ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. BMW Erhaltungs Ladegeraet laedt nicht mehr voll....

BMW Erhaltungs Ladegeraet laedt nicht mehr voll....

BMW
Themenstarteram 23. März 2016 um 13:37

Seit dem heurigen Winter ladet mein BMW Ladegeraet meine K1600GT nicht mehr voll, d.h. grünes Licht leuchtet nicht mehr, wechselt nur zwischen 1/3 und 2/3....

kennt das von euch jemand? hat das Ladegraet ein Problem oder die Batterie? BJ2014

Ladegeraet 71 60 7 688 864 siehe Bild

Danke fuer Tipps

Ladegeraet-003
Ähnliche Themen
28 Antworten

Wenn das Ladegerät bisher einwandfrei funktioniert hat, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass deine Batterie kaputt ist.

Das kann durchaus auch nach 2-3 Jahren schon der Fall sein.

Einfach mal mit dem Multimeter die Spannung messen an der Batterie, dann ist man von der Erkenntnis schon nen Schritt weiter.

Mein Ladegerät (gleiches Modell) hat den gleichen Fehler, die grüne LED leuchtet nicht. Die Batterie wird aber voll geladen. Hier ist wohl nur die grüne LED defekt.

Gruß

Ich benutze das gleiche Ladegerät in der Fritec-Version und kenne das Problem nicht.

Daher vermute ich, dass die Batterie schwächelt.

http://shop.fritec-ladegeraete.de/.../saeure-batterie-ladegeraet

ich würde auch parallel mal die Spannung direkt an der Batterie messen.

Themenstarteram 24. März 2016 um 10:10

Zitat:

@BMW-Onkel schrieb am 23. März 2016 um 13:40:57 Uhr:

Wenn das Ladegerät bisher einwandfrei funktioniert hat, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass deine Batterie kaputt ist.

Das kann durchaus auch nach 2-3 Jahren schon der Fall sein.

Einfach mal mit dem Multimeter die Spannung messen an der Batterie, dann ist man von der Erkenntnis schon nen Schritt weiter.

..ab wieviel unter 12V ist die Batterie zu tauschen?

danke nochmal fuer alle tipps, lg

Ungefähre Anhaltswerte für die Ruhestrommessung (Motor aus - an Batteriepolen gemessen):

11,5 V - sehr schwach

12,0 V - halb voll

12,7 V - voll

direkt nach einem Ladevorgang können auch über 13 V gemessen werden

http://www.lidl.de/de/powerfix-kfz-werkzeug/p211678

 

Besser wäre natürlich ein Belastungstest, aber dafür müsstest du ein entsprechendes Gerät haben

ich würde immer beim Laden messen, um das Ladegerät als Fehlerquelle aus zu schließen.

Allerdings wären dann technische Daten zum Ladegerät nötig, um die Messung zu beurteilen.

Die üblichen Leerlauf-Spannungsmessungen an einer Batterie sagen oftmals nicht wirklich etwas zum Zustand der Batterie aus.

Noch ein Tipp.

Wenn das Ladegerät schon etliche Stunden angeschlossen war, aber nicht über 2/3 hinaus geht, dann zieh mal den Netzstecker für 30 Sekunden und lade danach weiter.

Vielleicht wird dann relativ kurzfristig Voll angezeigt.

Themenstarteram 27. März 2016 um 9:06

Danke, hat leider nicht geklappt, Batterie laut Volt Meter ok (knapp 13v), bei Ladung etwas mehr...

Eigenartig, was immer da ist, grüne LED auch nicht kaputt da sie beim einstecken wenn alle leuchten, leuchtet....

Ist das Ladegerät nach langer Ladezeit und 2/3 Anzeige denn warm oder kalt?

Übrigens kannst du auch bei Fritec anrufen; als ich mal Fragen hatte, war der Techniker sehr zuvorkommend und hilfsbereit.

PS: kennst du niemanden, der das gleiche Ladegerät oder das von Fritec hat und aus welcher Gegend kommst du?

Themenstarteram 31. März 2016 um 10:14

....habe jetzt auch die info erhalten, dass der canbus immer die ladung abricht und es deswegen nicht in den erhaltungs modus kommt...

dann muss das früher aber auch schon so gewesen sein....eine Ladung wäre dann überhaupt nicht möglich.

Dein Eingangsbeitrag hört sich diesbezüglich aber anders an.

das Ladegerät ist, soweit ich das sehe, nicht für Can-Bus-gesteuerte BMW-12V-Anschlüsse geeignet.

Schließ es doch einfach mal direkt an die Batterie an.

Da hat navec recht, allerdings solltest du dir dazu den Zangenadapter besorgen, den benutze ich auch, wenn ich die Autobatterien mit dem Fritec-Gerät lade.

http://shop.fritec-ladegeraete.de/.../kfz-adapterkabel-10a

...ohne Can-Bus-Eignung könnte man sich dann sinnvoller Weise gleich ein CTEK-MXS 5 kaufen, mit dem man z.B. auch eine Autobatterie voll laden kann.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. BMW Erhaltungs Ladegeraet laedt nicht mehr voll....