ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. BMW E46 330i Limousine facelift Tankvolumen vergrößern möglich?

BMW E46 330i Limousine facelift Tankvolumen vergrößern möglich?

BMW 3er E46
Themenstarteram 24. Mai 2020 um 10:09

Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit den Tank zu erweiter, normalerweise hat der ja 63l Fassungsvermögen?

So 100l oder 120l wären super cool, geht das? Ich finde leider keinerlei Informationen oder größere Tanks zum Kaufen, keiner weiß was.

Ich würde mit meiner Limo gerne lange Touren fahren, ohne zu tanken ^^.

Vielen Dank und keine Sorge ich komme auch mit einem nein klar :D

Ähnliche Themen
16 Antworten

Von BMW gibt es m. W. nichts. Du kannst aber einen Zusatztank aus dem Motorsport einbauen.

Es gibt Zusatztanks für die Reserveradmulde, ca. 40 Liter.. Da würde ich aber vorher mit dem TÜV reden.

Rüste doch einfach eine Gasanlage nach. Dann hast du einen zweiten Tank und erhöhst die Reichweite. Zugleich reduzierst du die Kraftstoffkosten.

Tausch gegen nen Diesel, dann sind lange Touren möglich, bei gleichem Volumen^^

Wie lang soll die Tour denn sein ? Alle 500km mal Pipi machen schadet ja auch nicht

Aktuell müßte man dazu von der BAB runter in eine Stadt Tankstelle und das kostet etwas Umweg und Zeit.

Autobahntankstelle bei derzeit +30 cent/Liter wohl ein No Go.

Ein 330i ist als sparsames langstreckenauto ziemlich ungeeignet.

Ein 316i kann mit 7 Liter auskommen.

Gruß

Alex

Zitat:

@alex.miamorsch schrieb am 24. Mai 2020 um 16:52:04 Uhr:

Rüste doch einfach eine Gasanlage nach. Dann hast du einen zweiten Tank und erhöhst die Reichweite. Zugleich reduzierst du die Kraftstoffkosten.

Blödsinn!Also wenn er auf GAS umrüstet dann hat er eine noch kleinere Reichweite weil der Tank dann noch kleiner ausfallen wird und der Verbrauch zusätzlich steigt.Und wer auf LPG fährt,wird mit Sicherheit nicht GAS leerfahren und dann auf Benzin rumfahren bis der ebenfalls leer ist.Das macht niemand.

Verstehe aber nicht das man bei nem E46 rumheult das der tank zu klein ist.Was soll ich dann mit nem 50l Gastank im 540i sagen?Alle 2 tage bin ich volltanken,ja und?!Kein Drama obwohl nur 3 Tankstellen für mich in Frage kommen bei 1 Million Einwohnern hier.Die haben auch nen Klo wo ich pinkeln kann und Essen und trinken zum mitnehmen gibts auch dort.Und endlich Öl prüfen kann ich auch,weil der Motor dann gezwungenermassen wegen der warterei etwas abkühlt und dann gerade steht.So schlimm ist ne Tankstelle nicht :D

Vielleicht geht es auch darum, im Ausland billiger zu tanken. Da ist ein großer Tank sehr hilfreich, damit sich die Fahrt lohnt.

Zitat:

@berny124 schrieb am 27. Mai 2020 um 23:06:08 Uhr:

Zitat:

@alex.miamorsch schrieb am 24. Mai 2020 um 16:52:04 Uhr:

Rüste doch einfach eine Gasanlage nach. Dann hast du einen zweiten Tank und erhöhst die Reichweite. Zugleich reduzierst du die Kraftstoffkosten.

Blödsinn!Also wenn er auf GAS umrüstet dann hat er eine noch kleinere Reichweite weil der Tank dann noch kleiner ausfallen wird und der Verbrauch zusätzlich steigt.Und wer auf LPG fährt,wird mit Sicherheit nicht GAS leerfahren und dann auf Benzin rumfahren bis der ebenfalls leer ist.Das macht niemand.

Verstehe aber nicht das man bei nem E46 rumheult das der tank zu klein ist.Was soll ich dann mit nem 50l Gastank im 540i sagen?Alle 2 tage bin ich volltanken,ja und?!Kein Drama obwohl nur 3 Tankstellen für mich in Frage kommen bei 1 Million Einwohnern hier.Die haben auch nen Klo wo ich pinkeln kann und Essen und trinken zum mitnehmen gibts auch dort.Und endlich Öl prüfen kann ich auch,weil der Motor dann gezwungenermassen wegen der warterei etwas abkühlt und dann gerade steht.So schlimm ist ne Tankstelle nicht :D

Natürlich erhöht man die Reichweite! 400 km auf Gas und 600 km auf Benzin bringen einen voran! Nur weil das die geizigen LPG-Fahrer das nicht machen (so wie ich) bedeutet nicht dass es nicht geht

Zitat:

@donBogi schrieb am 28. Mai 2020 um 13:49:44 Uhr:

Zitat:

@berny124 schrieb am 27. Mai 2020 um 23:06:08 Uhr:

 

Blödsinn!Also wenn er auf GAS umrüstet dann hat er eine noch kleinere Reichweite weil der Tank dann noch kleiner ausfallen wird und der Verbrauch zusätzlich steigt.Und wer auf LPG fährt,wird mit Sicherheit nicht GAS leerfahren und dann auf Benzin rumfahren bis der ebenfalls leer ist.Das macht niemand.

Verstehe aber nicht das man bei nem E46 rumheult das der tank zu klein ist.Was soll ich dann mit nem 50l Gastank im 540i sagen?Alle 2 tage bin ich volltanken,ja und?!Kein Drama obwohl nur 3 Tankstellen für mich in Frage kommen bei 1 Million Einwohnern hier.Die haben auch nen Klo wo ich pinkeln kann und Essen und trinken zum mitnehmen gibts auch dort.Und endlich Öl prüfen kann ich auch,weil der Motor dann gezwungenermassen wegen der warterei etwas abkühlt und dann gerade steht.So schlimm ist ne Tankstelle nicht :D

Natürlich erhöht man die Reichweite! 400 km auf Gas und 600 km auf Benzin bringen einen voran! Nur weil das die geizigen LPG-Fahrer das nicht machen (so wie ich) bedeutet nicht dass es nicht geht

man gibt aber keine Ratschläge die nix bringen,sonst könnte ich ja ebenso den Tipp geben mit 5 Reservekanistern im Kofferraum rumzufahren und wenn Auto leer dann am Strassenrad nachzufüllen.Geht auch!.Macht aber keiner.LPG senkt die Reichweite.Benzin ist dann nicht mehr zum fahren da,sondern zum starten,auch wenn es theoretisch möglich wäre mit Benzin weiterzufahren und unnötig Geld zu verbrennen wenn der LPG tank leer ist.

@berny124

Wieso krakeelst du etwas von "Blödsinn", wenn du keinen blassen Schimmer hast? Es gibt genug LPG-Fahrer, die durchaus beide Kraftstoffe, mithin die höhere Gesamtreichweite ausnutzen.

Inwiefern sollte der Vorschlag nun also nichts bringen? Hast du hierfür Sachargumente oder beschränken sich deine Beiträge weiterhin auf Stammtischweisheiten?

Der oben verlinkte Zusatztank von 41 Liter in der Reservemulde wäre schon keine schlechte Lösung.

Weiß aber nicht was der Tüv dazu sagt.

Gruß

Alex

Zitat:

@berny124 schrieb am 28. Mai 2020 um 14:37:25 Uhr:

Zitat:

@donBogi schrieb am 28. Mai 2020 um 13:49:44 Uhr:

 

Natürlich erhöht man die Reichweite! 400 km auf Gas und 600 km auf Benzin bringen einen voran! Nur weil das die geizigen LPG-Fahrer das nicht machen (so wie ich) bedeutet nicht dass es nicht geht

man gibt aber keine Ratschläge die nix bringen,sonst könnte ich ja ebenso den Tipp geben mit 5 Reservekanistern im Kofferraum rumzufahren und wenn Auto leer dann am Strassenrad nachzufüllen.Geht auch!.Macht aber keiner.LPG senkt die Reichweite.Benzin ist dann nicht mehr zum fahren da,sondern zum starten,auch wenn es theoretisch möglich wäre mit Benzin weiterzufahren und unnötig Geld zu verbrennen wenn der LPG tank leer ist.

Man muss auch keine Anekdoten aus seinem Leben preisgeben die einem nichts bringen ;) fasse dir lieber erstmal an die eigene Nase. Was du redest ist höchstens unter deinem Dach Gesetz aber hier darf man ruhig Vorschläge abseits von „lass es ich bin der geilste und weiß Bescheid!“ bringen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. BMW E46 330i Limousine facelift Tankvolumen vergrößern möglich?