ForumX3 G01, G08, F97
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 G01, G08, F97
  8. BMW X3 Geplante Bestellung

BMW X3 Geplante Bestellung

BMW X3 G01
Themenstarteram 17. September 2021 um 16:09

Hallo liebe X3-Fahrer :-) Habe mir meinen X3 jetzt konfiguriert und er soll so nächste Woche bestellt werden.

Was haltet ihr von der Konfiguration? Habe ich was vergessen, fehlt noch was? Optimierungsvorschläge? Die Farbe M Brooklyn Grau habe ich gewählt weil pflegeleicht. Mangels anderer Möglichkeiten wird das Auto nur die Waschanlage sehen, leider. Was ist eure Meinung zu den von BMW angebotenen Garantiepaketen/ Gewährleistungsverlängerungen? Lohnt sich das? Danke für eure Hilfe. Karsten

https://configure.bmw.de/.../...0879,S08KA,S08R9,S08TF,S08WC,S0925?...

Ähnliche Themen
61 Antworten

Lenkradheizung !

Ich möchte das nicht mehr missen

Hi! Bezüglich des Lacks. Falls Dir eine vermeintlich empfindlichere Farbe lieber wäre, könntest Du auch über eine Keramikversiegelung nachdenken. Man sollte davon zwar keine Wunder erwarten, aber weitgehend waschanlagenfest wird der Lack davon durchaus.

Themenstarteram 17. September 2021 um 16:28

Zitat:

@JanG schrieb am 17. September 2021 um 16:24:55 Uhr:

Hi! Bezüglich des Lacks. Falls Dir eine vermeintlich empfindlichere Farbe lieber wäre, könntest Du auch über eine Keramikversiegelung nachdenken. Man sollte davon zwar keine Wunder erwarten, aber weitgehend waschanlagenfest wird der Lack davon durchaus.

Habe ich auf jeden Fall vor, DANKE. Denke aber das Brooklyn Grau schon weitgehend kratz- und schmutzresistent ist.

Was kostet, eigentlich, die Keramikversiegelung für einen X3?

Ich habe bei einem Aufbereiter angefragt, und der Preis war bei etwa 1200 EUR. Habe es aber als "zu teuer" empfunden...

Bei so einem Auto unbedingt Anhängerkupplung (Wiederverkauf) ich persönlich würde so ein Auto ohne Anhängerkupplung nie kaufen so toll könnte es nie sein.

Themenstarteram 17. September 2021 um 19:44

Zitat:

@malbmw schrieb am 17. September 2021 um 18:21:08 Uhr:

Bei so einem Auto unbedingt Anhängerkupplung (Wiederverkauf) ich persönlich würde so ein Auto ohne Anhängerkupplung nie kaufen so toll könnte es nie sein.

Was soll ich mit einer Anhängerkupplung, die ich nicht nutze? Sorry, aber wegen dem Wiederkauf? Kein Argument. Wer eine braucht, rüstet die sich nach. Hat mein Schwager bei seinem 3er Limo und dem 3er GT jetzt auch gemacht!

 

Themenstarteram 17. September 2021 um 19:50

Zitat:

@pavlov991 schrieb am 17. September 2021 um 17:11:32 Uhr:

Was kostet, eigentlich, die Keramikversiegelung für einen X3?

Ich habe bei einem Aufbereiter angefragt, und der Preis war bei etwa 1200 EUR. Habe es aber als "zu teuer" empfunden...

Mit ca. 1000 € mußt du rechnen bei einer Versiegelung mit zwei Schichten (hält ca. 3-4 Jahre)-

 

Hallo,

Anhängerkupplung würde ich auf jeden fall bestellen...nicht nur für Anhänger... denke auch an Mountain Bikes order e-Bikes mit auf die Reise nehmen. Original BMW Nachrüstung (in Frankreich) is rund 1000€ teurer als direkt Montage vom Werk...

Viel Spass mit deinem neuen X3

Themenstarteram 18. September 2021 um 10:58

Zitat:

@jangele schrieb am 17. September 2021 um 21:38:36 Uhr:

Hallo,

Anhängerkupplung würde ich auf jeden fall bestellen...nicht nur für Anhänger... denke auch an Mountain Bikes order e-Bikes mit auf die Reise nehmen. Original BMW Nachrüstung (in Frankreich) is rund 1000€ teurer als direkt Montage vom Werk...

Viel Spass mit deinem neuen X3

Ja , danke werde ich haben. Wie gesagt, brauche eine AHK in keinster Weise. Habe ich noch nie ne Verwendung für gehabt. Auch nicht fürs Fahhradfahren. An den evt, Wiederverkauf denke ich da gar nicht, ein Fehlen der AHK hat meinen Autoverkäufen bisher nie geschadet, im Gegenteil. Ich persönlich würde mir keinen Gebrauchten mit AHK kaufen. 1 x gemacht Anfang der 80er, bein einem gebrauchten Golf GTI. Gab sogar Preissnachlass damals.

Da bist du nicht der Einzige, der auf eine AHK verzichtet. Ob nun 30i oder 40i macht nicht den Unterschied. Als Zugmaschine wählt man dann doch einen Diesel. Zum Fahrradtransport kann man drüber nachdenken, hatte ich meine Räder bisher immer auf dem Dach. Aber der Preis für eine Sonderausstattung, welche man nicht nutzt, lässt keinen Gedanken an den Wiederverkaufswert zu.

Themenstarteram 18. September 2021 um 15:00

Zitat:

@Ramgeist schrieb am 18. September 2021 um 13:39:31 Uhr:

Da bist du nicht der Einzige, der auf eine AHK verzichtet. Ob nun 30i oder 40i macht nicht den Unterschied. Als Zugmaschine wählt man dann doch einen Diesel. Zum Fahrradtransport kann man drüber nachdenken, hatte ich meine Räder bisher immer auf dem Dach. Aber der Preis für eine Sonderausstattung, welche man nicht nutzt, lässt keinen Gedanken an den Wiederverkaufswert zu.

Do denke ich auch. Ne Lenkradheizung wird wohl noch dazu gebucht. Hätte schon gerne den 40i, aber kann den nicht nutzen. Fahre nur noch maximal 12000 Km im Jahr, überwiegend Stadtverkehr, ab und an über Land. AB eher selten. Vielleicht wird es auch ein 20i. Werde versuchen, den nächste Woche für ne Probefaht zu bekommen. Die ersten Fahrzeuge, die von den Händlern geordert wurden, sind fast ausschließlich Plug-in-Hybrid (30e). So ähnlich hatte ich mir das schon gedacht. Autos zum Probefahren eher mau. Schaun mer mal.

Der 40i war auch nicht meine Wunschmotorisierung aber auf Grund der möglichen Sonderausstattungen wurde es der große Benziner.

Ich rechne auch mit 12000-15000 km im Jahr, muss aber nicht mehr beruflich fahren. Ich bin gern flott unterwegs, was für einen Diesel gesprochen hätte. Die Verbrauchsanzeige wird erzieherisch wirken.

Zitat:

@Haarstrang-Heferl schrieb am 17. September 2021 um 19:44:28 Uhr:

Zitat:

@malbmw schrieb am 17. September 2021 um 18:21:08 Uhr:

Bei so einem Auto unbedingt Anhängerkupplung (Wiederverkauf) ich persönlich würde so ein Auto ohne Anhängerkupplung nie kaufen so toll könnte es nie sein.

Was soll ich mit einer Anhängerkupplung, die ich nicht nutze? Sorry, aber wegen dem Wiederkauf? Kein Argument. Wer eine braucht, rüstet die sich nach. Hat mein Schwager bei seinem 3er Limo und dem 3er GT jetzt auch gemacht!

Das mit dem Nachrüsten ist heutzutage nicht mehr „sooo lapidar“. Gibt es bei BMW eine Option „Vorbereitung für AHK“? Gibts bei Audi und die sollte man immer nehmen, da die SUV Klientel doch oft das Fahrzeug zum ziehen verwendet.

Themenstarteram 18. September 2021 um 16:42

Mein Schwager hat das bei zwei seiner 3er fabriziert. Ging ohne Probleme. Wo ist das Problem? Außerdem habe ich, wie geschrieben, da kein Interesse so etwas überhaupt zu machen. Das mit SUV und Anhänger als logiusche Konsequenz ist in meinen augen Quatsch. Die SUV werden heute auch ganz anderen gründen gefahren und genutzt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen