ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Bordstein angefahren

Bordstein angefahren

Themenstarteram 18. November 2020 um 12:18

Hallo!

Gestern bin ich leider mit meinem rechten Vorderreifen gegen den Bordstein gefahren.

Fotos sind dabei, meine Frage ist ob ich den Reifen wechseln sollte.

Kann man auch die Felge wieder "verschönern" ?

Besten Dank

Aaron

1
2
3
Ähnliche Themen
19 Antworten

da warst du aber heftig gegen gefahren nicht nur felge sondern auch reifen

Themenstarteram 18. November 2020 um 12:47

Ja, die Scheibe war beschlagen und ich sah vorher nicht, dass da ein Bordstein ist. Bzw, erwartete ich dort keinen und fuhr mit 10-20 km/h dagegen leider.

Reifen sind so gut wie neu und der Schaden ist nur oberflächlich oder?

Allerdings ist meine Sicherheit sowieso wichtiger als ein Reifen.

Themenstarteram 18. November 2020 um 12:49

Und sollte man die Spur ansehen lassen oder würde man das merken?

@Aaron441609

Reifen ist Schrott, Felge auch.

und mit beschlagenen scheiben solltest du auch nicht fahren gebläse voll aufdrehen 2 min warten und scheibe ist frei

Zitat:

@Aaron441609 schrieb am 18. November 2020 um 12:18:44 Uhr:

Hallo!

Gestern bin ich leider mit meinem rechten Vorderreifen gegen den Bordstein gefahren.

Fotos sind dabei, meine Frage ist ob ich den Reifen wechseln sollte.

Kann man auch die Felge wieder "verschönern" ?

Besten Dank

Aaron

Hallo @Aaron441609

Reifen ersetzen, die Felge sollte sich zu mindestens der freundliche oder versierte Reifenhandel genau anschauen und ich würde bei meinem auch eine Kontrollvermessung durchführen.

Mfg Mario

 

Zitat:

@Aaron441609 schrieb am 18. November 2020 um 12:47:38 Uhr:

 

Reifen sind so gut wie neu

Aber das Foto zeigt das Produktionsdatum 18/18, also ist der Reifen von 2018 und 2 Jahre alt.

Ich war mit einem änlichen (aber etwas weniger tiefen) Reifenschaden in meiner Anfangszeit beim örtlichen Reifernservice, da hiess es noch "Erstmal gemässigt weiterfahren und abwarten, ob er eine Beule bekommt". Das muss man wohl mit sich selbst ausmachen. Bei einem Stadtauto würde ich persönlich wohl erstmal beobachten, wenn die Kiste regelmässig >200 laufen muss allerdings nicht.

Bei der Felge sähe ich gar kein Problem, ich hatte schon diverse Autos mit mindestens genauso verschrammten Felgen. Ein bisschen anschleifen, ein bisschen Felgensilber, dann sieht das gleich weniger dramatisch aus.

Lass es dir ein Lehre sein, mit beschlagener Scheibe fahren kann echt gefährlich werden...

Zitat:

@WolfgangN-63 schrieb am 18. November 2020 um 13:25:57 Uhr:

@Aaron441609

Reifen ist Schrott, Felge auch.

Lesestoff zur Felgenreparatur: LINK

Zitat:

@DB-Neuling schrieb am 19. November 2020 um 18:08:04 Uhr:

Zitat:

@Aaron441609 schrieb am 18. November 2020 um 12:47:38 Uhr:

 

Reifen sind so gut wie neu

Aber das Foto zeigt das Produktionsdatum 18/18, also ist der Reifen von 2018 und 2 Jahre alt.

Und? Ist trotzdem neu.

Wegen der Spur: Wenn der Wagen vernünftig geradeaus läuft und das Lenkrad gerade ist, würde ich da nichts vermessen.

Zur Felgenreparatur ist ja alles gesagt. Reifen beobachten, zur Beruhigung vielleicht zum Reifenladen fahren.

Da wird sicher jeder Reifenhändler sagen, dass man den Reifen ersetzen sollte. Nicht unbedingt, weil er glaubt, dass der Reifen platzt. Aber das Risiko besteht halt und welcher Reifenhändler will sich dann vorwerfen lassen, er hätte grünes Licht für die weitere Nutzung gegeben?

Zitat:

@S16061944 schrieb am 18. November 2020 um 13:34:49 Uhr:

und mit beschlagenen scheiben solltest du auch nicht fahren gebläse voll aufdrehen 2 min warten und scheibe ist frei

Und plötzlich klopft Greta an die Scheibe.

Sag mal einem TV-Autoexperten, dass du 2 Minuten das Gebläse im Stand laufen lässt. Die heulen dir die Ohren zu, dass die Ölpumpe dann ja garnicht arbeitet und der Motor explodiert ..

Reifen würde ich ersetzen. Die smarte Felgenreparatur würde dich ca. 70 € kosten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen