ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. BMW E90 kaufen?

BMW E90 kaufen?

BMW 3er E90
Themenstarteram 20. Februar 2022 um 15:32

Hallo,

ich suche schon seid einiger Zeit ein Auto und mich sprechen die E90 BMWs an.Brauche ehrlich gesagt einen Benziner.

Habe gelesen,dass man die Finger vom 318i und 320i lassen soll,weil diese 4 Zylinder Motoren komplett unzuverlässig seien.Vorallem ab Facelift wegen der Direkteinspritzung.

Da soll ich eher zum 6 Zylinder greifen.

Habe ein Begrenztes Budget und ich wollte mal nachfragen welchen ich mir eher holen soll und was eure Erfahrungen sind?

Auf was soll ich am besten noch achten?

Sollte die Steuerkette gewechselt sein?

Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Themen
12 Antworten

superidee !

Mein Empfehlung : 330i mit Handschaltung . Mit M52B30-Motor , 258 PS.

Einer der letzten großen Saugrohreinspritzer von BMW diesseits der M-Modelle. Klingt gut , dreht gern hoch und macht einen Heidenspaß mit der Handschaltung. Ein echter BMW , wie er im Buche steht.

Bloß nicht den M53 nehmen. Der klingt , ich will es mal vorsichtig ausdrücken , wegen DI nicht sonderlich gut und ist anfällig für Schäden an den Injektoren.

Der M52 ist robust und macht gern seine 400000km . Mein artverwandter e46 mit M54B25 hat schon 350000 km runder ohne irgendwelche Probleme. Der läuft und läuft und läuft ohne zu Murren und zu Knurren. Selbst die Kopfdchtung mußte noch nicht erneuert werden.

Ich trage mich selbst mit dem Gedanken , den 330i e90 als Sammelobjekt zu erwerben. So ein Auto wird es nie wieder .geben.

Gruß ZR

Zitat:

@chrxs. schrieb am 20. Februar 2022 um 15:32:41 Uhr:

Hallo,

....

Habe gelesen,dass man die Finger vom 318i und 320i lassen soll,weil diese 4 Zylinder Motoren komplett unzuverlässig seien....

Solche pauschalen Aussagen sind doch für die Tonne.

Und wer das sagt, ist einfach dumm.

Übrigens gibts die Steuerkettenproblematik eigentlich nicht mehr.

1. Hatte sich die Technik geändert und

2. hatte es entsprechende Rückrufaktionen bzw. Kulanzregelungen gegeben.

Wer heute noch ohne geänderte Steuerkette rumfährt, hat die Welt verschlafen!

Zitat:

@Zwiebelring schrieb am 20. Februar 2022 um 19:55:01 Uhr:

superidee !

Mein Empfehlung : 330i mit Handschaltung . Mit M52B30-Motor , 258 PS.

Einer der letzten großen Saugrohreinspritzer von BMW diesseits der M-Modelle. Klingt gut , dreht gern hoch und macht einen Heidenspaß mit der Handschaltung. Ein echter BMW , wie er im Buche steht.

Bloß nicht den M53 nehmen. Der klingt , ich will es mal vorsichtig ausdrücken , wegen DI nicht sonderlich gut und ist anfällig für Schäden an den Injektoren.

Der M52 ist robust und macht gern seine 400000km . Mein artverwandter e46 mit M54B25 hat schon 350000 km runder ohne irgendwelche Probleme. Der läuft und läuft und läuft ohne zu Murren und zu Knurren. Selbst die Kopfdchtung mußte noch nicht erneuert werden.

Ich trage mich selbst mit dem Gedanken , den 330i e90 als Sammelobjekt zu erwerben. So ein Auto wird es nie wieder .geben.

Gruß ZR

Um gleich mal beim TE einer möglichen Verwirrung entgegenzuwirken: Bei M52 und M53 jeweils das M durch N tauschen. Dann haben wir die richtigen Motorcodes.

Einen E90 mit N52B30 als Sammlerobjekt zu kaufen oder für den Alltag zu verwenden, sind aber zwei Paar Schuhe und machen deshalb aus einem solchen kein passendes Alltagsauto für den TE.

@TE Wenn ein E9X als Alltagsauto zur Wahl steht und die Leistung der 4-Zylinder reichen, dann möglichst so jung wie möglich und aus pflegender Hand. Am besten schon mit neuer Steuerkette. Neue Injektoren wären nice to have. Sonst wie immer: an einem 10 Jahre alten Wagen kann immer etwas sein.

Ich bitte, die Verwechselung von M und N. zu entschuldigen.

Mein M54B25 ist bei mir einer von mehreren Daily Drivern . Schon allein dieses Jahr habe ich mehr als den Marktwert des Autos an Reparaturen investiert., weil das Auto soviel Spaß macht.

Insofern ist es nicht leicht für den TE , die richtige Entscheidung zu treffen , ob ein Auto, daß mehr als 10 Jahre alt ist, unter wirtschaftlichen Bedingungen geeignet ist als Alltagsauto . Da gibt es vielleicht günstigere Lösungen mit weniger alten Modellen, auch wenn es ein BMW sein soll.

Als Sammelobjekt ist der 330i aber durchaus zu empfehlen. Eventuell auch für diejenigen , die beruflich nur wenige Km in der Woche zurücklegen müssen. Dann geht die Rechnung womöglich auch auf.

Meine bessere Hälfte z.B fährt beharrlich , gegen meinen Rat, ihren 20 Jahre alten Pumpedüse Polo mit 5000 km pro Jahr. Da hält sich das Reparaturaufkommen in Grenzen. Zu einem neueren Modell konnte ich sie bisher noch nicht überreden.

Gruß ZR

Sich mit einem begrenzen Budget ein altes und PS starkes Auto kaufen, halte ich schon mal für den falschen Ansatz.

Entweder bekommst du einen durchgerammelten Bock aus 4. Hand, oder einen den du nicht bezahlen kannst oder willst, da die guten unverbastelten im Wert eher steigen.

Wobei noch zu klären wäre was ein begrenztes Budget letztendlich für Anschaffung sowie Unterhalt bedeutet?

Themenstarteram 21. Februar 2022 um 9:29

Zitat:

@Saarkater schrieb am 21. Februar 2022 um 08:59:23 Uhr:

Wobei noch zu klären wäre was ein begrenztes Budget letztendlich für Anschaffung sowie Unterhalt bedeutet?

Anschaffung ist ca. 5K

Unterhalt usw. das mache ich schon alles soll nur Anschaffung sein.

Soll einer ab 2007 sein .

Beim derzeitigen Gebrauchtwagenmarkt bedeuten E90 und 5 Tsd. €, dass Geduld bei der Suche mitgebracht werden muss, wenn man ein gepflegtes Exemplar möchte. Ein großer Suchradius und kaum Ansprüche an die Ausstattung sind auch hilfreich. Wenn du ein für dich passendes Angebot gefunden hast, kannst du dieses Jahr hier posten und die Community kann es bewerten.

Themenstarteram 21. Februar 2022 um 14:56

Zitat:

@m.o.m.o schrieb am 21. Februar 2022 um 10:04:57 Uhr:

Beim derzeitigen Gebrauchtwagenmarkt bedeuten E90 und 5 Tsd. €, dass Geduld bei der Suche mitgebracht werden muss, wenn man ein gepflegtes Exemplar möchte. Ein großer Suchradius und kaum Ansprüche an die Ausstattung sind auch hilfreich. Wenn du ein für dich passendes Angebot gefunden hast, kannst du dieses Jahr hier posten und die Community kann es bewerten.

Was soll ich denn als Suchkriterien haben?

1.Gewechselte Steuerkette?

2.Welches Modell?

3.Bis wie viel KM?

Was noch?

Bei dem Budget gibt es wenn überhaupt nur absolute Bastelbuden in fragwürdigen Zustand.

Kannst die Daten ja mal bei Mobile eingeben und sehen was dazu angeboten wird.

Die Auswahl an brauchbaren e90 Modellen ist begrenzt. Manchmal gibt es nur eine Handvoll bei Mobile.

Ich habe mal bei Mobile nach einem sammelwürdigen 330i 258 PS gesucht mit folgenden Kriterien :

Heckantrieb

Handschaltung

Schiebedach

Navi Professionell

Weniger als 200000 km

Unfallfrei‘

unverbastelt

Limo oder Touring egal

Stoff oder Leder egal

 

Ganze 3 Angebote brauchbare zwischen 9000 und 17000 habe ich gefunden.

Unter 6000 war nichts brauchbares dabei

Und das alles bundesweit

Gruß ZR

Das ist das was ich ja meine. Entweder verbastelter zusammengerittener Bock aus 4. Hand, oder einen den man nicht bezahlen kann oder will.

Das ist wie wenn ich einen Porsche 911 für 15.000 € haben will, da gibt es auch nur den Schrott den sich ein andere nicht mehr antun will.

Deine Antwort
Ähnliche Themen