ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. BMW Griffe mit Griffheizung wechseln

BMW Griffe mit Griffheizung wechseln

Themenstarteram 18. Mai 2009 um 12:24

Hi zusammen,

ich würde gerne die Griffgummis an meiner 1200ST wechseln.

Da ich Griffheizung habe, wollte ich fragen, ob das problemlos ist,

oder ein teueres, aufwendiges Unternehmen. Vielleicht hat das ja schonmal jemand von euch gemacht.

Beste Antwort im Thema

Guck mal diese Reparaturanleitung

Vielleicht kann Dir das helfen.

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Guck mal diese Reparaturanleitung

Vielleicht kann Dir das helfen.

Themenstarteram 18. Mai 2009 um 12:41

Vielen Dank für den guten Tipp! Ich denke, die Kunst besteht darin, beim Abscheiden der alten Griffe die Heizspiralen nicht zu zerstören.

Hast Du´s schon mal ausprobiert?

Nein, habe ich bisher nicht machen müssen. Aber wenn's schon als Tipp in der Wiki steht...

Das Tolle ist, bei BMW verkaufen sie Dir auf Anfrage neue Heizgriffe, nach einzelnen GFummis musst Du schon selber fragen!

Da gibt es noch andere ganz tolle Reparaturanleitungen, hast mal gestöbert?

am 19. Mai 2009 um 9:06

Hallo!

}Hast Du´s schon mal ausprobiert?

ich aber, letzte Woche an meiner R1100S Bj. 99.

Habe mir allerdings nur die Griffe(ohne Kunsstoffrohr) gekauft, BMW-Nr.: 32721458396, Kostenpunkt 14,40 für beide. Geht ohne Probleme (wie auf der BMW-Wiki-Seite), sie sind nur an den beiden Enden mit Kleber gesichert.

Komplet kosten sie ca. 155,-, ist also echt Sparpotenzial drin!

Gruß

Hallo Motor Talker, habe den Eintrag heute erst gefunden nachdem ich mir in ebay die Griffgummis inkl. super Montageanleitung besorgt habe. Habe mir so den Weg zum Freundlichen gespart und mit 19,95 plus 4,90 Euro Versand war das auch nicht viel teurer, aber dafür viel entspannter!

Guten Rutsch euch allen!

Hallo Motor Talker, habe den Eintrag heute erst gefunden nachdem ich mir in ebay die Griffgummis inkl. super Montageanleitung besorgt habe. Habe mir so den Weg zum Freundlichen gespart und mit 19,95 plus 4,90 Euro Versand war das auch nicht viel teurer, aber dafür viel entspannter!

Guten Rutsch euch allen!

am 29. Dezember 2014 um 12:56

Der Tipp mit der Reparaturanleitung war gold wert. Nun konnte ich meine Griffheizung am Motorrad (XJ 600) auch endlich erneuern.

Guten Rutsch & Gruß

Steve

am 23. Mai 2015 um 12:00

Das Problem mit dem Wechseln der Gummis in Verbindung mit Griffheizung wird wohl noch weiterbestehen, denke ich. Hier mal ein weiterer Tipp: anstelle die Gummis aufzuschneiden, was öfter mal schiefgeht, auch bei mir zum Teill; Draht gleich am Anfang erwischt. Also was tun? Für die Fortsetzung benutzte ich einen ausgedienten Lötkolben, womit sich eine schöne Trennlinie schmelzen ließ! Ohne viel Druck "hoppelt" die Spitze, sie sollte natürlich stumpf sein, auch mal über den Draht ohne ihn zu beschädigen. Zum Schluß noch: Der Draht läßt sich zum Glück auch mit Feinlot wieder zusammenlöten.

Gutes Gelingen

pitter_n

Hi,

da ich jetzt das gleiche Problem hatte:

https://www.youtube.com/watch?v=Aox1WVsAvgI

Verklebte Griffgummis an einer R1200GS mit Griffheizung - welche nicht zum wechseln gedacht.

Sind aber ca. 1-2Std Zeitaufwand - funkt aber TOP.

Der Trick ist eine Kunststoffbürste für die Bohrmaschine - schaut euch den Link zu youtube an - hat bei mir super funktioniert!

Hoffe es hilft euch auch.

So hab ich's vor ein paar Jahren auch gemacht.

Allerdings ohne Kunststoffbürste.

Ich hab die Reste mit einem Cuttermesser vorsichtig abgeschabt. Wurde im Endeffekt natürlich nicht ganz so sauber, wie im Video. Aber war völlig Okay.

Dann hab ich mir 2 Gas(!)griffgummis von den 11x0er Modellen besorgt, die mit den Rillen, und mit Haarspray "extra fest" (oder so änlich) auf die Heizgriffhülsen gezogen.

Hält seit mehreren 10tkm Bombenfest und die dickeren Oldschool-Rillengriffe sind auch angenehmer anzupacken.

Da die Griffheizung sowieso schon immer "zu heiß" und "viel zu heiß" war, gibt es mit dem größeren Durchmesser der Griffe keine Probleme bei der Heizleistung.

Passende Griffgummis bekommst du z.b. http://www.ebay.at/itm/121868999214?...

Haben perfekt gepasst und mit Haarspray fixiert - finde der Vorteil von Haarspray: genügend davon auf den Gummi und die Griffe - dann flutscht die Montage und bei der Demontage ist es um einiges einfacher als mit Kleber.

(Bin gerade dabei mir einen Navi-Haltebügel zu machen - wenn interesse besteht stelle ich ein HowTo hier rein - Montage ähnlich http://www.ebay.at/.../160893663564?...)

Für neue Heizgriffe von BMW als Ersatzteil ist man schnell ein paar hundert € los...

Dann lieber 20€ für Griffgummis und ne Stunde Arbeit.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. BMW Griffe mit Griffheizung wechseln