ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. BMW vs. VW

BMW vs. VW

Themenstarteram 27. August 2003 um 3:08

Hey leute geht es euch auch so das so langsam das niveau von VW gegen Opel langsam in VW gegen BMW rübergreift habt ihr das bemerkt??? also bei uns ist es wirklich schon so.

AM Samstag hatte ich mich mit zwei anderen kollegen am abend getroffen um unserer Beamer waschen zu gehen (Natülrich auch bmws) naja als wir grad am abledern waren kamen 4VW fahrer und dachten die können uns beeindrucken indem sie in der Kurve mit süssen 75Ps bissele gas geben und nebenbei noch Heino hören.

Ähnliche Themen
49 Antworten

gibt auch idioten, die bmw fahren - ich hasse diese verallgemeinerungen.

zeichnen sich persönlichkeiten denn nur durch die marke aus, die sie fahren?

klar ist man mit einem bmw oft besser motorisiert. wodurch genau ist man jedoch selbst besser, wenn man die leute mal so richtig abledert? glaub ich muss was verpasst haben.

versteh's nicht falsch, sollte kein persönlicher angriff werden.

gruß

tim

Tim ich gebe dir so recht,

ich finde es traurig wenn man sagt es gebe einen Kampf zwischen den VW lern und Opel oder BMW oder sonst was .

weil im endeffekt sind es doch die Faherer die sich n Image einreden wenn sie ne besimmte Marke fahren Und genau diese Leute bauen dann auch diese vermeindliche Rivalitaet auf .

Wuerde sich die Autos angreifen wenn es die Fahrer nicht gaebe .

Also warum das ganze Rivalitaets getue , Ich mein nuechtern betrachtet sind es auch nur Maschinen .

Auch wenn Autos fuer mich etwas sehr schoenens sind und ich damit viel emotion verbinde , ... streitet ihr euch auch mit euren Freunden weil ihr n Sony Fernseher habt sie aber ein Sharp haben ,., Denkt mal so drueber nach

wir auto liebenden Menschen sollten doch zusammenhalten und net uns den Spass selbst madig machen .

so sehe ich das .

@flowmaster:

Zitat:

Tim ich gebe dir so recht,

das heisst doch:

Das glaube ich nicht, Tim! :-)

 

Mal sehen obs einer rafft *g*

Tool-Time :D

Flowmaster hats auf den Punkt gebracht.

völliger Schwachsinn so Autorivalitäten , dann doch lieber Freundinnen-benchmark :rolleyes: :D

komisch ,jeder findet diese art von diskussionen lächerlich,aber jeder gibt trotzdem seinen senf dazu,jetzt sogar ich,lol...............

was fahr ich denn zur zeit?.....vw und bmw......naja ich werd halt anfangen mich selbst zu verarschen..........

Also nur weil man hier schreibt heißt das ja noch lange nicht, dass man sich mit einer Problematik identifiziert.

Und wenn neben mir ein tiefergelgter Golf an der Ampel steht, was in meinem momentanen Wohnort nicht selten der Fall ist, dann lege ich mich in meine bequemen Sportsitze zurück und weiß, dass ich das bessere Auto habe. Und das reicht mir.

Gruß

ich wollte hier niemanden auf den schlips treten(schon garnicht dj-sequenz)

...ist wohl falsch rübergekommen........

meinte damit dass rivalitäten in dieser richtung lächerlich sind ,wie alle sagen aber dennoch so interresant (andscheinend ),dass diese doch kommentiert werden......

und gerade für mich ist es amüssant der 2 marken wegen....

Hi,

dochdoch, ich kenne diese Rivalität ziemlich gut:

Ich fahre BMW, meine Frau Golf III...

Jeden Tag Kampf und Ärger, inkl. gegenseitiger Ampelrennen *g*

 

Grüssli,

wnd

IGITT! Du kannst doch nicht ner VW-Fahrerrin reden! Geschweige denn mit ihr zusammen wohnen!!!

Also ich rede mit niemanden der schonmal in nem VW gesessen hat! (Ist das vielleicht der Grund warum ich immer alleine bin? Na egal...).

Also ich rede nur mit Leuten die auch Peugeot fahren, die Automarke ist das einzige was bei einem Menschen zählt!

War zwar doof als ich meinen Ford verkauft hab, alle Freunde loszuwerden, aber das muss man in Kauf nehmen, wenn man männlich ist und Autotuning betreibt...HAUPTSACHE MAN ERHÄLT SEINEN MILITANTEN MARKENPATRIOTISMUS AUFRECHT!!!

(Ich hoffe das hat jetzt keiner falsch verstanden und alarmiert den Moderator ;) )

Oh Gott oh Gott,

schon wieder einmal die geistigen Ergüsse eines Markenchauvinisten. Wenn Dich das Proll-Gehabe der vier spätpubertierenden VWler oder insgesamt von VW- oder Opel-Fahrern nervt, dann strafe diese Menschen doch einfach mit Nichtbeachtung. Das ist genau das Mittel, mit dem Du derartiges Verhalten am effektivsten abstrafen kannst.

@ BeneSB:

Musst Du Dich jetzt nicht in Al Borland umbenennen, ... und wer ist Wilson ?

Fahrt doch Fahrrad da habt ihr keine Probleme ;)

da sind alle Autofahrer dann Schei.... :)

was mich an VW lern am meißten aufregt ist, dass sie denken sie können sich in sachen Qualität mit BMW oder mercedes gleichstellen,und das besten ist der R32 haha man nehme ein golf4 bißchen spoiler dran,den konstruktions plan vom VR6 nochmal aus dem keller holen,und TAAAAAAATAAAAAAAAAA ein auto was man mit einem M3 oder noch besser,mit einem porsche auf eine stufe stellen möchte,ich mein es dürfte jetzt jeden bekannt sein das der R32 nicht das hält was er verspricht.keine frage vw baut gute und solide autos,vielleicht auch bessere als opel,ich lass mich gerne belehren,durch ARGUMENT und nicht durch"VW ist einfach besser bla bla bla..." "ja warum ist VW besser?" "ja ist halt so...."und immer so weiter

aber wenn einer zu mir kommt und meint er zieht mich mit einem 90ps golf2 ab,weils ja vw ist und meiner opel,jemand der sich auch nicht belehren läßt nur dumm rumlabert ohne argumente,das regt mich immer wieder auf,diese arroganz ist echt zum kotzen.

naja ist ja uch egal..

mfg

über den mißerfolg des R32 brauchen wir uns hier nicht unterhalten, denke da sind wir uns alle einig.

wenn man bedenkt, dass vor rund 25 jahren aus dem gleichen haus der golf 1 gti hervorgegangen ist, der die hälfte an leistung und gewicht hatte, ist das schon ein ernüchterndes resultat.

über das niveau eines m3 möchte ich hier gar nicht erst reden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen