ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Reifen nach Bordstein beschädigt, ersetzen?

Reifen nach Bordstein beschädigt, ersetzen?

Themenstarteram 29. Oktober 2020 um 17:20

Hallo,

 

da ich leider null Ahnung davon habe, möchte ich hier mal nachfragen.

In einer etwas engeren Straße, kam ein Krankenwagen, musste den Bordstein hoch und dabei den Reifen und die Felge leicht beschädigt.

Bin direkt zum ATU gefahren, wo ich die Winterreifen erst vor Zwei Wochen bekommen habe, ein Mitarbeiter meinte er würde die Reifen nicht

Ersetzen. Ich bin mir da recht unsicher, meint ihr damit kann man auf der Autobahn fahren? Ist die Felgenbeschädigung schlimm,

Oder ist es nur ein ästhetisches Problem? Beim Reifen ist nur ein Stückchen Gummi abgerissen, sonst sieht man dss Reifengewebe nicht.

Könnte ich damit noch diesen Winter fahren?

Reifen :

Goodyear UltraGrip 9 + 205/55 R16 91H , am 14.10 gekauft und Montiert.

 

Vielen Dank im voraus.

Lg

Gummistückchen
Gerissen
Felgenkratzer
Beste Antwort im Thema

Der Mitarbeiter von ATU lehnte sich zu weit aus dem Fenster...

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

die Felge sieht erstmal nicht so schlimm aus, von hier,

den reifen sollte sich mal ein Fachmann ansehen,

der gefällt mir erstmal nicht, schade um den neuen Reifen

Ich habe früher viel mit Semperit zu tun gehabt. Die haben mir bei solchen Schäden geraten zu tauschen.

Bin auch der Meinung Felge kontrollieren zu lassen und Reifen zu tauschen. Dein Leben ist mehr wert, als die Kosten des Reifens, oder?

Lass den Reifen tauschen, der äußere Schaden geht evtl noch aber Du weißt nicht was innen damit passiert ist, die paar Euro sind es nicht wert und du fährst immer mit einem komischen Gefühl auf der Autobahn. Ich hatte mal einen Reifenplatzer auf der Autobahn, das wünsche ich niemand und ich würde kein Risiko eingehen. Ich fahre seitdem nur neue Markenreifen, keine Runderneuerten keine Gebrauchten.

Hallo@Hartigan.Stark , da Du fragst, eine ehrliche Meinung:

Der Reifen ist besser zu tauschen!

Warum, der Schnitzer ist recht tief, deshalb könnte Wasser,

Flüssigkeit dort eindringen und den Gummi bis zum Stahlgürtel...

Darum ist die Sicherheit für Dich nicht mehr gegeben.

Die Felge erstmal reinigen und dann ein neues Foto einstellen.

Dann wird man sehen.

Der Mitarbeiter von ATU lehnte sich zu weit aus dem Fenster...

Waaaas, ein ATU-Mitarbeiter, der nicht gleich 'nen neuen Reifen empfiehlt ?

Das man sowas noch erleben darf ! :D

. . . aber recht hat er ja, is nur ein Fitzelchen der Felgenschutzleiste weg, mich (bin allerdings einer der eher Unerschrockenen, im Gegensatz zu den vielen Mimosen hier ;-) ) würd das auch nicht weiter stören.

Für schönere Optik ---> Sekundenkleber klebt Gummi wieder recht gut fest ;-)

(ankleben, überflüssigen Kleber abwischen)

Nur falls sich doch noch 'ne Beule nach außen bildet, solltest/mußt den tauschen. Kannst ja ab und zu mal draufguggen (Die Stelle hast dir ja an der Felge schön markiert ;-) )

Felge bissl schleifend glätten und bissl silber + Klarlack drauf.

 

 

Nachtrag/Antwort zu unten :

Na ok, hat er wohl doch keine (schäm) glaub da hab ich mich durch den naß/trocken-Übergang bissl täuschen lassen.

Ansonsten bleib ich aber trotzdem bei meiner Aussage (nur eben abzüglich Felgenschutzleiste)

Zitat:

@OO--II--OO schrieb am 29. Oktober 2020 um 18:56:15 Uhr:

is nur ein Fitzelchen der Felgenschutzleiste weg

Wo siehst du eine FSL?

Ich seh sie nicht, bin vielleicht aber auch durch den Aufnahmewinkel oder den Glanz irritiert.

Themenstarteram 29. Oktober 2020 um 19:24

Huii, das sind ja einige Antworten schon.

Ich danke euch vielmals für eure Antworten. Würde es doch Sicherheitshalber austauschen, da ich kein mulmiges Gefühl haben möchte, wenn ich auf der Autobahn bin. Der ATU Mitarbeiter spricht auch meine Muttersprache und meinte quasi "die wollen hier beim ATU eh nur Geld machen,deswegen wird dir jeder sagen dass du zwei neue Reifen brauchst, ich persönlich würde damit noch diesen Winter fahren " .

Warum ich hier auch nachfrage, ist , als ich die Winterreifen draufbekommen habe, meinte ein anderer Mitarbeiter auf meiner Muttersprache dass sie quasi nur einen richtigen Mechaniker haben, rest sind Fliesenleger/Schweißer etc, da nur eine Handwerker Ausbildung oder ähnliches die Voraussetzung für die Stelle war.... Möchte damit nicht sagen dass die Leute keine Ahnung haben, trotzdem ein komisches Gefühl.

Muss ich dann wirklich zwei neue Reifen kaufen( also für die Achse?) Oder reicht wirklich einer, würde natürlich den gleichen holen.

Vielen Dank nochmal. :)

Themenstarteram 29. Oktober 2020 um 19:48

P.s. war nochmal fix draußen, hoffentlich kann man die Felge bzw den Kratzer gut erkennen. Dunkel +Regen , trotz Blitz keine gute Kombi.

Videocapture-20201029
Videocapture-20201029
Videocapture-20201029

Sind die Reifen eigentlich neu?

 

Und die Felge sieht nicht schlimm aus. Das kann der Fachmann beim Wechsel aber besser beurteilen

Zitat:

@Hartigan.Stark schrieb am 29. Oktober 2020 um 19:48:47 Uhr:

P.s. war nochmal fix draußen, hoffentlich kann man die Felge bzw den Kratzer gut erkennen. Dunkel +Regen , trotz Blitz keine gute Kombi.

Du hättest mal den Schaum vorher abspülen sollen.

Themenstarteram 29. Oktober 2020 um 20:06

Zitat:

@Stahlhobelspan schrieb am 29. Oktober 2020 um 20:04:46 Uhr:

Sind die Reifen eigentlich neu?

Und die Felge sieht nicht schlimm aus. Das kann der Fachmann beim Wechsel aber besser beurteilen

Jap, komplett neu gekauft. Keine Zwei Wochen alt.

Themenstarteram 29. Oktober 2020 um 20:08

Zitat:

@v6losi schrieb am 29. Oktober 2020 um 20:06:05 Uhr:

Zitat:

@Hartigan.Stark schrieb am 29. Oktober 2020 um 19:48:47 Uhr:

P.s. war nochmal fix draußen, hoffentlich kann man die Felge bzw den Kratzer gut erkennen. Dunkel +Regen , trotz Blitz keine gute Kombi.

Du hättest mal den Schaum vorher abspülen sollen.

Erst gemerkt als ich drinnen war. Morgen mach ich ein neues Bild wenn die Lichtverhältnisse passen.

Zitat:

@Hartigan.Stark schrieb am 29. Oktober 2020 um 19:24:41 Uhr:

 

Muss ich dann wirklich zwei neue Reifen kaufen( also für die Achse?) Oder reicht wirklich einer, würde natürlich den gleichen holen.

Wenn der Reifensatz noch so jungfräulich ist (14.10.20) , reicht es selbstverständlich wenn Du nur den beschädigten, also einen erneuerst. Gleich 2 pro Achse, dass macht man wenn der Profiltiefen-Unterschied aufgrund bereits fortgeschrittener Laufleistung zu hoch (ab ~ 2mm) wäre im Vergleich alt zu neu.

Ergo - einer reicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Reifen nach Bordstein beschädigt, ersetzen?