Forum1er E81, E82, E87 & E88
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. BMW e87 bj2004 Xenon Licht Wechsel??

BMW e87 bj2004 Xenon Licht Wechsel??

BMW 1er E87 (Fünftürer)
Themenstarteram 11. Februar 2020 um 8:49

Guten Tag!

 

Lacht mich nicht aus, ich habe absolut keine Ahnung von sowas.

 

Mein abblendlicht meines BMW ist rechts ausgefallen. Jetzt habe ich bei Amazon Xenon leuchtmittel gefunden Aber ich Weiss nicht ob ich diese einfach verbauen kann. Ich habe xenon Licht und einen Silbernen kleinen Kasten davor ( der Brenner?).

 

Nun zu meiner Frage. Reicht es das xenon Licht zu tauschen oder muss ich die gesamte Einheit mit Brenner wechseln?

 

LG

13712824789309478246.png
IMG_20200211_090441.jpg
Ähnliche Themen
22 Antworten

Moin,

 

Du brauchst höchstwahrscheinlich D1S. Am besten noch mal ins Handbuch schauen, da steht auf jeden Fall drin, welches Leuchtmittel im Abblendlicht verbaut ist. Auf keinen Fall H7, wäre Halogen.

 

Zum Wechsel musst du den silbernen Kasten gegen den Uhrzeigersinn drehen und herausziehen, dann den Stecker abziehen. Die Vorgehensweise wurde auch schon vielfach im Forum beschrieben. Der silberne Kasten ist die Elektronik, die die Hochspannung erzeugt, und wird bei D1S mit gewechselt.

 

Ich würde empfehlen, beide Brenner gleichzeitig zu wechseln, da man ansonsten leicht unterschiedliche Farben links und rechts hat. Die unterschiedlichen Farben entstehen zum einen durch das unterschiedliche Alter, zum anderen möglicherweise durch verschiedene Hersteller und Produkte.

Themenstarteram 11. Februar 2020 um 9:23

Hallo vielen Dank für deine Hilfe.

 

Also ich habe bei Amazon genau das selbe Produkt gefunden. Kann ich denn nur die leuchte kaufen oder muss man den Brenner mit dazu holen?

Was hast du gefunden? Könntest du einen Link posten?

Themenstarteram 11. Februar 2020 um 9:37

Habe mich verguckt Anscheind kann man nicht nur die leuchten tauschen.

 

Also erst dieses

 

Philips 85415XVS2 Xenon-Scheinwerferlampe X-tremeVision D1S, Doppelset https://www.amazon.de/dp/B01M10BI29/ref=cm_sw_r_wa_apa_i_JBMqEbFKQM1JP

 

Oder die günstigere Variante die auch verbaut war

 

Osram 66140CLC Xenarc Original D1s, Xenon Scheinwerferlampe, 1er Faltschachtel https://www.amazon.de/dp/B00M0FL3QI/ref=cm_sw_r_wa_apa_i_2CMqEbRBS3FBR

 

 

Ja, das sieht gut aus, die sollten passen.

Themenstarteram 12. Februar 2020 um 21:02

Jetzt habe ich die lichter gewechselt und es funktioniert immer nur noch das linke abblendlicht, dass rechte leuchtet immernoch nicht. Was könnt das sein??

Prüf doch mal die Sicherung, oder messe am Brenner ob die 12 V ankommen.

Ja, miss mal ob was ankommt. Sind aber 25 kV Zündspannung. Kannst gleich den Sarg mitbuchen.

Die gefährliche Zündspanung ist auf der Lampenseite!

Versorgt wird das Brennermodul mit 12 V.

Zitat:

@didi_diesel schrieb am 13. Februar 2020 um 00:12:48 Uhr:

Die gefährliche Zündspanung ist auf der Lampenseite!

Versorgt wird das Brennermodul mit 12 V.

Zitat:

@didi_diesel schrieb am 12. Februar 2020 um 21:47:18 Uhr:

Prüf doch mal die Sicherung, oder messe am Brenner ob die 12 V ankommen.

Und wenn man wie von dir vorgeschlagen "am Brenner" misst, misst man genau wo? Nach dem Vorschaltgerät, das Zünd- und Betriebsspannung erzeugt.

Ed. : Ok , die Lampe D1S hat ein eigenes Zündteil. Trotzdem, wenn man sich blöd anstellt riskiert man halt nen Schlag.

Nochmal: Finger weg vom Hochspannungsteil und erst recht, wenn man nicht weiß, was man tut.

Themenstarteram 13. Februar 2020 um 8:13

Ich werde es erstmal mit den Sicherungen probieren. Ich hab auch nen kfzler Freund der sonst mal schaut.

Zitat:

@didi_diesel schrieb am 13. Februar 2020 um 00:12:48 Uhr:

Die gefährliche Zündspanung ist auf der Lampenseite!

Versorgt wird das Brennermodul mit 12 V.

Das ist verkehrt, die Versorgungsspannung bei einem D1S-Brenner ist 85V, die von einem Vorschaltgerät erzeugt werden. 85V ist grundsätzlich schon gefährlich, aber die Stecker sind eigentlich so ausgeformt, dass man dort eigentlich keinen Schlag kriegen kann, solange man keine Stecknadeln in beide Kontakte steckt und diese gleichzeitig berührt, während Zündung und Licht eingeschaltet sind.

 

Nichtsdestoweniger gilt natürlich die Empfehlung, wenn man keine Ahnung hat, lieber eine Werkstatt fragen... Ein Xenonlicht wechseln ist für den Fachmann keine große Arbeit. Messen würde ich als Laie erstrecht nicht. Wenn der Fehler durch einen Wechsel nicht behoben wird, dann auf jeden Fall zu jemandem, der sich auskennt.

Themenstarteram 13. Februar 2020 um 20:02

UPDATE:.

 

Die Sicherungen sind getauscht, Xenon ist getauscht aber Auto und Licht sagt immernoch nein.

 

Was könnte es sonst sein?

 

Die linke Seite funktioniert ja, nur die rechte nicht.

Das Xenon Modul (E127_4) könnte defekt sein, normalerweise kann man es quertauschen dann könntest du ihn auch ausschließen.

Einbauort: https://www.newtis.info/tisv2/a/de/e87-118d-sha/KYuGwD1q

Schaltplan: https://www.newtis.info/.../1Vnbjhm1YR

Teilenummer vom neuen Modul: 63126938561

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. BMW e87 bj2004 Xenon Licht Wechsel??