ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. M&S Reifen nicht mehr zugelassen

M&S Reifen nicht mehr zugelassen

Oh jetzt werden wieder viele schreiben das hatten wir schon 100 000 mal

Trotzdem habe ich Schwierigkeiten

Also ich habe den Benz E 220 T

Wollte jetzt meine Winterreifen wechseln und stellte fest auf einem Rad war keine Luft mehr.

Habe die Felge mit Schaum abgespritzt und stellte fest, rund um die Innenseite der Felge kamen die Luftbläschen.

Jetzt lese ich im Internet, ab 2024 darf ich die M & S Reifen nicht mehr ganzjährig fahren,was ich eigentlich vorhatte-

Ich wohne in keiner Gebirgsgegend ( Brandenburg ) Fahre über die Wintermonate fast nicht.

Gibt es noch andere Reifen,welche ich ganzjährig fahren darf ?????

Welche Reifen könntet ihr mir empfehlen.

Eure Erfahrungen wären mir lieber als eine Werkstatt fragen

Danke für eure Antwort

Ähnliche Themen
73 Antworten

Solange es die Straßenverhältnisse nicht erfordern, wie Eis und Schnee, dann kannst du auch mit Sommerreifen fahren.

Was jetzt aber mit M+S ist ob man die alten ohne Flocke oder so noch weiter nutzen kann, kann ich dir leider nicht sagen.

Hatten wir das nicht schon 100000 mal? :)

Sie können Reifen mit dem M+S-Symbol weiterhin nutzen. Es gibt eine Übergangsfrist bis zum 30. September 2024 für M+S-Reifen, die vor dem 1. Januar 2018 hergestellt wurden. Ab dem 1. Januar 2018 hergestellte Winterreifen müssen das Alpine-Symbol tragen. Erst ab Oktober 2024 dürfen Reifen, die ausschließlich das M+S-Symbol tragen, nicht mehr gefahren werden. Übrigens: Viele Winterreifen, die bisher verkauft wurden, tragen zusätzlich das Alpine-Symbol und erfüllen die neuen Anforderungen bereits. Schauen Sie einfach mal nach!

Quelle:

https://reifenqualitaet.de/.../

Wie alt sind denn deine Winterreifen? So alt, dass sie wirklich ausschließlich M+S-gekennzeichnet sind? Dann gäbe es vielleicht ohnehin einen Grund für einen Austausch.

Ey, lese grad, für GJR gilt das Gleiche. Muss ich echt mal nachschauen.

Aber bis 24 halten die eh nicht mehr.

Hiho

Nach 2024 dürfen auch Reifen nur mit M&S Kennung weiterhin gefahren werden , ABER NICHT unter oder bei Winterlichen Einflüssen .

Ein "alter " Winterreifen mit der M&S Kennung wird einem Sommerreifen gleichgestellt .

Ein GJR mit M&S und Alpine Symbol wäre ein Mittel der Wahl .

 

Gruss Dirk

Eigentlich haben schon seit längerem alle ernsthaften Ganzjahresreifen auch das Schneeflocke-Symbol.

Reifem mit M+S Symbol aber ohne Schneeflocke-Symbol sind eher Geländereifen.

Ließ mir jetzt keine Ruhe vor Neugier und hab nachgeschaut.

Das was ich auf dem Vector 4 Season finde ist ein Symbol was ein Mix aus Sonne, Wolken und Schneeflocke aussieht.

Was ist das denn?

Ein reines Schneeflockensymbol konnte ich nicht erkennen.

Soweit ich mit T-Lampe erkennen konnte sind die Reifen von 16.

der vector 4 season gen 1 sollte das 3 pmsf (schneeflocke mit 3 bergen im hintergrund) symbol haben.

Vielleicht war es mit falscher Brille und schlechter Funzel zu Dunkel zum gucken.

Aber ich hab nur das was ich geschrieben hatte gefunden. Guck ich aber morgen noch mal. Will es jetzt wissen:)

Zitat:

@motor_talking schrieb am 15. Dezember 2021 um 14:11:55 Uhr:

Hatten wir das nicht schon 100000 mal? :)

Sie können Reifen mit dem M+S-Symbol weiterhin nutzen. Es gibt eine Übergangsfrist bis zum 30. September 2024 für M+S-Reifen, die vor dem 1. Januar 2018 hergestellt wurden. Ab dem 1. Januar 2018 hergestellte Winterreifen müssen das Alpine-Symbol tragen. Erst ab Oktober 2024 dürfen Reifen, die ausschließlich das M+S-Symbol tragen, nicht mehr gefahren werden. Übrigens: Viele Winterreifen, die bisher verkauft wurden, tragen zusätzlich das Alpine-Symbol und erfüllen die neuen Anforderungen bereits. Schauen Sie einfach mal nach!

Quelle:

https://reifenqualitaet.de/.../

Wie alt sind denn deine Winterreifen? So alt, dass sie wirklich ausschließlich M+S-gekennzeichnet sind? Dann gäbe es vielleicht ohnehin einen Grund für einen Austausch.

Ich hab noch mal im hellen geschaut und das Schneeflocken Symbol gefunden.

Ich musst nur feststellen das die Reifen sogar schon älter sind. Sind von 2009, aua.

Ja ja, ich weiß.

Aber diese Saison müssen die noch herhalten.

Nach 12 Jahren ist der Gummi aber wahrscheinlich schon arg ausgehärtet, solange würde ich nichtmal reine Sommerreifen fahren.

Höchstens bei einem Anhänger der eh nur 80 km/h fahren darf fände ich es noch okay.

Ich sagte doch: Ja Ja ich weiß.

Aber ich fahr den Wagen so wenig (keine 2.000Km, sogar meist weniger) und hier liegt so gut wie nie Schnee, wenn mal vielleicht ein Tag. Eis ist auch sehr selten und ab 3°+ fahr ich besonders vorausschauend.

Und die Verzögerungswerte sind trotz des Alters noch sehr gut. Bei Regen und über 0°

Aber ich denke nächstes Jahr wird was Neues fällig. Vielleicht auch sehr gute Gebrauchte. Mal sehen.

Welche Grösse brauchst du den? In den meisten Grössen sind auch Neureifen von Midrange- und Zweitmarken nicht so teuer.

Sorry Midrange kenne ich nicht und würde sowas auch nur nehmen wenn ich aus Tests wüsste das die was taugen.

Mit Billigmarken wie z. B. Achilles hab ich mal so gar keine guten Erfahrungen.

Aber wie gesagt kenne die Midrange nicht.

Brauchen tu ich 225/55-16 mind. V

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. M&S Reifen nicht mehr zugelassen