ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. BMW R 100R Mystic

BMW R 100R Mystic

BMW R 100
Themenstarteram 2. August 2014 um 12:18

Muss dieses Motorrad vorführen und habe keine Ahnung nebst Betriebsanleitung zum Motorrad. Kurz, steht seit 3 Jahren in der Garage und springt dementsprechend nicht an. Da es zudem verkauft werden soll..... kann mir bitte einer dazu Infos geben :rolleyes:

20140716-120500
Ähnliche Themen
33 Antworten

Der Zustand schaut ordentlich aus, auch bis auf (nicht org. Zubehör-) Koffer und (nicht org. Zubehör-)Winschild unverbastelt.

Das ist ein relativ gesuchtes Modell, verkaufe sie nicht zu billig...

Je nach Laufleistung und sonstigem Zustand sollten schon 3500 Euro oder mehr möglich sein.

Ich habe ein baugleiches Fahrzeug (R100R ohne Mystik dafür mit allerdings mit mehr Änderungen). Wenn du etwas spezielles wissen willst dann sag es. Ansonsten ist mir die Anfrage von dir zu "allgemein" um jetzt großartige Romane zu schreiben.

http://www.bmwbayer.de/.../...R100R-R100R-Mystik-in-deutscher-Sprache-

http://www.amazon.de/BMW-80-100-Reparaturanleitungen/dp/3716818593

Themenstarteram 2. August 2014 um 16:40

Zitat:

Original geschrieben von BMW-Onkel

 

Ich habe ein baugleiches Fahrzeug (R100R ohne Mystik dafür mit allerdings mit mehr Änderungen). Wenn du etwas spezielles wissen willst dann sag es. Ansonsten ist mir die Anfrage von dir zu "allgemein" um jetzt großartige Romane zu schreiben.

Mir würde es für den Anfang genügen die Batterie aufzuladen und das Motorrad anzulassen.... auch damit späteren Interessenten zumindest diese Funktionen gezeigt werden kann. Wenn man es aufgebockt, das Hinterrad durchdrehen kann, ist dann kein Gang drin und kann es dann angelassen werden...:confused:

Wo sitzt die Batterie und hat diese 6 oder 12Volt :eek: - ein Bild wäre nett und auf was ist beim Starten zu achten.... besitzt das Motorrad einen Katalysator? Reifenluftdruck muss sein wie viel..... Ölstand misst man wo....:confused:

Hatte mir einen Preis von 4500€ gedacht..... ist nicht für mich - Todesfall. Dazu hatte es bisher 3 Besitzer und ist 26.000Km gelaufen..... was kostet eine Inspektion, wenn ansonsten alles in Ordnung ist und wie lange darf man die Bereifung (Alter) drauf lassen und was kostet eine Erneuerung nebst Tüv, wenn das Motorrad seit ca. 3 Jahren abgemeldet war :eek:

Damit man weiss was in Abzug gesetzt werden kann...:) Habe davon wirklich keine Ahnung :rolleyes:

Themenstarteram 2. August 2014 um 17:39

Zitat:

Original geschrieben von WorldEater666

http://www.bmwbayer.de/.../...R100R-R100R-Mystik-in-deutscher-Sprache-

http://www.amazon.de/BMW-80-100-Reparaturanleitungen/dp/3716818593

Danke.... so tief wollte ich mich damit nicht befassen.... will es lediglich für den Verkauf vorbereiten und dabei das Gefühl haben, das beide Seiten mit dem VK-Preis zufrieden sein können. :p

Zitat:

Original geschrieben von Polo I

Wo sitzt die Batterie und hat diese 6 oder 12Volt

12 V, die Batterie findest du, wenn du die Sitzbank runternimmst (sollte mit Zündschlüssel gehen, schloss sitzt hinten irgendwo an der Sitzbank (zumindest an der R100R)

Unter der Sitzbank ist so ne art schwarze "Tupperdose" die normalerweise das Bordwerkzeug und vielleicht sogar dein Handbuch enthält ;) ...diese kann man einfach rausnehmen und darunter ist die Batterie. Um die freizulegen braucht man im Schnitt weniger als 20 Sekunden mit etwas Übung :D

Um das zu "demonstrieren" kannst du auch einfach mit nem Starthilfekabel die Maschine anwerfen, dann brauchts keine andere Batterie.

Normal ist da so ein recht großer 32-Amper-Klopper drin, der Batteriekasten ist recht groß, kann sein, daß du als Poloschrauber vielleicht sogar was passendes rumliegen hast.

Zitat:

Original geschrieben von Polo I

 

:eek: - ein Bild wäre nett und auf was ist beim Starten zu achten....

Wie man halt son Mopped startet...Benzinhähne aufmachen (beide), Choke ziehen, bisken gas geben, Zündung an, Killschalter sollte mittig stehen, beten , Startknopf drücken...Neutral sollte vorher schon drin sein ;)

 

Zitat:

Original geschrieben von Polo I

besitzt das Motorrad einen Katalysator?

Nein, aber sehr wahrscheinlich ein Sekundärluftsystem (SLS)

Zitat:

Original geschrieben von Polo I

Reifenluftdruck muss sein wie viel.....

Hängt vom Reifen ab, aber fürn Anfang liegst du mit vorne 2,4 und hinten 2,7 nicht schlecht

 

Zitat:

Original geschrieben von Polo I

Ölstand misst man wo....

Linke Seite Motor nähe Zylinder ist ein Messstab.

 

Zitat:

Original geschrieben von Polo I

 

was kostet eine Inspektion,

Hab noch nie eine machen lassen an der Maschine..........vermutlich so zwischen 150-250 Euro je nach Umfang + Material

Zitat:

Original geschrieben von Polo I

und wie lange darf man die Bereifung (Alter) drauf lassen und

was kostet eine Erneuerung

Naja...da gehen die Meinungen auseinander, solang es noch nciht rissig ist, würde es für ne Probefahrt reichen, ansonsten wenn die Schlappen älter als 5-6 jahre sind, würd ich mich (auch wegen Tüv) davon trennen.

Je nach Modell (gibt nicht viele Reifen für das Krad) kostet ein neuer Satz mit Montage bei eigenem Rad-Ein-Ausbau ca. 250-300 euro, Empfehlung Bridgestone BT 45

Zitat:

Original geschrieben von Polo I

nebst Tüv, wenn das Motorrad seit ca. 3 Jahren abgemeldet war :eek:

Tüv kostet erhöter Satz, dafür hast du dann auch wieder volle zwei Jahre....müssten so um die 85 Euro sein mit AU

4500 halte ich für sehr ambitioniert, dafür müsste sie wie aus dem Ei gepellt sein....

Themenstarteram 3. August 2014 um 7:41

Zitat:

Original geschrieben von BMW-Onkel

 

4500 halte ich für sehr ambitioniert, dafür müsste sie wie aus dem Ei gepellt sein....

War auch nur als Größenordnung gedacht, wobei es halt ein Garagenmoped ist, das nur gelegentlich als Freizeitinhalt genutzt wurde und im Wesentlichen vorhanden war...

Danke an alle Helfenden, damit müsste ich weiter kommen :rolleyes:

vielleicht noch den Sprit aus den Vergassern ablassen!

Themenstarteram 7. August 2014 um 7:25

Zitat:

Original geschrieben von BMW K100RS16V

vielleicht noch den Sprit aus den Vergassern ablassen!

Kurz, Interessenten waren da, mittels Starthilfe angelassen, lief nur auf einem Zylinder und stank wie sau. Ging immer wieder aus und sprang schließlich nicht mehr an.

Fakt:

Batterie soll neu, Vergaser gereinigt und Sprit abgelassen und durch frischen ersetzt werden, Reifen sind zwar neu, aber aus 2006 & 2008 und müssen somit erneuert werden.

Preisangebot lag damit bei 3600€ - bei Daten 3/97 und 25.000Km. :eek:

Nun hoffen wir auf einen Bekannten, der die Maschine wieder zum Laufen bringt....:rolleyes:

woher hast du denn den "frischen" sprit?

hast du den den Tank auch abgelassen?

nicht dass du nur den Teufel mit dem Belzebub ausgetrieben hast...

zum "Starten" kann man auch mal den Bremsenreiniger nutzen!

Zitat:

Original geschrieben von Polo I

 

Kurz, Interessenten waren da, mittels Starthilfe angelassen, lief nur auf einem Zylinder und stank wie sau. Ging immer wieder aus und sprang schließlich nicht mehr an.

Klingt nach verklebten, verharzten Schimmer/Nadelventilen. Kommt oft vor, wenn man die Maschine länger stehen lässt mit Sprit in den Schwimmerkammern. (ich stelle immer schon am Ortseingang die Benzinhähne zu, wenn ich von einer Tour heimkomme, dann sind die Vergaser meist bist zur Garage fast leer)

Mach einfach mal die beiden Bügel an der Schwimmerkammer auf, nimmt die Schwimmerkammern ab, reinige die Kammern und alles rund um die Schwimmer mal mit Druckluft ordentlich auspusten und schauen ob die Nadelventile ordentlich schliessen und die Schwimmer gangbar sind....., das sollte fürs erste reichen (mittel-bis langfristig sollte allerdings ne Grundreinigung/Revision der Vergaser mal her).

Dann Tank entleeren, neuen Sprit rein und erneut versuchen.

Themenstarteram 7. August 2014 um 14:09

Zitat:

Original geschrieben von BMW K100RS16V

woher hast du denn den "frischen" sprit?

hast du den den Tank auch abgelassen?

nicht dass du nur den Teufel mit dem Belzebub ausgetrieben hast...

zum "Starten" kann man auch mal den Bremsenreiniger nutzen!

Der Tank wird leergesaugt und das Benzin hole ich mir frisch von der Tanke.

Problem ist.... ist habe von einem Motorrad keine Ahnung und weiss nicht wie ich es bewegen kann ohne das es mir dabei auf die Füße fällt.... nicht einmal starten kann ich es, da ich nicht erkenne, für was welcher Schalter...... aber da kommt halt noch ein Typ... der fährt zumindest ein Motorrad und wird hoffentlich weiterhelfen.

Sitzbank hat kein Schloss.... und muss wohl anders gelöst werden.... :mad::rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von Polo I

Der Tank wird leergesaugt und das Benzin hole ich mir frisch von der Tanke.

Du kannst einfach den Tank entleeren indem du von den Benzinhähnen die Schläuche zu den Vergasern abziehst (Schlauch vom Hahn bis zum T-Stück verfolgen, dort abziehen ist nur gesteckt) und die Schläuche dann in einen kanister steckst. Dann einfach den Hahn auf Reserve stellen, dann läuft alles raus. Auf beiden Seiten wiederholen. Mit Absaugen bekommst du nicht alles raus.

Tip: Genügend Kanister da haben, denn der Tank enthält (trotz kleiner Optik) 24 Liter, wenn er (hoffentlich) voll ist.

 

Zitat:

Original geschrieben von Polo I

nicht einmal starten kann ich es, da ich nicht erkenne, für was welcher Schalter......

Zündschlüssel auf "on", nun sollten rote Lämpchen im Cockpit angehen, idealerweise auch ein grünes. Wenn das grüne nicht angeht, dann den Schalthebel auf der linken Seite in der Nähe der Fussrasten so lange auf oder ab bewegen (dabei am Hinterrad vor/zurück ruckeln) bis es angeht, dann ist Leerlauf drin (merkst du auch, das du dann das Hinterrad drehen kannst) Am einfachsten den Hebel ein par mal nach unten drücken und dann einmal hoch (1. Gang liegt "unten" der Leerlauf darüber)

Wenn die grüne Lampe leuchtet, kannst du starten.

Dazu den Choke-Hebel an linken lenkerende bis anschlag ziehen, prüfen ob der Killschalter an der rechten Armatur mittig steht (kleiner roter, länglicher Schalter mit einem grünen knopf oben drauf).

Zum starten dann etwas Gas geben und halten (gefühlvoll, hier zählen millimeter) dann ein Stoßgebet und dann zum starten den grünen Knopf auf dem Killschalter drücken.

Schalter der Armaturen sollten wie auf dem Bild aussehen:

http://www.winni-scheibe.com/.../wuedo_bob_armatur.jpg

Linker Lenker von oben nach unten:

-gelber Schalter Auf-Abblendlicht

-roter Schalter Hupe

-oranger Schalter Blinker links

(kein Schalter, aber oben auf der linken Armatur ist der Choke)

Rechter Lenker von oben nach unten:

-roter Schalter mit grünem Knopf ...rot=Killschalter, grün= Startknopf

-gelber Schalter Licht an/aus und Standlicht

-oranger kleiner Schalter Blinker aus (für beide Seiten)

-unterer oranger Schalter Blinker rechts

Zitat:

Original geschrieben von Polo I

Sitzbank hat kein Schloss.... und muss wohl anders gelöst werden.... :mad::rolleyes:

Stimmt, die Mystik hat tatsächlich kein Schloss (das hab ich falsch von der eigentlichen R100R abgeleitet), die Sitzbank wird von zwei Schrauben gehalten (sollten irgendwo am Rande der Sitzbank seitlich ersichtlich sein.

Ich würde erst mal die Sitzbank runter bauen, dann kommst du an die Batterie und mit etwas Glück findest du die Bedienungsanleitung im Brotkasten unter der Sitzbank.

Themenstarteram 10. August 2014 um 20:22

Zitat:

Original geschrieben von BMW-Onkel

 

Ich würde erst mal die Sitzbank runter bauen, dann kommst du an die Batterie und mit etwas Glück findest du die Bedienungsanleitung im Brotkasten unter der Sitzbank.

Alles nun soweit OK, d.h. ich benötige eine neue Batterie und damit die Frage, welche Bezeichnung muss ich kaufen :rolleyes: :confused:.... und wo online.:p:p

Der Motor läuft :D und damit kann ich das Motorrad endlich vorführen, zumindest wenn eine neue Batterie eingebaut ist, ansonsten nur mittels Starthilfe und sobald das Starthilfekabel abgeklemmt wird.... aus isse. Ich dachte doch, die Lima sorgt für Spannung...

Gut .... man hat mir dabei geholfen, aber ich konnte damit mitvollziehen was passieren soll... und immerhin konnte man sich dazu überwinden mir 3000€ anzubieten - ich sagte davor allerdings, das sie bereits für 3500€ vorher weg war und ich nicht wollte..... ;)

Danke bisher für die vielen Infos...

Deine Antwort
Ähnliche Themen