ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Bordspannung FK 2

Bordspannung FK 2

Themenstarteram 5. Febuar 2007 um 23:54

Nachdem ich nun den 3.Satz LED Standlichtleuchten verbaut habe.( dieses mal waren es die 8 Chip Leds ) und ich mich schon wieder über einen Ausfall wunderte,habe ich mal die Spannung gemessen,sie liegt bei mir bei 14,5 Volt.

Mich würde mal interessieren ob einer von euch das bestätigen kann ???.

Erscheint mir vieleicht etwas zu hoch ??.

Die Batterie hat im Ruhezustand 12,5 Volt,nach dem Starten des Motors liegen die 14,5 Volt auch bei zu und abschalten von Verbrauchern an.

Gruß

Ähnliche Themen
12 Antworten

Alles bestens mit deinem Bordnetz. Wenn der Generator rennt, muß die Spannung bei etwa 13.5-15V liegen, sonst ist etwas faul. Eine frisch geladene 12V-Batterie hat übrigens 14.4V....

Hast du bei den LED's einen Vorwiderstand verwendet, oder ist der eingebaut?

Grüße,

Zeph

Themenstarteram 6. Febuar 2007 um 0:45

Zitat:

Original geschrieben von Zephyroth

Alles bestens mit deinem Bordnetz. Wenn der Generator rennt, muß die Spannung bei etwa 13.5-15V liegen, sonst ist etwas faul. Eine frisch geladene 12V-Batterie hat übrigens 14.4V....

Hast du bei den LED's einen Vorwiderstand verwendet, oder ist der eingebaut?

Grüße,

Zeph

Der Vorwiderstand ist schon verbaut,aber der Hersteller gibt ja eine max. Spannung von 13,8 Volt für die LED an,hatte schon zwei Modelle von verschiedenen Herstellern.

Wundert mich nur das hier einige auch Standlichter mit LESs verwenden,und keine schwierigkeiten haben.

Hatte auch schon die Kenzeichenbeleuchtung gewechselt,waren die Superflux mit 5.LEDs in einer, genau der selbe Mist knallten eine nach der anderen durch.

 

Gruß

14,5 volt bei laufender LiMa ist total i.O.

Wahrscheinlich hast du ein Kühlproblem. LED's reagieren allergisch auf Übertemperatur. Hast du vielleicht einen Link zu diesen Dingern, damit ich sie mir mal genauer ansehen kann?

Grüße,

Zeph

Zitat:

Original geschrieben von berlincivic

14,5 volt bei laufender LiMa ist total i.O.

Richtig, Motor aus: ca. 12 Volt, Motor an: gut 14 Volt.

Wenn das mal nicht so sein sollte, lautet die Diagnose "Lichtmaschine defekt".

Dass das mit den Superflux nicht funktioniert ist doch bekannt. Das sind die empfindlichsten LED's überhaupt. Für diese reicht nicht ein Vorwiderstand, hier benötigst du noch ein Treiber IC mit Konstantstromregelung. Gerade was die 1 oder 5 Watt Versionen betrifft. Die Superflux reagieren sofort mit einem Blattschuss bei zuviel Strom und denen gibst du zuviel aufgrund deiner höheren Spannung.

Ich würde auf selektierte, herkömmliche Superhelle LED's ausweichen, diese müssen auch nicht gekühlt werden. Diese kommen mit einem herkömmlichen Vorwiderstand aus, den man anpassen sollte von einer Spannung 11.5V - 15V. Mit einer automatischen Anpassung erreicht man eine gleichbleibende Helligkeit der LED.

Alle sogenannten Hochvolt LED benötigen ansonsten Kühlung ( Alugehäuse ist meistens ausreichend) und eine entsprechende geregelte Versorgung.

Themenstarteram 6. Febuar 2007 um 21:49

Zitat:

Original geschrieben von Zephyroth

Wahrscheinlich hast du ein Kühlproblem. LED's reagieren allergisch auf Übertemperatur. Hast du vielleicht einen Link zu diesen Dingern, damit ich sie mir mal genauer ansehen kann?

Grüße,

Zeph

Der Ebayanbieter hat sie nicht mehr im Programm,sind aber exakt die gleichen die " jupido" in seinem vergleich der Standlichtlampen mit den anderen verglichen hat.

 

http://www.leja.de/Auto/Civic/Standlicht/index.htm

 

Sind die rechten 6.Chip. von meinen neuen 8.Chip habe ich keinen Link mehr sehen vom grund her genauso aus,haben aber zusätzlich noch einen Metallrand,aber die haben es ja auch nicht gebracht.

Nun wenns wirklich an der Spannung liegen sollte,wäre ja auch logisch,haben ja max nur 13,8 Volt,hätt ich hier was neues,die sollen bis 14,8 Volt halten,wollte heute mal Telefonisch kontakt aufnehmen,leider ohne erfolg,wollte wissen ob es stimmt mit den 14,8 Volt,denn nach umfangreicher suche bekommt man diese Bauart nur mit max.13,8 Volt.

Hier mal der Link.

 

http://cgi.ebay.de/...0087524189QQihZ001QQcategoryZ72686QQcmdZViewItem

Hoffe es funzt.

gruß

Hi rostratus,

nur zum Trost: Meine 6Chip High Power LED's sind auch beide durchgebrannt...

 

http://www.leja.de/Auto/Civic/Standlicht/thb_High_Power_LED_5.jpg

Themenstarteram 6. Febuar 2007 um 22:27

Zitat:

Original geschrieben von jupdio

Hi rostratus,

nur zum Trost: Meine 6Chip High Power LED's sind auch beide durchgebrannt...

 

http://www.leja.de/Auto/Civic/Standlicht/thb_High_Power_LED_5.jpg

Hi

Ja habs schon mitbekommen,meine sahen genauso aus.

Was hälst Du von den neuen ???.

Müsste ja von der Spannung her passen.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von rostratus

 

Hi

Ja habs schon mitbekommen,meine sahen genauso aus.

Was hälst Du von den neuen ???.

Müsste ja von der Spannung her passen.

Gruß

Ich denke das sind die gleichen, nur mit einem höheren eingebauten Widerstand. Das würde natürlich bedeuten, dass sie nicht mehr so hell leuchten, wie unsere durchgebrannten :-(

Im Moment tendiere ich dazu selber Standlichtbirnen zu entwickeln auf Basis von Luxeon LED's oder noch besser mit der neuen Z-LED P4 Emitter, weiß, 240 !!! Lumen ;-)

Werde mal welche bestellen und basteln ;-)

Themenstarteram 6. Febuar 2007 um 22:48

Zitat:

Original geschrieben von jupdio

Ich denke das sind die gleichen, nur mit einem höheren eingebauten Widerstand. Das würde natürlich bedeuten, dass sie nicht mehr so hell leuchten, wie unsere durchgebrannten :-(

Im Moment tendiere ich dazu selber Standlichtbirnen zu entwickeln auf Basis von Luxeon LED's oder noch besser mit der neuen Z-LED P4 Emitter, weiß, 240 !!! Lumen ;-)

Werde mal welche bestellen und basteln ;-)

Gute Idee, zum basteln fehlt mir leider die Zeit,wenns mich überkommt werd ich sie bestellen,wird dann aber auch der letzte versuch in diese richtung sein hab keine lust ständig die Batteriehalterung zu lösen :-),und beim Licht einschalten zu schauen,na leuchtet noch alles :-)

kannst ja mal berichten,wenns was neues gibt.

gruß

So, nachdem ich diese Dinger gesehen habe, ist klar, das die immer durchbrennen müssen!

Da ist sogut wie keine Kühlung an diesen LEDs. Normalerweise muß man eine schon gut kühlen, hier sind ja mehrere zu einem Cluster zusammengeschaltet. Man müßte mit dem Vorwiderstand schon extrem rauf gehen, damit sie nicht durchbrennen......

Fazit: Finger weg von diesen Dingern die halten nicht.

Grüße,

Zeph

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Bordspannung FK 2