ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. BMW F650GS Twin

BMW F650GS Twin

BMW F 650
Themenstarteram 1. September 2018 um 17:06

Hi!

ich habe meine BMW jetzt schon ein Jahr und bald läuft die Garantie aus.

Mir ist vor ein paar Monaten aufgefallen, dass wenn ich in den 3. Gang schalte/aus dem 3. Gang heraus schalte klackt es lauter, als bei allen anderen. Hört sich fast so an, wie als wenn ich von N in den 1. schalte.

Das trat das erste mal vor 3 Monaten auf oder ich habe es da erst wirklich mitbekommen. Zudem fängt das nur an, sobald der Motor warm ist. Ein Zusammenhang zwischen Drehzahl und dem Klacken konnte ich nicht feststellen.

Sonst ist alles so wie es sein soll. Schaltet, hat zwar ein gewissen Widerstand beim schalten, den spüre ich aber bei jedem Gang.

Bin jetzt mit der rum 7.000km seit dem letzten Service gefahren (der diesen Monat gemacht wird).

Kann es ein Problem von dem Getriebe sein oder ist das Normal bei dem Motor/Soll ich zum BMW Händler düsen oder nicht? (der ist ein bisschen weiter weg, somit eher schwer für mich zu erreichen)

Die Tour, bei der es aufgefallen ist, war die Erste, wo ich sie fast voll beladen hatte.

MfG

Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 21. Mai 2018 um 22:05

Hallo!

meine Reifen haben das Ende ihrer Lebensdauer erreicht (hinten 3-4mm, vorn 3mm. Fahre in 3 Wochen für 3 Wochen nach Skandinavien und das werden die ja nicht mehr überleben. 3mm Vorn für rund 4.000-5.000km sind zu wenig oder?)

Drauf habe ich die Brigdestone BW 502. Nun habe ich mehrere Eindrücke gesammelt.

Ich stehe gewissermaßen zwischen dem BW 502 und dem Metzler Tourance Next. Mit dem BW bin ich bis jetzt immer super gefahren und das Handling ist meiner Meinung nach wirklich gut.

Also könnt ihr mir ein Reifen empfehlen, mit dem ihr gute Erfahrungen gemacht habt?

Fahre eigentlich nur auf Straße, vielleicht mal eine Schotterstraße. Mehr nicht. Nur mit Wasser sollte er auch gut zurecht kommen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Neue Reifen für BMW F650GS Twin' überführt.]

Ich fahre auf der 1150GS den Conti TKC 70 und bin sehr zufrieden. Ob Regen oder trockene Straße völlig problemlos. Auf der letzten Harztour hab ich die Profilseiten richtig struppig gefahren

Über die Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen, laut Tests soll er sehr haltbar sein.

Hab ihn jetzt rund 3500km drauf, kann ich meckern.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Neue Reifen für BMW F650GS Twin' überführt.]

Ha?lo,

Ich habe nach 2 Sätzen BW auf den Metzeler Tourence Next gewechselt und war erstaunt über den Unterschied. Für die Twin war der Tourence danach der Reifen der Wahl. Mein Fahrprofil: Land und Nebenstraßen kurvenreich; etwa 9 - 10 Tkm pro Satz und Jahr.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Neue Reifen für BMW F650GS Twin' überführt.]

Bei deinem Fahrprofil musst du dich fragen, ob du einen "Enduroreifen" überhaupt brauchst, oder ob es nicht ein guter Straßenreifen besser tut.

Für einen Enduroreifen spricht - sagen wir es ganz offen - seine Enduro-Optik, die einfach besser zu einem Enduro-angehauchten Motorrad passt. Ich fahre auf meiner BMW R1100GS einen Conti TKC 70 und bin damit durchaus zufrieden. Gegen den Tourance Next ist auch nichts zu wissen, ansonsten wird der Pirelli Scorpion Trail auch häufig empfohlen.

Oder du schaust halt bei den reinen Straßenreifen. Die haben optisch kein so ausgeprägtes Profil, dafür laufen sie geschmeidiger und haften auf der Straße besser - und mal 'ne Schotterstraße geht damit auch. Ich persönlich würde mir Testberichte immer unter dem Aspekt der Nasshaftung ansehen, denn trocken haften die alle besser als du fahren kannst. Meine persönlichen Favoriten wären Conti Road Attack 3 und Michelin Pilot Road 4.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Neue Reifen für BMW F650GS Twin' überführt.]

Hallo,

bei der Empfehlung des Tourance Next schließe ich mich an. Den hab ich auch drauf (800GS) und bin super zufrieden.

Wenn du mehr Enduro-Optik willst kannst du ja mal den neuen Karoo Street ausprobieren.

In Vergleichstests war der aber soweit ich weiß noch nicht.

Gruß

Frank

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Neue Reifen für BMW F650GS Twin' überführt.]

Hat denn einer einen Vergleich zwischen Tourance und Tourance Next? Lohnt sich der Mehrpreis.

Mit den Standart war ich schon sehr zufrieden, auch wenn sie schnell runter waren. Keine 6TKM.

Sonst super.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Neue Reifen für BMW F650GS Twin' überführt.]

Themenstarteram 19. Juni 2018 um 11:20

ich hatte mich am Schluss für die Pirelli Scorpion Trail 2 entschieden, da die noch besser im nass Test abgeschnitten hatten.

Habe bis jetzt 2.800km drauf. Sie fahren sich wie ein Traum...

leider muss ich mir aber am Donnerstag ein neuen Hinterreifen aufziehen lassen, da sich 2... wirklich 2 Nägel in den ersten 1.000 km hinein verirrt hatten...

Aber dafür können die Reifen nichts.

Auf Schotter, wie auch auf Asphalt haben die ein super Grip. Auch bei Regen sehr sicher!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Neue Reifen für BMW F650GS Twin' überführt.]

Zitat:

@Risinghaze schrieb am 19. Juni 2018 um 11:20:35 Uhr:

da sich 2... wirklich 2 Nägel in den ersten 1.000 km hinein verirrt hatten...

Hast du Feinde? Mir hat mal jemand auf der Fähre von Oslo nach Kiel den Hinterreifen zerstochen. Ich hatte ihn am Abend davor gebeten, sich NICHT zu uns an den Tisch zu setzen.

Zum Glück hat der Reifen noch bis zu Hause gehalten- nicht mal das konnte der Idiot richtig

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Neue Reifen für BMW F650GS Twin' überführt.]

Themenstarteram 20. Juni 2018 um 10:00

Ne, nicht das ich wüsste.

Also einmal wars auf den ersten 200km. Und der zweite war dann in Schweden irgendwo auf der Landstraße :)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Neue Reifen für BMW F650GS Twin' überführt.]

Wenn Du sowieso zum Service musst, dann sprich es einfach mal an.

Woran das jetzt liegt, kann ich auch nicht sagen.

Themenstarteram 1. September 2018 um 19:48

Um ehrlich zu sein, werde ich das nicht bei BMW machen lassen. Einfach weil ich nicht einsehe über 500€ für einen einfachen Service zu bezahlen, einfach weil es BMW ist. Da bezahle ich für mein Auto weniger.

 

Deswegen wollte ich nur mal nachfragen. Der BMW Händler ist zudem auch über 150km weit weg. (Also bei dem ich das gekauft habe. Die anderen hier sind etwas... naja. Nicht zufriedenstellend, sagen wir mal so)

Dann mach zuerst den Service und schau, ob das Problem immer noch da ist.

Vielleicht bringt ein Ölwechsel was.

Themenstarteram 1. September 2018 um 22:22

Okay! Wird gemacht :)

Gesamtfahrleistung bei der 11 Jahre alten GS ??? ist sicher aussagekräftiger als die 7 Tkm seit dem letzten Service.

Also kann auch normaler Verschleiß von Kupplung, Schaltgabel, Getriebe an sich, etc. sein

Und wer weiß wie sie in ihren jungen Jahren gequält wurde.

Deine Antwort
Ähnliche Themen