit mit dem Fahrzeug ist?

Mein S210 E280 4matic Avantgarde TÜV Neu Bj.3/1998 317000km aus 1. Hand mit sehr guter Ausstattung mit wenig Rost hat 2500€ gekostet. ca. 300€ werde ich in den nächsten Wochen noch investieren müssen.

Bisher bin ich mehr als zufrieden. Der S210 ist einfach ein herrliches Auto. Mehr Auto bekommt man kaum für das Geld.

Beste Antwort im Thema

Die 210er haben ihre einzigartigen Besonderheiten und daher auch ihre speziellen Liebhaber, die wissen , worauf es ankommt! Wer von übermäßigen Rostproblemen verschont bleibt, kann sich eigentlich bei "modernen" Autos nicht wesentlich verbessern, in vielen Bereichen jedoch wesentlich verschlechtern!;):p

92 weitere Antworten
Ähnliche Themen
92 Antworten

Moin,

na dann mach ich mal den Anfang....

S210 270 Cdi, Bj 03/2002, Avatgarde, Leder, orth. Fahrersitz, Xenon, 220 000 Km.

+ Punkte:

Wenig Rost, allgemein optisch guter Zustand.

Technisch im mittelmäßigen Zustand.

Scheckheft bis 2012

TÜV neu

Fahrwerk ok

stand bei mir um die Ecke :)

- Punkte:

Endtopf kurz vor dem Ende

Riss in der Frontscheibe

Rost am Unterboden

Getriebe schaltete besch...

eine Glühkerze hinüber

defekter BLS

Sommerreifen kurz vor Ende

Keine Winterreifen dabei

 

Kaufpreis: 2100€, ich habe dann noch circa 800 € reingesteckt um ein vernünftiges Auto unterm hintern zu haben, die Reparaturen hab ich selber gemacht, bis auf die Frontscheibe.

Grüße

Franky

Ich schmeiß mal 23 k€ in die Runde. Allerdings für einen S210 320 CDI Bj 01/00 mit Pipapo. Ging im letzten Jahr mit 328 tkm für 1,5 k€ weg.

Ach so, gekauft 02/03. :)

S210 04/2001 mit 160tkm, gekauft für 5.900,- in 06/2012 mit allem Extras außer Standheizung, 3. Sitzreihe und Linguatronic, innen sehr gepflegt in Leder grau, außen aber nach Kauf immer mehr Rost an den bekannten Stellen (Türen, Kotflügel, Motorhaube, Kofferraumklappe-Griff), tragende Teile aber okay. Reparaturen nach mittlerweile 182tkm: Lichtmaschinenregler, Luftmassenmesser, Bremsschläuche hinten, eine gebrochene Feder hinten, ein Spurstangenkopf vorne rechts, Pi mal Daumen also 1000,- EUR. Rost wird weggedremelt und übergepinselt. Hab kein Bock auf eine teure Rostentfernung (lt. Werkstatt in Motzen 3.500,-) Dann kommt eben das nächste Auto.

Schade eigentlich und hoch peinlich für Mercedes. Sonst ein tolles Auto.

20150213-171149
20150213-171156
20150213-171203
+7

also gut,

meinen vor2 oder 3 jahren mit motorschaden gekauft für 1000 euro.

s320cdi von 2002 in weiß mit leder nappa schwarz. navi und so zeug

einen motor vom 211er verbaut. die gesamtkosten habe ich verdrängt

verändert habe ich nur das fahrwerk und 245/265er bereifung (analog zu meinem 211er)

das auto geht wie sau und braucht wenig sprit. störungen sind mir bissher erpart geblieben.

gruß franz

Hallo, ich besitze seit 15 Jahre ein E 280 Avantgarde, bj ‘96

M104 Motor.

Habe mit 60 TKm auf Tacho gekauft, aus erste Hand, für 40000 DM, mit normale Ausstattung wie Leder, Sitz Hei. Aut. Get. (4 Gänge), Xenon, Holz-Leder Lenkrad usw.

ZKD würde 2-mal getauscht, einmal bei 120 TKm, beim Freundlichen, und einmal bei 260 TKm bei freie Werkstatt, und das war auch das einzige große Problem das ich gehabt habe in 15 Jahre, sonst nur Normale Wartungs Arbeiten.

Heute sind 319 TKm. Runter, ganz wenig Rost, (Sieh Bilder auf mein Profil), LM, Wasser Pumpe, Anlasser, Servo Pumpe, Kälte Komp. LMM, Getriebe, sind noch die Original von Erste Zulassung, Motor und Getriebe sind ganz trocken, Leder ohne risse oder Beschädigungen, usw.

Ich bin mehr als zufrieden, und total verliebt an meine Dicke, und plane auch kein Auto-wechsel für die nächsten 15 Jahre.

Grüße: Antonio.

Hallo,

ich fahre einen S210 E430T, Avantgarde, obsidanschwarz. Ausstattungsmäßig fehlt nur die Standheizung, Linguatronic, orthopädische Sitze und die dritte Sitzreihe. Ansonsten ist alles da und in bestem Zustand. Das Auto hat keinerlei Rost (absolut nirgendwo) und ist in einem perfekten Pfelgezustand. Das gilt für innen und für außen, keine Risse oder abgewetzte Stellen am Leder oder ähnliches.

Mir war wichtig, das alles an dem Fahrzeug im Originalzustand war und keine Basteleien vorhanden waren. Der Vorbesitzer war der zweite insgesamt und hatte den Wagen seinerzeit direkt von einer Mercedes Niederlassung erworben. Trotzdem gab es kein Scheckheft, das hat mit ein wenig zu denken gegeben - aber ich bin die 500km trotzdem gefahren. Als ich das Auto zum ersten Mal sah, war mir das Scheckheft herzlich egal und ich habe sofort ja gesagt.

Das Bj. ist 2001 und ich habe ihn seit August 2013.

Bezahlt habe ich 3500,--€

Investment seither:

Ein Satz neue Winterreifen und dafür 4 gebrauchte 17" Sador Felgen, sowie ein Satz neue Sommerreifen, aktuelle Navi CD für´s COMAND

Kostenpunkt: 1300,--€

Assyst B und Getriebespülung nach TE, Hinterachse:vordere Hinterachslager, "Bulleneier", Vorderachse: Querlenker, Koppelstangen, Traggelenke und Spurstangen inkl. Köpfe, TÜV neu.

Kostenpunkt für alles zusammen: 2200,--€

demnächst kommen noch die Kerzen dran und der Rippenriemen - das sind dann nochmal 250,--€

Gefahren bin ich seither 20000km und habe jeden Kilometer genossen.. Der aktuelle Kilometerstand beträgt 214000. Es gab nie Probleme und alles funktioniert perfekt. Das einzige Problem ist, dass die Sitzheizung auf der zweiten Stufe einfach viel zu heiß ist :-)

Ich werde mit ihm zusammen sicher in Würde altern..

Ich fahre einen E200 CDI Mopf Limousine Baujahr 2000 Automatik.

Ausstattung hat er nichts besonderes, nur Sitzheizung und ein Blaupunkt Radio mit USB und AUX hab ich noch drin und ein DPF.

Gekauft hab ich ihn im August 2013 mit 132000km ungefähr für 4300€.

Rosten tut er eigentlich nur am rechten Kotflügel, da dieser mal gewechselt wurde wegen einem kleinen Unfall (Radfahrer ist da draufgeknallt).

Mittlerweile habe ich schon ungefähr 35000km draufgefahren, bin mit meinem Auto sehr zufrieden.

Investiert hab ich in einen Satz Sommerfelgen, neue Winterreifen, traggelenke, Beremsbeläge (Keramik) und neue Glühkerzen. Demnächst stehen einen Bremsbeläge für die VA an und gegebenenfalls lass ich den Kotflügel nochmal lackieren.

Das Auto werde ich noch sehr lange fahren, da ich viel auf der BAB bin (Durchschnittlich fahr ich da meine 120-140). Er ist einfach so komfortabel, dass er der ideale Begleiter ist, somit werde ich meinen bisherigen Autolebenszyklus klar durchbrechen, bzw. hab ich diesen schon durchbrochen ( sonst wechsel ich mein Auto eigentlich aller 1,5 jahre). Leute aus meinem Freundes und Bekanntenkreis sind alle erstaunt, über ein solch gutes auto, obwohl dieser auch schon 14 jahre alt ist. Selbst die BMW Fraktion meiner Freunde findet ihn toll, zwar hat er immernoch ein Altherren Image, aber das ist mir egal :)

Also ich habe nach einigen Jahren 210er-Abstinenz seit ca. einer Woche wieder einen.

Es ist ein 1996er E280 mit nachweisbaren 139tkm und durchgängigem Serviceverlauf.

An Bord sind:

Elegance-Paket

5-Stufen-Automatik

Klima

Xenon

Sitzheizung

Diebstahlwarnanlage

Parktronic

Niveauregulierung

Service ist inkl. Getriebeölwechsel noch recht frisch. Investieren werde ich in eine Beilackierung am Heckdeckelschloß und unter der Fahrertür auf 5cm Rostfläche. Weiterhin zwei neue Druckspeicher. Wird insgesamt auf ca. 300,-€ hinauslaufen. Die Lackarbeiten macht ein Freund für mich, die Druckspeicher wechsle ich selber.

Bezahlt habe ich für den Wagen 1800,-€.

Img-20150211-170328

Wenn ich dass hier so lese habe ich wahrscheinlich zu viel bezahlt... Oder auch nicht, kommt ja immer auf die Gegend und das Angebot in der selben an. Okay, mein E240 kostete mich 3.5T Euro. Drei Vorbesitzer, Scheckheft gepflegt bei Mercedes, 77t km auf der Uhr. Rost nur am Kofferraumschloss, etwas an den Radläufen und unten auch etwas...wird jetzt aber alles demnächst gemacht. Wenn das Auto aus der Wasch Straße kommt freue ich mich besonders...so Klasse finde ich ihn :)

Alles in allem bin ich hoch zufrieden!

Themenstarteram 14. Februar 2015 um 11:56

Zitat:

@beesybaer schrieb am 13. Februar 2015 um 17:31:28 Uhr:

S210 04/2001 mit 160tkm, gekauft für 5.900,- in 06/2012 mit allem Extras außer Standheizung, 3. Sitzreihe und Linguatronic, innen sehr gepflegt in Leder grau, außen aber nach Kauf immer mehr Rost an den bekannten Stellen (Türen, Kotflügel, Motorhaube, Kofferraumklappe-Griff), tragende Teile aber okay. Reparaturen nach mittlerweile 182tkm: Lichtmaschinenregler, Luftmassenmesser, Bremsschläuche hinten, eine gebrochene Feder hinten, ein Spurstangenkopf vorne rechts, Pi mal Daumen also 1000,- EUR. Rost wird weggedremelt und übergepinselt. Hab kein Bock auf eine teure Rostentfernung (lt. Werkstatt in Motzen 3.500,-) Dann kommt eben das nächste Auto.

Schade eigentlich und hoch peinlich für Mercedes. Sonst ein tolles Auto.

Danke für die Bilder. Dein S210 rostet nicht schlecht. Erstaunlich wie schnell das ging. Ich wünsche dir das er möglichst lange hält. Daumen drück :).

am 14. Februar 2015 um 12:32

Na, dann stell ich mal meinen vor:

E320 Kombi EZ Jan 1998, seit dem in meinem Besitz.

Austattung:

200A LEDER

201A LEDER SCHWARZ/GRAFIT/ANTHRAZIT

249 INNEN- UND AUSSENSPIEGEL AUTOMAT. ABBLENDBAR

260 TYPKENNZEICHEN AUF HECKDECKEL - WEGFALL

314 TELEFON D-NETZ STANDARD

354 ANTENNE FÜR TELEFON D-NETZ

414 SCHIEBEDACH ELEKTRISCH IN GLASAUSFÜHRUNG

510 RADIO MB EXQUISIT MIT VK, RDS (BECKER)

543 SONNENBLENDE MIT MAKE-UP SPIEGEL LI UND RE BELEUCHTET

551 EINBRUCH- UND DIEBSTAHLWARNANLAGE (EDW)

581 KLIMATISIERUNGSAUTOMATIC

600 SCHEINWERFER - REINIGUNGSANLAGE

611 AUSSTIEGSLEUCHTEN FÜR FAHRERTÜREN

612 XENON-SCHEINWERFER

655 SPORTFAHRWERK AMG MIT LEICHTMETALLRÄDER 18“ 5-LOCH

673 BATTERIE MIT GRÖSSERER KAPAZITÄT

693 WD-BLAUES GLAS RUNDUM, BANDFILTER, HECKSCHEIBE-ESG

774 ROHBAU-ÄNDERUNG FÜR AMG-RÄDER

792 AMG-SCHEIBENRAD-DESIGN MIT MISCHBEREIFUNG

808 AEJ 17/1

810 SOUNDSYSTEM BOSE

819 CD-WECHSLER

873 SITZHEIZUNG FAHRERSITZ LINKS UND RECHTS

882 INNENRAUMABSICHERUNG

904 BLAU

923 ABGASREINIGUNG D3-MASSNAHMEN

954 AUSSTATTUNGSPAKET Avantgarde

Selbst geändert:

Deckel von Mittelkonsole in Leder

Blenden am Schalter FH hinten in Holz

Schaltkulisse Holz

AHK

Schutzfolie Scheiben hinten

 

Alles original bis auf:

Traggelenke vorn (2x)

Koppelstangen

Endschalldämpfer (bei 175100km)

Stabi-Lagergummis

Riemenspanner

Antriebsrad KW

Bremsscheiben vo & hi

Felgen (vor einigen Jahren auf 16“ geändert)

Klimaanlage rep. (bei 135370km)

FH hinten re & li

Bulleneier (bei 173100km)

Riemenscheibe (bei 206430km)

Div. Glühlampen und Kleinteile

Tachostand heute 226600km

 

Fehlen noch die k€. :D

Moin......Gekauft 2014 für 6000 Euro mit 118000 km 2L Kompressor Elegance sehr gepflegt kein Rost

Sehr zufieden mit dem Auto leider ein Schalter...Technisch Top

2014-04-27-12-06-32

Habe meinen w210 e230 Avantgarde mit umfangreicher Ausstattung und Schaltgetriebe als Neuwagen 7/97 für 79000 DM gekauft.Habe ihn bis 2/14 gefahren und 210000 problemlose Km abgespult.Ausser Verschleißteile keinerlei Reparaturen gehabt. Erste Wapu,erste Lima,kein LMM,erster Auspuff etc.Kaum Rost durch Konservierung nach Neukauf.Inzahlungnahme bei Mercedes 2/14 mit Inzahlungnahmebonus 31oo Euro.Letzter Tüv in 1/14 ohne Mängel.Trennung fiel schwer.

Aber das neue ist des alten Feind.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. BR210 Käufer - Was hat euer 210er gekostet und wie zufrieden seid Ihr?