ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. BMW-Höchstgeschwindigkeit?

BMW-Höchstgeschwindigkeit?

Themenstarteram 24. Dezember 2006 um 0:31

Was ich schon lange wissen wollte:

Warum ist die Höchstgeschwindigkeit von ALLEN

BMWs höher als die anderer Autos mit gleich viel PS?

Bessere Aerodynamik? Zu hohe Angaben des Herstellers? Oder Warum?

Ähnliche Themen
21 Antworten

Übersetzung ? Firmen-Image ? ... à la "unsere Audos sind was für die Bahn" ... ist gerade in D ja sehr wichtig ... in keinem anderem Land (bzw. herstller) ausser eben bei uns ist die V-Max derart von Bedeutung.

Schau dir doch mal die japaner an, bei 180 is ende ... warum dann so autobahn-bomber bauen ?

... ist mir allerdings bei BMW noch nicht so aufgefallen ... zu BMW fällt mir nur ein, dass sie die sportlichste Diesel baun. Heisst, die "BMW-Diesel" haben nach PS und Hubraum IMMMMMER die besseren Fahrleistungen. wobei Honda mit nur einem Diesel ( :D ) da zur zeit aber gut mithalten tut ;)

Re: BMW-Höchstgeschwindigkeit?

 

Zitat:

Original geschrieben von Silberkeil

Was ich schon lange wissen wollte:

Warum ist die Höchstgeschwindigkeit von ALLEN

BMWs höher als die anderer Autos mit gleich viel PS?

Ist mir noch nie aufgefallen - gibt es da Statistiken, Testberichte etc. oder haste selbst nachgemessen ? :D

 

LG, harald-hans

unser alter Passat mit 150ps war mit 224 kmh eingetragen, was der mit 50ps mehr laufen würde ??

Der PAssat ist außerdem auf gerader Strecke in den Begrenzer gelaufen Tacho 235.

Wunder mich immernoch wieso VW so ein getriebe in den eingebaut hat ;)

liegt wohl ziemlich an der Limosinenform und der Aerodynamik

Ich hätte hier so 10 Autobildliste aus 5 jahren wo alle Fahrzeuige und Daten drin stehe, könnte also mal vergleichen ;) !!

so hier BMW ALLES von 2004

3er 170ps = 226kmh

3er 148ps = 218kmh

3er 231ps = 250+kmh

5er 170ps = 230kmh

Leon 180ps = 229kmh

Toledo 150ps = 206kmh

Astra 170ps = 217kmh (als Coupé mit 147ps 218!!)

Mondeo 145ps = 215kmh

Mzda6 166ps = 211kmh !!!!!!!!!!!!

Primera 140ps = 200kmh

Vectra 175ps = 230kmh

Bora 180ps = 228kmh

Passat 150ps = 221

WRX STI 265ps = 244

E 177ps = 236!!!!!!!

E 200kompressor 163ps = 228kmh

HONDA_ Accord 190ps = 220kmh !!!!!!!!!

A3 200ps = 236kmh KLEINWAGENFORM eben

A4 200ps = 241kmh

_____________________

ein paar Auffälligkeiten sind dabei die E-klasse ist ziemlich schnell für die Leistung

Weitere Fahrzeuge kann ich bis Bj. 2006 raussuchen liegen alle hier rum

Also der Mercedes E200 Komp. mit schlappen 163PS knapp 230km/h Spitze, find ich schon irre.

mist fällt mir jetzt erst auf ;) ist ein C Kompressor

bin ich letztens erst gefahren. Vmax hin oder her, der ist ne Lahme krücke, wenn ich von meinem auf den umsteige und meiner läuft nur 232 (angeblich) :D ok hatte Automatik

Mercedes und BMW müssen auf der Autobahn einfach abgehen

dazu sind sie als Deutsche Premiummarke verpflichtet!! egal wie diese Werte nun auch ermittelt wurden ;)

Nachtrag: C200 kompressor KOMBI 228 kmh also LIMO 234 KMH !!! mit 163ps

das oben war das T-Modell

Das heißt die Kiste ist schneller als mein WRX mit 50ps ne 60ps weniger ;) geilo was :)

Themenstarteram 24. Dezember 2006 um 15:00

Ich habe die Angaben zur Höchstgeschwidigkeit aus dem Auto Motor und Sport Katalog "Autos aus aller Welt" Modelljahr 2005.

Egal bei welchem Auto, der BMW mit gleich viel PS hat eine höhere Höchstgeschwindigkeit.

Die Aerodynamik also. Nagut.

Auch bei den Kombis und Einsern?

Jop nur ein sind sie anfällig ohne ende. Am Mittwoch musste ich mir morgens um halb 8 den Ar... Abfrieren auf der A5. Weil die Wasserpumpe den Geist aufgegeben hat. Ich sprech übrigens über einen 735 BMW ich bin natürlich gleich rüber aufen standstreifen. Später dann wieder im Werk ab in die Werkstatt und was war Zylinderkopfdichtung am Arsch na toll ... Dabei war ja ned wirklich überhitz bin aufen standstreifen gefahren als die Temp. nach oben ging .....

Naja mal schauen was ma jetzt mit dem Schlatschiff anstellen.. :)

das ist doch nichts neues :D ;) ...

Ich glaube es liegt an der langen übersetzung..

der hauptgrund liegt wohl daran, dass bmw und mercedes die leistung aus wesentlich mehr hubraum und 2 bis 4 zylindern mehr erzeugen. daher kann das getriebe wesentlich länger übersetzt werden, da die beschleunigung von unteren drehzahlen ja aus dem drehmoment resultiert, welches bei großem hubraum ja bekanntlich auch wesentlich größer ist.

vergleicht nicht immer nur die ps-angaben sondern auch den rest der motoren, also bauform und bauart.

Naja eins kann ich sagen unter 4K turen lief beim 735 garnichts da werst mim Type R ohne Probleme dran vorbei geseckelt. Allerdings dann ab 4K hat er losgelegt dann hat man die kraft gespürt. Zum Thema zrück In den papieren ist er angegeben mit 217 Kmh wennm an 197 Ps hat mit 253 liegts sie dann ürgendwo bei 240 Kmh. Das ding hat ein gravierenden nachteil den darf man auch nicht auser acht lassen Das Leistungsgewicht bzw wieviel leistung kommt auf wieviel gewicht.

das gewicht ist ja bei der endgeschwindigkeit nicht mehr so entscheidend.

eher das drehmoment wie mona lisa schon sagte. wenn ich 170 ps habe mit 170 NM (1,6 liter sauger) bin ich bestimmt nicht so schnell wie wenn ich 170 ps habe mit 500 NM (3 liter diesel) nur mal so als vergleich geschätzt...

Schaut euch dass mal an zu dem Thema !!

http://www.vmax.beetle24.de/vmax.htm

Hi!

Ich kann mir auch vorstellen dass BMW bei der PS-Angabe etwas tiefstapelt obwohl der Motor potenter ist.

Ich hab Berichte gelesen wonach der 323er Motor -also der "gedrosselte" 325- sehr gerne mehr PS ausspuckt auf dem Prüfstand als angegeben.

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. BMW-Höchstgeschwindigkeit?