ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. BMW E91 320d 184PS Leistungsabfall mit Fehlermeldung

BMW E91 320d 184PS Leistungsabfall mit Fehlermeldung

BMW 3er E91
Themenstarteram 31. Mai 2021 um 12:28

Hallo zusammen,

mein 320d (184ps) hat gerade ein Problem.

Das Auto hat keine Leistung mehr und beim beschleunigen erhalte ich folgende Fehlermeldung (Foto).

Diese Fehlermeldung verschwindet bei gemäßigter Fahrweise von alleine wieder.

Kennt jemand diesen Fehler und kann mir einen tip geben?

Danke :)

Viele Grüße

Tobias

.jpg
Ähnliche Themen
31 Antworten

Auslesen lassen. Das kann alles mögliche sein. Mit dieser allgemeinen Fehlermeldung kann dir keiner wirklcih helfen.

Hast Du in den Motorraum geschaut? Kein Marder drin geknabbert?

Deine Frage ist so wie: Wie wird das Wetter in einem Jahr an diesem Datum?

Themenstarteram 31. Mai 2021 um 12:57

Zitat:

@emv_tester schrieb am 31. Mai 2021 um 12:56:14 Uhr:

Hast Du in den Motorraum geschaut? Kein Marder drin geknabbert?

Deine Frage ist so wie: Wie wird das Wetter in einem Jahr an diesem Datum?

Sorry aber mehr kann ich leider nicht dazu sagen

Themenstarteram 31. Mai 2021 um 15:39

Habe nun den ADAC gerufen und der hat folgendes festgestellt.

Image-1.jpg

Vermutlich hast du schon ziemlich viel km drauf....

Die ausgegebenen Fehler weisen auf ein fehlerhafte möglicherweise klemmende VTG Verstellung. Dann könnte es auch sein, dass Dein DPF dicht ist oder Dein Sensor nen hau weg hat. Jedoch müsste man dazu auch mal die Laufleistung und das Fahrprofil kennen.

Normalerweise klemmendes Gestänge vom Turbo. Auf Dauer hilft da nur ein neuer/überholter Turbo.

Dass der DPF zu wäre ist eher unwahrscheinlich bei den Fehlern.

Themenstarteram 31. Mai 2021 um 17:05

Also der Wagen hat 77000 km drauf und fährt täglich 150km. Die Verstellung am Turbo lässt sich per Hand nicht verstellen. Wie schwer darf das gehen im montierten Zustand?

Zitat:

@BMWler1983 schrieb am 31. Mai 2021 um 17:5:25 Uhr:

Also der Wagen hat 77000 km drauf und fährt täglich 150km. Die Verstellung am Turbo lässt sich per Hand nicht verstellen. Wie schwer darf das gehen im montierten Zustand?

Du musst das Gestänge der Turboladerverstellung aushängen. Dann sollte sich der Hebel an der Turboladerverstellung recht einfach bewegen lassen. Wenn die fest ist könntest Du vll das Glück haben sie von Hand lösen zu können.

Wenn sie sich nach dem Ausbau recht leicht bewegen lässt dann kann es sein das die elektrische Steuerung fehlerhaft ist. Das bedeutet nen neuen Turbo, da, meines Wissens nach eine gebrauchte Verstellung mit nem anderen Turnolader nicht harmoniert.

Und, falls der Hebel am Turbolader fest sein sollte und Du den lösen kannst, solltest Du sehen ob Deine Ansaugung nicht undicht ist....

Und bei dem Fahrprofil und den nur 77k km sollte der DPF noch sehr gut sein

Themenstarteram 31. Mai 2021 um 18:18

Dank!

 

Also ich habe das Gestänge am Stellmotor ausgehängt und konnte dann den Hebel ab Turbo mit der Hand bewegen.

 

Den Stellmotor bekomme ich nicht mit der Hand bewegt aber hat bei Zündung an eine kurze Bewegung gemacht. Wenn man ihn versucht zu bewegen piept es leicht aus dem Motor.

 

Wenn ich den Motor starte, macht alles zusammen eine Bewegung von geschätzt 15mm

Themenstarteram 26. Juli 2021 um 15:05

Hallo,

 

ich habe mir das nun erneut genau angeschaut und es ist nun so, dass ich den Hebel am Turbo super gangbar machen kann, wenn ich es öfter hin und her bewege. Leider wird das aber nach kurzer Zeit wieder so fest, dass er die genannte Fehlermeldung erscheint. Die Ansaugung habe ich heute mit Rauch auf Dichtheit geprüft und konnte nichts feststellen.

 

Habt ihr noch eine Idee?

 

Danke :)

Turbo tauschen.

Themenstarteram 26. Juli 2021 um 17:46

Zitat:

@rommulaner schrieb am 26. Juli 2021 um 16:32:56 Uhr:

Turbo tauschen.

Bei rund 70000 km?

Wenn der Turbolader mechanisch defekt ist, spielt doch die Laufleistung keine Rolle.

An sich setzt sich die Turboverstellung zu wenn eine Undichtheit im Ansaugtrakt ist...bei mir war es der Ansaugschlauch vom Ladeluftkühler zum Turbo...der Riss hat sich nur unter Druck geöffnet im Normalzustand war nix zu sehen, ausser ein Ölnebel am Schlauch

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. BMW E91 320d 184PS Leistungsabfall mit Fehlermeldung