ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. BMW schluckt viel Wasser, Lüftung kalt ...

BMW schluckt viel Wasser, Lüftung kalt ...

BMW 3er E46
Themenstarteram 8. Febuar 2015 um 18:26

guten abend,mein 3er bmw e46 2.0 maschine automatik ca 280000 gelaufen,hat mal wieder gestern den geist aufgegeben,als ich nach hause fahren wollte,strecke betrug ca 20km.der wagen besitzt eine lpg anlage und diese hatte mich mal wieder stutzig gemacht,(schaltete nicht mehr auf gas um) als ich die lüftung auf 29grad laufen lies,beobachtete ich,das bei idealer motortemperatur (in der mitte),der lüfter immer noch kalt war und keine funktion zeigte.das problem hatte ich auch letzten sonntag, schaltete nicht auf gas,lüftung wurde nicht warm, da entlüftete ich das kühlsystem und alles hat bis heute prima geklappt. letzten samstag durfte ich die erfahrung machen,das plötzlich der messstab trocken war bzw kein öl film sich drauf bildete, sondern mehr ne ganz leichte schliere an der spitze war,die sich schon leicht klebrig angefühlt hat.da wird man stutzig so schüttete ich ca 300ml öl rein, es zeigte sich keine änderung,der messstab blieb trocken,trotzdem fuhr ich mit ruhigem gewissen weiter,immer hin war weder leistungsverlust vorhanden noch machte er anders probleme.ich wusste ja immer hin das jetzt wieder öl im motor ist, nun habe ich den stand wieder überprüft (mit kaltem und warmen motor), er hat mir weiterhin nichts angezeigt,so füllte ich vor 3 tagen 1L öl rein und überprüfte alles nach dem nachfüllen nochmal,kein öl aufm boden aber der messstab ist weiterhin trocken.das war die vorgeschichte.als ich gestern auf der autobahn fuhr,bemerkte ich das die motortemperatur immer mehr richtung roten bereich ging,bis sie dort angekommen ist und noch einen leichten leistungsverlust man konnte ihn drücken was ich nicht gemacht habe(bin mit max 3000umdrehungen gefahren) aber man bemerkte schon das er träge war, also fuhr ich ihn weiter ca 5km bis ich ihn stehen lassen konnte.ich bemerkte ein extrem starkes pfeifen und rauch aus dem kühlerbehälter,hierbei handelt es sich um das pfeifen des kühlerdeckels da er anscheinend,durch den hohen druck ein ventil geöffnet hat. nun ließ ich den wagen ca 5std abkühlen und bemerkte dass, das kochend heiße wasser,bis auf wenige ml komplett weg war also füllte ich es nach.später fuhr ich den wagen ohne hohe belastung nach hause,nachdem ich neues wasser mit frostschutz eingefüllt hatte.heute habe ich mir den kühlbehälter wieder angesehen und musste feststellen,das ich erneut wasser einfüllen muss, diesesmal ca 3,5LITER, finde es echt extrem da schaute ich auf den boden aber es war nichts zu sehen.ich entlüftete wieder das kühlsystem und fuhr den wagen warm, alles ohne erfolg,als ich mir den wasserstand ansehen wollte bemerkte ich,das wieder ein teil des wassers weg war und so füllte ich wieder ca 1,5 liter nach, 1:1 gemischt mit frostschutz,habe gestern noch auf das thermostat getippt,da wie gesagt die gas anlage nicht umgeschaltet ist,anscheinend kein signal bekam und die lüftung kalt war.nun weiß ich echt nicht was ich nach dem heutigen stand davon halten, irgendwo muss das wasser denke ich landen oder?... das mit dem trockenen messstab bereitet mir auch sorgen,nun will ich nur nicht mehr öl einfüllen aus sorge das wahrsch noch sehr viel drinne ist. ich hoffe jemand kann mir helfen liebe grüße :).

Ähnliche Themen
11 Antworten

Wow, habe den Text gelesen und bin gleich weit wie am Anfang. Da ist mal überhaupt nichts hängen geblieben. Aber Respekt, so konsequent auf Satzzeichen zu verzichten ist schon heftig.

Bitte nicht falsch verstehen, aber wenn du Hilfe oder Meinungen möchtest würde ich den Text nochmal formatieren und auf ein augenfreundliches Maß zurechtstutzen - das schreckt jeden schon auf den ersten Blick ab. LG

Themenstarteram 8. Febuar 2015 um 18:53

wird gemacht xD

Öl auffüllen.

Kühlsystem abdrücken lassen.

Vielleicht Zylinderkopfdichtung defekt.

Zitat:

@julius.s schrieb am 8. Februar 2015 um 18:26:51 Uhr:

so schüttete ich ca 300ml öl rein, es zeigte sich keine änderung,der messstab blieb trocken,trotzdem fuhr ich mit ruhigem gewissen weiter,

so füllte ich vor 3 tagen 1L öl rein und überprüfte alles nach dem nachfüllen nochmal, der messstab ist weiterhin trocken.

Woher willst du wissen, wieviel Öl überhaupt noch vorhanden Ist :confused:

Ich würde so weiter machen, der Motor wird sich schon irgendwann melden.

Kühlwasserverlust, Luft im Kühlsystem, wahrscheinlich Öl Verlust! Das die Gasanlage dann nicht anspringt ist normal. Da die nur ab eine bestimmte Temperatur anspringt. Ohne Kühlwasser kann auch schlecht eine Temperatur gemessen werden. Es lebe die Gasanlage!!

Themenstarteram 10. Febuar 2015 um 2:40

Also das mit dem öl ist schon geklärt, wieder genug drinne,leistungsverlust auch nicht vorhanden nur macht mir das fehlende kühlwasser sorgen,da unterm auto keine wasser pfütze vorhanden ist.der öl deckel hat nur nach dem fahren eine ganz leichte gelbe schicht da der wagen nur innerorts benutzt wird,legt sich aber sobald das auto steht,messtab hat keine bläschen und der auspuff qualm ist der kalten temperatur angepasst weiß aber nicht dicht.wasser hat keinen öl film (bilder folgen) besteht trotz der einmaligen überhitzung welcher nicht mehr auftritt trottdem die vermutung auf zkd schaden? Ist ja mein größtes problem.. Ps: gasanlage hat bei 20km probefahrt eingeschaltet zwar erst spät aber sie ging. Pps:dsc nach ausschalten und einschalten des wagens ausgefallen,beim erneuten aus und einschalten 5min funktioniert danach gar nicht mehr,was erwartet mich da und ist dieses kühlerdichtmittel von liquid molly zu empfehlen? vielleicht ist ja wirklich n riss im kühlsystem durch diese überhitzung.geld ist leider beschränkt da ich schüler bin und mein lohn erst nächsten monat kommt... Danke für eure hilfe mfg

Das wird nicht die Welt kosten:

https://www.youtube.com/watch?v=9Gu_YgzH954

Themenstarteram 10. Febuar 2015 um 14:58

Ja muss ich wohl morgen machen lassen drückt mir die daumen das iwo ein leck ist.. auf einen riss besteht ja gut die möglichkeit nach so einer überhitzung.

Und ???

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. BMW schluckt viel Wasser, Lüftung kalt ...