Forum500
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. 500
  6. Bordnetzspannung fiat 500 Dualogic

Bordnetzspannung fiat 500 Dualogic

Fiat 500 312
Themenstarteram 9. Januar 2017 um 19:14

Serus Ihr Leut',

ich hätte da mal eine Frage zur Spannungshöhe im Bordnetz vom Fiat 500 1,2V Dualogic BJ 2011.

Wie hoch sollte diese maximal im Leerlauf sein?

Vorab schonmal ein Dankeschön.

Ähnliche Themen
13 Antworten

..im Leerlauf, min. 13.5V

bei erhöhtem Leerlauf (Ca. 1.500 giri) min. 14V, besser 14.3V.

Werte darunter deuten meistens auf ein Problem mit der Lichtmaschine hinn.

Aber auch eine "sterbende" Batterie kann ein Problem machen.

Wer nicht "messen" kann, kann dieses beim "Freundlichen" oder dem BOSCH-Dienst

durchführen lassen.

Grüße

Themenstarteram 10. Januar 2017 um 17:46

Zitat:

@Guzzi97 schrieb am 10. Januar 2017 um 12:09:32 Uhr:

..im Leerlauf, min. 13.5V

bei erhöhtem Leerlauf (Ca. 1.500 giri) min. 14V, besser 14.3V.

Werte darunter deuten meistens auf ein Problem mit der Lichtmaschine hinn.

Aber auch eine "sterbende" Batterie kann ein Problem machen.

Wer nicht "messen" kann, kann dieses beim "Freundlichen" oder dem BOSCH-Dienst

durchführen lassen.

Grüße

Und wo liegt die Obergrenze? Hatte bei Leerlaufdrehzahl (rund 1000 U/min) 16,8VDC. Keine nennenswerte Änderung beim Gas geben.

Die Batterie ist neu. 12,5VDC im ausgeschalteten Zustand, genauso bei Zündung an.

Muss etwas weiter ausholen. Das Hubbelchen war ziemlich genau 3 Jahre alt, da ist die erste Batterie beim Starten explodiert. Bei der FIAT-Fachwerkstatt konnte kein Fehler festgestellt werden, muss ja nicht immer einen Grund haben, wenn die Batterie dicke Backen macht:confused:

Es gab eine neue Batterie (Erstausrüster Magneti Marelli), diese hielt exakt 26 Monate, danach komplett platt, Wiederbelebungsversuche erfolglos. Mit der jetzigen Batterie waren wir dann zum durchchecken bei einem anderen FIAT-Vetragshändler. Alles durchgeprüft und laut Werkstatt i.O..

Gestern Abend, wollte die Kiste nicht sofort anspringen und "leierte" davor. Daraufhin hatte ich die o. a. Werte gemessen und mir die Frage gestellt, was darf denn maximal für einen Spannung anliegen?

Definitiv zu viel und könnte die Ursache für die explodierte Batterie sein. Ich vermute, dass etwas mit dem Spannungsregler nicht stimmt.

..aso, das ist der Hintergrund der Frage.

16.9 V sind def. zu hoch, max. dürften es 14.5V sein.

Vermute, so wie Puntomaniac, ein Problem am Spannungs-Regler, und dieser sitzt

an/in der Lichtmaschine.

Ergo, Regler prüfen und ggfl. tauschen, im schlmmsten Fall, muss die Lima getauschen

werden.

Dann solls wieder "passen".

WAs mich ein bissel wundert, dass trotz der 16.9V, der Rest der Elektrik noch einwandfrei

funktoniert ;)

Grüße

Themenstarteram 11. Januar 2017 um 19:00

Dann schau ich doch bei Tageslicht nochmal genauer nach.

Zitat:

@34622 schrieb am 9. Januar 2017 um 19:14:28 Uhr:

Serus Ihr Leut',

ich hätte da mal eine Frage zur Spannungshöhe im Bordnetz vom Fiat 500 1,2V Dualogic BJ 2011.

Wie hoch sollte diese maximal im Leerlauf sein?

Vorab schonmal ein Dankeschön.

13.8 - 14,5 Volt ist Normbereich.

MFG

Themenstarteram 14. Januar 2017 um 18:01

So, mein Erstverdacht hat sich bestätigt, mein Messgerät hat fertig.

folgend die richtigen Werte

Aus: 12,53 VDC

Tür auf (Innenbleuchtung): 12,40 VDC

Zündung an: 12,01 VDC

Motor an Grunddrehzahl: 14,18 VDC

Drehzahl bis auf 4000U/min: 14,18 VDC

Motor und Zündung aus: 13,50 VDC bis letztendlich 12,54 VDC

Scheint wohl alles in Ordnung zu sein, oder?

Zitat:

@34622 schrieb am 14. Januar 2017 um 18:01:27 Uhr:

So, mein Erstverdacht hat sich bestätigt, mein Messgerät hat fertig.

folgend die richtigen Werte

Aus: 12,53 VDC

Tür auf (Innenbleuchtung): 12,40 VDC

Zündung an: 12,01 VDC

Motor an Grunddrehzahl: 14,18 VDC

Drehzahl bis auf 4000U/min: 14,18 VDC

Motor und Zündung aus: 13,50 VDC bis letztendlich 12,54 VDC

Scheint wohl alles in Ordnung zu sein, oder?

Jop, sieht gut aus.

LG

Zitat:

@34622 schrieb am 14. Januar 2017 um 18:01:27 Uhr:

So, mein Erstverdacht hat sich bestätigt, mein Messgerät hat fertig.

folgend die richtigen Werte

Aus: 12,53 VDC

Tür auf (Innenbleuchtung): 12,40 VDC

Zündung an: 12,01 VDC

Motor an Grunddrehzahl: 14,18 VDC

Drehzahl bis auf 4000U/min: 14,18 VDC

Motor und Zündung aus: 13,50 VDC bis letztendlich 12,54 VDC

Scheint wohl alles in Ordnung zu sein, oder?

..jopp, passt...besser gehts kaum..

Themenstarteram 15. Januar 2017 um 15:01

Jetzt frage ich mich nur, warum das Hubbelchen trotzdem manchmal so lange zum Anspringen braucht?

Zitat:

@34622 schrieb am 15. Januar 2017 um 15:01:09 Uhr:

Jetzt frage ich mich nur, warum das Hubbelchen trotzdem manchmal so lange zum Anspringen braucht?

..haste schon eine neue Batterie ?

Weil, durch einen etwaigen Zellenschluss kann der Anlasserstrom zusammenfallen

und sodann ist fast zu wenig Strom da zum anlassen.

Siehe auch :

http://www.motor-talk.de/.../...atterie-geht-in-die-knie-t5913175.html

Würde mal die "Mimk" mein freundlichen od. Bosch-Dienst prüfen lassen.

Grüße

Themenstarteram 16. Januar 2017 um 17:01

Zitat:

@Guzzi97 schrieb am 16. Januar 2017 um 13:52:51 Uhr:

Zitat:

@34622 schrieb am 15. Januar 2017 um 15:01:09 Uhr:

Jetzt frage ich mich nur, warum das Hubbelchen trotzdem manchmal so lange zum Anspringen braucht?

..haste schon eine neue Batterie ?

Weil, durch einen etwaigen Zellenschluss kann der Anlasserstrom zusammenfallen

und sodann ist fast zu wenig Strom da zum anlassen.

Siehe auch :

http://www.motor-talk.de/.../...atterie-geht-in-die-knie-t5913175.html

Würde mal die "Mimk" mein freundlichen od. Bosch-Dienst prüfen lassen.

Grüße

Die Batterie ist nahezu nagelneu und genau mit dieser Batterie und dieser Fehlerbeschreibung war es bei einer FIAT-Vertragswerkstatt zu Diagnose. Ergebnis, alles in Ordnung, kein Fehler feststellbar.

Wat is denn "mimk"?

mit "Mimik" meinte ich, mal u.a. den Anlasserstrom prüfen lassen.

Dann, die Einspritzdüsen, etc.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. 500
  6. Bordnetzspannung fiat 500 Dualogic