ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. BMW R65 Restauration ?

BMW R65 Restauration ?

BMW R 65
Themenstarteram 3. Dezember 2016 um 18:54

Hallo Ihr lieben :)

Ich bin gerade dabei meinen Motorradführerschein A2 zu machen. Und habe von meinem Vater die Möglichkeit bekommen seine alte R65 50 PS zu fahren, wenn ich sie ihm wieder herrichte. Konkrete Pläne zu diesem Projekt gibt es bisher noch nicht es soll nur diesen Winter gerne noch starten und bis Ende März geschafft sein.

Bekannte Probleme von denen ich bisher weiß (Habe sie mir selber noch nicht genau angeschaut) :

- Öl in der Trommelbremse Hinten

- Dämpfer vorne und hinten

- Lackschäden / Rost

Die genaueren Daten wie Laufleistung uvm. kommen dann in den nächsten Tagen wenn ich wieder zu hause bin.

Ich selber bin KFZ Mechatroniker im 2. Lehrjahr und habe gehört das die R45 / 65 sehr "schrauberfreundich" sein sollen daher bin ich zuversichtlich das ich das hinbekommen werde was auf mich zukommt.

Ich würde gerne einfach erstmal ein paar Meinungen und Anregungen zu dem Thema erhalten und wenn genug Rückmeldung kommt werde ich euch auch während der Restauration auf dem Laufenden halten.

Würde mich vor allem über "... Da solltest du nochmal nachgucken ..." also "Schwachstellen" einer R65 und Erfahrungsberichte zum Fahrerlebnis freuen Anfängertauglichkeit uvm. freuen.

Euch allen noch ein entspanntes Wochenende.

LG Lukas

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 22. Januar 2017 um 21:30

Danke für das Lob & Auch nochmal danke für die Besserungswünsche :) mir gehts wieder wunderbar.

Also ich fasse mal alles etwas in Kurzform zusammen.

Angefangen habe ich schon ein bisschen am Samstag, habe den Lenker mit Anbauteilen abgebaut und das Vorderrad mit Bremse und Lenkungsdämpfer und halt allem was da so ist ausgebaut. Hatte am Samstag leider nicht so viel Zeit .. Heute von 11-17 Uhr habe ich dann angefangen schon mal die Gabel sauber zu machen, Schleifflies und Reiniger ist eigentlich wieder ganz hübsch geworden : Gabel

Dann habe ich mit Hitzebeständigem (Ich glaube Ovenlack) den Motorblock Vorne (Wo die Lima & Diodenplatte drinsitzen) schwarz lackiert dazu auch noch den Deckel über dem Anlasser und den Luftfilterkasten : Motor, Deckel

Außerdem habe ich angefangen die alten rostigen Metallteile wie Blinkerhalter vorn, Batterieträgerplatte und das kleine Schutzblech über dem Vorderrad angefangen zu entrosten. Geschliffen und Entfettet und über Nacht jetzt mal Rostumwandler wirken lassen (Ist zwar etwas kalt draußen aber mal sehen was draus wird : Lackierkabine

Habe mir aus dem Baumarkt noch eine Dose Streichlack Hammerit in Schwarzglanz geholt habe einige gute Erfahrungsberichte drüber gelesen bin mal gespannt wie das wird. kann den Rahmen leider nicht Sprühen, da der Motor noch drin ist (und bleibt) und das Abkleben mich schon beim Motor lackieren so genervt hat :D

Weiter als wie auf dem Bild im Vorherigen Post wird die Q aufjedenfall dieses Jahr nicht mehr auseinander genommen. Und bis ende Januar sollte sie gerne wieder laufen :D teuteuteu

LG Lukas

PS: Tut mir Leid das ich so lange "Winterpause" gemacht habe :D

155 weitere Antworten
Ähnliche Themen
155 Antworten

Das ist ein richtig cooles Mopped die R65.

Schrauberfreundlich ist die auch, aber das größte Problem hast Du nicht erkannt.

A2 und 50 PS geht nicht.

Themenstarteram 3. Dezember 2016 um 19:20

Zitat:

@0016 schrieb am 3. Dezember 2016 um 19:17:11 Uhr:

Das ist ein richtig cooles Mopped die R65.

Schrauberfreundlich ist die auch, aber das größte Problem hast Du nicht erkannt.

A2 und 50 PS geht nicht.

Haha, danke für den Hinweis ich weiß das ich mit A2 nur 48 PS fahren darf. Habe ich selber auch lange drüber nachgedacht wie man das am schönsten hinbekommt. Bisher ist der Plan, wenn sich nichts anderes ergibt nen Zubehör Auspuff anbauen dann mit "Baulicher Veränderung" auf den Leistungsprüfstand und 48 PS eintragen lassen (wenn er die überhaut noch hat) Aber wenn das nicht geht muss man mal über ne drossel nachdenken.

Danke für die schnelle Anwort und ich freue mich schon so unglaublich auf nächstes Frühjahr ! :D

ihm herrichten soll er dir schenken oder selbst herrichten da motorrad ist einfach aufgebaut rebaraturanleitung ist ratsam

Themenstarteram 3. Dezember 2016 um 19:24

Zitat:

@Kalli02 schrieb am 3. Dezember 2016 um 19:20:54 Uhr:

ihm herrichten soll er dir schenken oder selbst herrichten da motorrad ist einfach aufgebaut rebaraturanleitung ist ratsam

Er schenkt sie mir ja quasi :) Er will nur auch ab und an mal damit fahren dürfen :) Reparaturanleitung habe ich schon da.

Habe diese Anleitung noch zuhause Rumliegen.

Edit : @Kalli02 Außerdem Finanziert er die Restauration ja auch aus eigener Tasche ich "arbeite" ja quasi nur :) und das macht ja an sowas Spaß :)

Die R65 gab es auch in gedrosselter Version auf den damaligen Stufenführerschein mit 27 PS

Gab sehr viele gedrosselte.....50 PS Versionen werden hoch gehandelt.

Umbau auf 27 PS ist aber nicht trivial.....

Öl in Trommelbremse deutet auf Schaden am Endantrieb hin...den zu lagern und ausdistanzieren ist nicht grad was für Anfänger.

Am einfachsten wäre es, die R65 zu verticken an jemand der so ein Krad WIRKLICH will und zu schätzen weiss und für das Geld z.B. ne gebrauchte mit vielleicht sogar ABS zu holen. Ist für Anfänger sicher der bessere Weg.

Denn ........mal ehrlich, das ist Technik von vor-vorgestern im Design von Vorgestern......da muss man sich schon drauf einlassen wollen.

Tip: Ventilspiel, vor allem vom Auslassventil, penibel im Auge behalten.

Überlegung: Ist denn schon ein Bleifreiumbau gemacht?

Hallo zum drosseln könntest du vieleicht mal nach einer 256 Nockenwelle schauen, bekommst du öffters mal bei Ebay für kleines Geld. (Billiger als Schalldämpfer)Standartmessig wird bei Dir wahscheinlich eine 308 drin sein. Ich kann Dir leider nicht sagen wieviel PS die 256 Dir nehmen würde.

Gerne gehen bei den alten Boxern die Gummis kapput bzw. werden spröde.

Von den Stösselrohren in dem Motorblock

Faltenbalg zwischen Getriebe und Kardan. Öldruckschalter wird undicht

Themenstarteram 3. Dezember 2016 um 20:26

Zitat:

@BMW-Onkel schrieb am 3. Dezember 2016 um 20:16:08 Uhr:

Die R65 gab es auch in gedrosselter Version auf den damaligen Stufenführerschein mit 27 PS

Gab sehr viele gedrosselte.....50 PS Versionen werden hoch gehandelt.

Umbau auf 27 PS ist aber nicht trivial.....

Öl in Trommelbremse deutet auf Schaden am Endantrieb hin...den zu lagern und ausdistanzieren ist nicht grad was für Anfänger.

Am einfachsten wäre es, die R65 zu verticken an jemand der so ein Krad WIRKLICH will und zu schätzen weiss und für das Geld z.B. ne gebrauchte mit vielleicht sogar ABS zu holen. Ist für Anfänger sicher der bessere Weg.

Denn ........mal ehrlich, das ist Technik von vor-vorgestern im Design von Vorgestern......da muss man sich schon drauf einlassen wollen.

Tip: Ventilspiel, vor allem vom Auslassventil, penibel im Auge behalten.

Überlegung: Ist denn schon ein Bleifreiumbau gemacht?

Gut zu wissen. Ich hoffe das Das Öl in der Trommelbremse vom Bremsnocken von der Trommelbremse kommt aber habe auch schon gehört vom Simmerring zum Getriebe oder Richtung Kardan soll auch noch einer sein.

Umbau auf 27 PS kommt bei mir nicht in Frage genau so wenig wie verkaufen. Ich kann mich mit dem Design und der Technik der R65 sehr gut anfreunden da ich selber Oldtimer-Fan bin :)

Und danke für den Tipp mit dem Ventilspiel

Edit : Und Umgebaut auf Bleifrei wurde denke ich noch nicht da ich Noch Bleiersatzt hinten im "Kofferraum" gefunden habe :D

Themenstarteram 3. Dezember 2016 um 20:30

Zitat:

@flokath schrieb am 3. Dezember 2016 um 20:16:33 Uhr:

Hallo zum drosseln könntest du vieleicht mal nach einer 256 Nockenwelle schauen, bekommst du öffters mal bei Ebay für kleines Geld. (Billiger als Schalldämpfer)Standartmessig wird bei Dir wahscheinlich eine 308 drin sein. Ich kann Dir leider nicht sagen wieviel PS die 256 Dir nehmen würde.

Gerne gehen bei den alten Boxern die Gummis kapput bzw. werden spröde.

Von den Stösselrohren in dem Motorblock

Faltenbalg zwischen Getriebe und Kardan. Öldruckschalter wird undicht

Danke für den Tipp :) Ich weiß noch nicht ob wir so "tief" in den Motor rein wollen überhaupt kann aber natürlich sein :P Ich Probiere mal erstmal ein bisschen rum vielleicht findet sich ja noch was anderes (günstiges) Ich glaube es ist an der BMW schon ein Edelstahl Zubehörauspuff dran der aber noch nicht eingetragen ist aber ich denke da bekomme ich nach nu 20 Jahren keine Papiere mehr für.

Ich mache mir mal ne Liste :P Gummis-Stößelrohre / Faltenbalg Getriebe Kardan / Öldruckschalter gucke ich alles dann nach :P

Unter diesem Link

http://www.realoem.com/bmw/de/select?product=M&archive=1

kannst du Expolosionszeichnungen und Teilenummern sehen. Wirst du bestimmt noch brauchen. ??

Themenstarteram 3. Dezember 2016 um 20:47

Kleines Update :

Habe mal nach dem Kilometerstand gefragt damit wir auch wissen wovon wir hier reden :

Img-20161203-wa0005
Themenstarteram 3. Dezember 2016 um 20:49

Zitat:

@flokath schrieb am 3. Dezember 2016 um 20:47:15 Uhr:

Unter diesem Link

http://www.realoem.com/bmw/de/select?product=M&archive=1

kannst du Expolosionszeichnungen und Teilenummern sehen. Wirst du bestimmt noch brauchen. ??

Oh Ja habe mir das gerade mal Angeguckt das sieht ja aus wie der BMW PKW Teilekatalog sehr schön aufgebaut :) Vielen dank ! Ich würde mich auch über Seiten freuen wo man Teile für die BMW kaufen kann (Große Auswahl gute Qualität).

Würde ich Dir gerne geben, ich weiß nur nicht ob das in diesem Forum erlaubt ist.

Es gibt aber einen der nennt sich BMW ........ und klingt so ähnlich wie das Bundesland im Süden Deutschlands.

Zitat:

@LukasCar96 schrieb am 03. Dez. 2016 um 20:49:59 Uhr:

Ich würde mich auch über Seiten freuen wo man Teile für die BMW kaufen kann (Große Auswahl gute Qualität).

https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/

 

Unter Motorrad / Classic

Themenstarteram 4. Dezember 2016 um 1:42

@flokath Ich denke das darf man warum auch nicht :P ich denke mal du meinst BMWBayer und danke für den Tipp habe mich da mal umgeschaut sieht schonmal sehr gut aus :)

@halifax Dir auch vielen dank :)

Hätte echt nicht gedacht das auf Motortalk auch soviel Interesse an "alten" Motorrädern besteht.

Gute Nacht & Bis Morgen - Danke schonmal

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. BMW R65 Restauration ?