ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. BMW R1100 Drehzahlbereich

BMW R1100 Drehzahlbereich

BMW R 1100
Themenstarteram 9. März 2019 um 7:29

Moin allerseits!

Ich bin noch relativ neu in der Szene und fahre seit Oktober meine erste Maschine, eine R1100R.

Jetzt habe ich mal eine Frage was die Drehzahlbereiche und das Schalten angeht.

Ab welcher Drehzahl schaltet ihr meist hoch und mit welchem Gang fahrt ihr die 50 - 60 in der Stadt?

Von der Akkustik / Fahrgefühl her, schalte ich meist bei 3000 Umdrehungen in den höheren Gang. Ist das zu früh?

Und habt ihr das auch, dass ihr zum Abbiegen oft in den ersten Gang schaltet? Ist für mich als bisheriger Autofahrer, sehr ungewohnt, aber wenn ich mit meiner 1100er im 2. Gang abbiegen will, dann ist der Motor gefühlt kurz vorm Ausgehen oder ich muss halt lange mit der Kupplung spielen.

Würde mich über ein paar Erfahrungen freuen!

Beste Antwort im Thema

Wie gut dass es Ober-Lehrer gibt die sich mit Rechtschreibung auskennen die Haben dafür meist keine Ahnung von Technik aber von der Theorie

120 weitere Antworten
Ähnliche Themen
120 Antworten

Beim Abbiegen würde ich immer den ersten Gang nehmen beim langsamen Abbiegen könnte Mann sonst den Motor abwürgen

Ach ja in der Ortschaft würde ich bei Ortsgeschwindigkeit im 4ten fahren vieleicht Mal in den 3ten je nach Verkehrslage

Hab ich auch so gemacht. In der Stadt 3. oder 4. Gang, sonst nervt das KFR (Kaltfahrruckeln) zu stark. Ich hab die Gänge meistens bei 4.000 geschaltet und ab 2. Gang sogar ohne Kupplung. Nur Gas wegnehmen und in höheren Gang gehen. Geht bei diesem Motor auch super, zumindest beim Hochschalten.

Das hängt davon ab, mit wem ich unterwegs bin. Es gibt hier ein paar Spezis, da muss ich bis 6 drehen...

Die Boxer sind lang übersetzt. Da muss man entweder mit Kupplung arbeiten oder eben im 1. fahren.

Und selbst das geht nicht immer ohne Kupplung. Meine R12ST fährt bei Standgas schon fast 20.

Wenn Du häufig in der Stadt fährst und wenig bis gar nicht Autobahn, kann man den kürzer übersetzten Behörden-Endantrieb einbauen. Den sollte es auch für die R11R passend geben, wenn ich mich nicht irre.

Im Fahrbetrieb in den ersten Gang zu schalten, ist doch wohl für das Getriebe schlecht.

Ich habe den ersten Gang, egal welches Fahrzeug, bisher nur im Stand eingelegt, Ausnahmesituationen ausgenommen.

Och... man kann die schon soo ab 55/60 im 5. Gang fahren.. is ne entspannende Sache, aber trotz Drehmoment spurtet sie aus den dann anliegenden 2500 Upm nicht soo los, dass man Lückenspringen treiben kann ( ich fahre das Motorrad Alltags in HH). Schalten so ab 2700 - 3700 mag sie gern, kann auch mehr aber dann wirds knochig beim schalten. Je sportlicher man fährt, je durstiger wird sie auch.

Mach mal Fodooo

Hallo, habe meine R1100R seit gestern. Da das Wetter nicht so mitgespielt hat, war nur eine Proberunde von 20 km drin.

Ist mir auch passiert, dass ich beim Abbiegen in den 1. Gang runter bin. Konstantfahrruckeln (KFR) habe ich nicht, ist wohl gut syncronisiert. Deshalb geht auch Stadtverkehr im 4. ganz gut.

R1100R Delphinblau

IMG_2019-03-10_06-22-24.jpeg

Hab mir letzten Juni auch eine blaue , so wie auf deinem Foto , zu gelegt.

Fahre normalerweise meine K1600GT , wollte aber so für die Abendrunde noch einen Boxer.

Wo kommt Ihr so her? Mein Standort 71397

So nun zum Thema:

Um die Kurve ist stark von der Geschw. und dem Winkel abhängig um runter zuschalten. Aber den 1 . Gang , nein.

Hochschalten ist auch abhängig von dem Stil den ich gerade fahre , bei gemütlicher Art wird bei 3000 geschaltet ansonsten etwas später damit was losgeht....

Gruss Nelle

9-1
8-3

Komme aus Kassel, wer mal auf der Durchreise ist - Kaffee gibts immer

Zitat:

@maydaycabrio schrieb am 10. März 2019 um 06:21:11 Uhr:

Hallo, habe meine R1100R seit gestern. Da das Wetter nicht so mitgespielt hat, war nur eine Proberunde von 20 km drin.

Ist mir auch passiert, dass ich beim Abbiegen in den 1. Gang runter bin. Konstantfahrruckeln (KFR) habe ich nicht, ist wohl gut syncronisiert. Deshalb geht auch Stadtverkehr im 4. ganz gut.

Gratuliere!

Kleiner Tipp: Verzichte auf den halben Quadratmeter Windwiderstand und die Verwirbelungen davon.

Liebe Grüße aus Hamburg!

Kuh3

Zitat:

@moppetta schrieb am 10. März 2019 um 21:40:39 Uhr:

Zitat:

@maydaycabrio schrieb am 10. März 2019 um 06:21:11 Uhr:

Hallo, habe meine R1100R seit gestern. Da das Wetter nicht so mitgespielt hat, war nur eine Proberunde von 20 km drin.

Ist mir auch passiert, dass ich beim Abbiegen in den 1. Gang runter bin. Konstantfahrruckeln (KFR) habe ich nicht, ist wohl gut syncronisiert. Deshalb geht auch Stadtverkehr im 4. ganz gut.

Gratuliere!

Kleiner Tipp: Verzichte auf den halben Quadratmeter Windwiderstand und die Verwirbelungen davon.

Liebe Grüße aus Hamburg!

PS:

Im ersten Gang abbiegen erfordert die Melodie von "Bonanza" im Helm...

..tut nicht Not

Danke für den Tip! Habe mich vielleicht falsch ausgedrückt- Abbiegen im 1. Gang bei Schrittgeschwindigkeit im Stadtverkehr- sonst nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. BMW R1100 Drehzahlbereich