ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Bordstein, Reifen beschädigt

Bordstein, Reifen beschädigt

Themenstarteram 10. August 2014 um 13:39

Hey Leute,

Meine Frau kommt gerade nach hause und beichtet mir, dass sie einen Bordstein mitgenommen hat. Scheiße!

Guckt euch mal bitte das Foto an. Luftballons verliert der reifen bislang noch nicht, aber ich weiß nicht, ob ich damit heute noch mehrere Kilometer fahren kann bzw. darf.

Gruß

2014-08-10-13-37-00
Beste Antwort im Thema

Sofort wechseln, da ja schon Gewebefäden zu erkennen sind.

Bei der Weiterfahrt können diese durch die Walkarbeit der Reifenseitenwände

schnell "reißen".

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Guten Abend zusammen,

Folgende Frage:

Ich habe folgenden Sommerreifen: Campiro 185 / 55 R14 80V mit 4mm Profil

allerdings hat sich bei einem an der Außenflanke ein Stück Gummi (10x20mm 3mm breit) halb abgelöst (es hängt noch an einer Seite fest)

Vom Profil her könnt eich den Reifen noch diesen Sommer fahren, jedoch weiß ich nicht, wie es wegen dem Gummistück aussieht.

Eventuell verkleben?:D

Ansonsten haben die Reifen noch Risse. Beispielbild: www.kfztech.de/kfztechnik/technikprofi/reifen1.jpg jedoch nicht so stark, wie man es auf dem Bild erkennt. (meine Kamera ist derzeit kaputt)

Es sind niergends Ausbeulungen zu erkennen.

Wie sieht es in Punkto Sicherheit aus?

ist ein Reifenplatzer zu erwarten, so dass ich die Reifen besser gleich auswechsel, oder kann man diese noch diesen Sommer fahren?

An Fahrleistung rechne ich mit 5000-6000 km

Es geht mir in erster Linie um die Sicherheit.

vielen Dank für eine Antwort

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Abgelöstes Gummi an der Außenflanke' überführt.]

am 29. Januar 2010 um 3:52

hallo,

mach doch mal fotos davon !

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Abgelöstes Gummi an der Außenflanke' überführt.]

Wie alt sind denn die Reifen?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Abgelöstes Gummi an der Außenflanke' überführt.]

Die Frage ist, wie tief diese "Ablösung" an der Reifenflanke hinein geht (vermutlich Kontakt zu einem scharfen Bordstein gehabt).

Wenn es nur oberflächlich ist, würde ich sagen es ist unbedenklich. Wenn es so tief geht, daß man die Fäden des Gewebes sieht, dann würde ich den Reifen austauschen.

Die Verantwortung trägst letztlich nur du, das kann dir keiner abnehmen.

Gruß

ghm

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Abgelöstes Gummi an der Außenflanke' überführt.]

am 29. Januar 2010 um 15:14

wegen der risse würd ich mir weniger gedanken machen...sowas kommt bei geringer fahrleistung schon mal vor...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Abgelöstes Gummi an der Außenflanke' überführt.]

am 29. Januar 2010 um 21:00

.

 

CHAMPIRO ??

 

Die sind schon neu ansoluter Murks.

Auch wenn es jetzt hart klingt:  wegwerfen !!

 

.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Abgelöstes Gummi an der Außenflanke' überführt.]

Hier mal 3 Bilder,

Hab beim Gleich reifen noch eine Verletzung gefunden.

Diese werden von Bordsteinkanten kommen, da die Felge auch typischer Weise beschädigt ist. (Was mich nicht stört :)

Die zweite Verletzung geht bereits runter bis auf Texil?

Das mit "Die Verantwortung trägst letztlich nur du, das kann dir keiner abnehmen." ist mir bewusst, jedoch habe ich keinerlei anhaltspunkte, wann ein Reifen zu "beschädigt" ist und wie sich die Beschädigung auswirken kann.

Und Google liefert dank deren Pseudonym zusatzsuche keine gescheide ergebnisse.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Abgelöstes Gummi an der Außenflanke' überführt.]

am 29. Januar 2010 um 22:05

komm schmeiß weg...die risse sind dabei nicht das problem...aber der rest...holla die waldfee...

KEINE DISKUSSION...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Abgelöstes Gummi an der Außenflanke' überführt.]

Also wenns mir um meine Sicherheit gehen würde, würd ich die auch entsorgen! Aber jeder hat ein anderes Sicherheitsverständnis.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Abgelöstes Gummi an der Außenflanke' überführt.]

Wer schon mal einen Reifenplatzer (möglichst auf der Vorderachse) heile überstanden hat fragt da nicht mehr lange und tauscht die Reifen aus. Möglichst gegen ein Produkt, was nicht schon ab Werk die ein oder andere Sollbruchstelle hat.

Manche Erfahrung muss man vllt. selbst machen um das zu verstehen.

Von daher, triff die Entscheidung selbst.

Die Boulevardpresse will ja auch morgen noch etwas schreiben können.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Abgelöstes Gummi an der Außenflanke' überführt.]

am 30. Januar 2010 um 14:53

ich hab mir deine fotos angeschaut.

mein fazit :

ach du meine fresse !!!

hau weg die scheiße ;)

ich fahre im sommer gerne mal schnell wenn es möglich ist und wenn ich lust darauf habe. aber mit diesen reifen, nee danke.

kauf dir neue !

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Abgelöstes Gummi an der Außenflanke' überführt.]

am 31. Januar 2010 um 1:24

.

 

Tue Dir selbst und den anderen Verkehrsteilnehmern einen Gefallen und kauf Dir bitte neue Reifen und wenn's irgendwie geht dies Mal was Hochwertigeres.

 

Wie ich oben schon etwas direkter formuliert habe taugt Champiro absolut nichts.

Selbst im Neuzustand sind die ein Sicherheitsrisiko, die Nässehaftung ist miserabel.

 

Du wirst mit brauchbaren Reifen auch im Lenkgefühl sofort einen Unterschied merken.

 

.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Abgelöstes Gummi an der Außenflanke' überführt.]

Themenstarteram 10. August 2014 um 13:40

Ähm, Luftballons soll natürlich Luft heißen. ;-)

Sofort wechseln, da ja schon Gewebefäden zu erkennen sind.

Bei der Weiterfahrt können diese durch die Walkarbeit der Reifenseitenwände

schnell "reißen".

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Bordstein, Reifen beschädigt