ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. BMW e46 330xd ging während der fahrt aus

BMW e46 330xd ging während der fahrt aus

BMW 3er E46
Themenstarteram 11. Juli 2020 um 17:56

Hallo zusammen,

Ich hab folgendes Problem:

Gestern ist mein Auto während der fahrt ausgegangen und hat sich nicht mehr starten lassen.

Abgeschleppt und dann zu uns in die Werkstatt.

Als erstes ist mir aufgefallen das die pumpe im tank nicht mehr summt. Rückbank raus und die Deckel für beide pumpen aufgeschraubt. Ich hab die stecker abgezogen und 12 volt angeschlossen. Dann hat die pumpe funktioniert. Wieder angeschlossen und alle sicherungen geprüft aber alle ganz. Ich hab nochmal die Zündung eingeschaltet aber es kamm nichts. Am Stecker der pumpe kommen ca 4,8 volt an - sollte da nicht 12volt ankommen?

Im FS sind 10 fehler abgelegt. Nach dem löschen bleiben 8

Meine Vermutung lieg bei den Relais hinterm Handschuhfach. Welche sind für die Einspritzung verantwortlich? Ich hab die beiden blauen getauscht. Da sind noch drei hellgrüne? Das Hauptsteuergerät habe ich auch getauscht aber da hat sich nichts gebessert.

Am Dieselfilter kommt kein Diesel an. Die Injektoren werden mit 70volt versorgt aber kein Kraftstoff.

Hat jemand eine Vermutung? Ich währe um Hilfe sehr dankbar

Bild 1
Bild 2
Bild 3
+2
Ähnliche Themen
22 Antworten

Wenn er einfach aus geht soll's wohl der KWS sein. Bei mir waren KWS und NWS Stecker mit öl geflutet und der NWS definitiv, der KWS vermutlich / vermutlich bald defekt.

Die Kraftstoffpumpenproblematik lässt sich lt. meiner Recherchen mit dem Geheimmenü / OBD ausfindig machen indem man schaut wieviel Kraftstoff in den Tankhälften sind. Das macht sich wohl aber primär dadurch bemerkbar, dass das Problem nur auftritt wenn zu wenig Kraftstoff im Tank ist, d.h. nur der linke Tank Kraftstoff hat, der rechte hingegeben nicht.

Ahja, bei mir war's wie erwähnt ja der NWS. Da gingen dann die Anzeigen einfach hoch und runter und dann ging er aus. Testen kann man den ganz einfach per Ausstecken. Braucht man nämlich nicht -> Läuft der Wagen dann, dann war's der Sensor.

Kann ja sein, dass kein Kraftstoff kommt / die Pumpe nicht kommt, weil keine Drehzahl o.ä. erkannt wird und die Pumpe gar nicht angesteuert wird.

Themenstarteram 11. Juli 2020 um 19:03

Am dieselfilter kommt kein diesel an. Wenn man den dieselfilter tauscht muss man den mit eingeschalteter Zündung "entlüften". Ich hab den Schlauch abgezogen aber da kommt nichts.

Aus irgendeinem grund werden die pumpen nicht angesteuert. Auch die Pumpe unter dem Fahrersitz habe ich extern mit 12volt angeschlossen. Dann kommt am dieselfilter Kraftstoff raus.

Ich bin echt am verzweifeln

Auch wegen der ews habe ich geschaut aber die gibt "den start frei"

Themenstarteram 11. Juli 2020 um 19:03

Nockenwellensensor ist neu. Den habe ich getauscht weil das Getriebe ständig ins Notprogramm ging.

Themenstarteram 11. Juli 2020 um 19:11

Das bild habe ich gemacht beim starten. Raildruck wird auch nicht aufgebaut. Das liegt vielleicht daran das kein Kraftstoff ankommt. Die Rücklaufleitung hatte ich auch ab da kam auch nichts.

Dada2cf0-f9d5-462b-ba29-5815165b9f7a

Da fehlt ne Spannung oder Masse und die ganzen Systeme hängen da drann. Vielleicht bekommt das DME irgendwo ne Spannung von einem Relais nicht und die ausgefallen Systeme sind auch auf diese Spannung angewiesen. Habe leider kein Schaltbild zu deinem Wagen, aber ich würde wetten da wird ein Zusammenhang zu finden sein. KW oder NW Sensor dürfen nicht so viele andere Systeme ausfallen lassen. ABS/DSC scheint ja auch nicht zu laufen...

DME selber scheint wohl generell zu laufen. Sonst hätte der Fehler keine Motortemperatur. Es kann auch sein das im DME eine Sensorspannung abgeraucht ist...

Themenstarteram 11. Juli 2020 um 20:02

Das ist mit delphi ausgelesen. Da steht was von "pumpenrlais vor der Zuführung "

Wo sind diese relais? Hat jemand eine Ahnung?

9b109b39-724a-45c3-ac30-d9e00395d592
7e34fbbe-20e2-4d4e-a3b3-594a5187d2da
Themenstarteram 11. Juli 2020 um 20:08

Hinterm Handschuhfach sind zwei blaue die ich schon getauscht habe mit der Vermutung die hätten was damit zu tun.

Dann sind da noch in einer reihe vier stück

Erst zwei hellgrüne dann eins orange(bosch Nebelscheinwerfer) dann noch ein hellgrünes

B397c969-a71c-40c5-9d5a-b03c24297d41
Themenstarteram 11. Juli 2020 um 20:11

Zitat:

@looser16 schrieb am 11. Juli 2020 um 19:53:16 Uhr:

DME selber scheint wohl generell zu laufen. Sonst hätte der Fehler keine Motortemperatur. Es kann auch sein das im DME eine Sensorspannung abgeraucht ist...

Bitte nicht erschlagen aber was meint ihr mit dme? Das hauptsteuergerät?

Hi

guck mal bitte vorne wo das motorsteuergerät verbaut ist da müssten 2 Relais verbaut sein. Eins von beiden war bei mir defekt. Wenn du die Zündung anmachst geht die Kühlwasser Anzeige auf Anschlag?

Zitat:

@lochisloch schrieb am 11. Juli 2020 um 20:11:54 Uhr:

Zitat:

@looser16 schrieb am 11. Juli 2020 um 19:53:16 Uhr:

DME selber scheint wohl generell zu laufen. Sonst hätte der Fehler keine Motortemperatur. Es kann auch sein das im DME eine Sensorspannung abgeraucht ist...

Bitte nicht erschlagen aber was meint ihr mit dme? Das hauptsteuergerät?

DME ist bei bmw das motorsteuergerät

Themenstarteram 12. Juli 2020 um 7:44

Achso, Ich dachte es heisst bei meinem dde4. Kann es sein das es beim Benziner dme heisst?!

Themenstarteram 12. Juli 2020 um 7:46

Zitat:

@Dubao schrieb am 11. Juli 2020 um 22:42:48 Uhr:

Hi

guck mal bitte vorne wo das motorsteuergerät verbaut ist da müssten 2 Relais verbaut sein. Eins von beiden war bei mir defekt. Wenn du die Zündung anmachst geht die Kühlwasser Anzeige auf Anschlag?

Ich meine da ist ein blaues und ein schwarzes. Ich denke das schwarze ist das dde relais wobei ich mir nicht sicher bin. Ich schau morgen nach

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. BMW e46 330xd ging während der fahrt aus