ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. BMW 330 CI Cabrio - Unruhiger Kaltlauf, keine Falschluft. Ursache?

BMW 330 CI Cabrio - Unruhiger Kaltlauf, keine Falschluft. Ursache?

BMW
Themenstarteram 28. Febuar 2019 um 12:43

Hallo,

habe seit einem halben Jahr ein 330 CI Automatik Cabrio FL von 2003.

Aktuell 182 tkm, tadelloser Sammlerzustand.

Einziger Mangel, wenn der Wagen kalt ist läuft er unsauber / unruhig. Das dauert ca. 1 min und dann läuft er wieder ganz sauber und rund.

Bekannt ist das Thema Falschluft. Das war auch die Vermutung von mir und meinem Schrauber. Also die bekannten Stellen bei der Ansaugbrücke (Riffelschlauch, Dichtungen etc.) gecheckt mit Bremsenreiniger und Tester. CO werte ausgelesen, perfekt. Bremsenreiniger hat keinerlei Auswirkunegn gehabt.

Also das Thema fällt raus.

KGE wurde wurde vor 15 tkm beim Vorbesitzer erneuert Inkl. Ventil und aller Leitungen. Doppelvanos wurde in diesem Zuge ausgebaut, gereinigt und mit neuen Dichtungen versehen.

Was könnte noch die Ursache sein? Ev . die Luftpumpe für den Kat?

Zündkerzen sind auch 15 tkm erst alt...

Würde mich über weitere Tipps sehr freuen.

Danke

Ähnliche Themen
23 Antworten

Hallo

 

Reinige mal den Leerlaufsteller ;)

Wenn der nicht leichtgängig ist, versucht die DME per Drosselklappe nachzuregeln, das sind dann solche Schwankungen......

Nimm Drosselklappenreiniger mit Öl ;)

 

Gruß Stormy

Stormys Vorschlag hatte ich auch im Sinne. Ansonsten mal die Laufunruhe gleich am Anfang prüfen. Wieso bist du sicher dass keine Falschluft vorhanden ist? Mit dem Bremsenreiniger hat man eher Erfolg wenn ein weit offenes Loch zum Motor hinklafft. Die Falschluftprozedur mit Rauch/Dampf ist dir bekannt?

Themenstarteram 28. Febuar 2019 um 22:31

Danke für den ersten Tipp. Rauch Prozedur kenne ich nicht. Was ist das?

Dann fragen wir doch mal unseren Falschluftbeauftragten @FlashbackFM ob er denn seine tolle Anleitung posten kann ;)

 

Achja, beim 330i kann Falschluft auch ganz fies von der Auspuffklappe kommen ;)

Ich kann... ;)

 

Falschluftsuche

Erklärung

 

Das Öffnen des Öldeckels sollte man gleich zu Beginn machen. Sobald hier Rauch rauskommt, den Deckel verschließen und weiterpumpen. Überall, wo jetzt Rauch austritt, ist ein Leck.

 

Die verwendete Pumpe ist eine Absaugpumpe bzw Siphonpumpe für Flüssigkeiten (z. B. Öl und Benzin). Bekommt man im Baumarkt für 10 €. Wird dort meist für Rasenmäher verkauft.

 

 

Hier noch eine Liste möglicher, typischer Lecks ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

  • Faltenbalge Ansaugtrakt
  • alle Leitungen der KGE
  • Ölpeilstab
  • DISA
  • Stopfen Rückseite Ansaugbrücke
  • Ansaugbrücke
  • Sekundärluftpumpe
  • Einspritzdüsen
  • Öldeckel
  • Ventildeckel und Ventildeckeldichtung
Themenstarteram 1. März 2019 um 14:53

Klasse, danke. Dann versuchen wir das mal.

Themenstarteram 10. März 2019 um 13:27

So habe jetzt wieder Zeit für mein Problem gefunden. Ich habe jetzt nochmal ganz genau den Faltenbalg und die kleinen Schläuche angesehen. Alle sind schon leicht rissig und porös.

Ich habe mir deshalb jetzt von BMW den Blindstopfen und die beiden dünnen Entlüftungsschläuche neu bestellt. Den Faltenbalgschlauch hole ich günstig in der Bucht. Gibt es hier etwas hinsichtlich Qualität zu beachten? Habe von Febi welche für 32,90 € gefunden

Ebenfalls habe ich bei Ebay eine neue DISA bei ATP für 100,82 € gefunden (hatte mal 188 € gekostet inkl. 3 Jahre Garantie. Gibt es hier Erfahrungswerte? BMW will ca. 230 € für neu neue DISA. Und mit ATP war ich bisher immer zufrieden was Qualität angeht.

Dann hätte ich die DISA, den Faltenbalg, den Blindstopfen und die beiden Entlüftungsschläuche erneuert und alles für vertretbare 190 €.

Sollte der Fehler dann immer noch sein, kann ich diese Themen zumindest mal ausschließen und weiter suchen...

Du kannst dir eine Disa Reparatursatz kaufen, ist günstiger.

 

Google einfach mal

Ich wäre mit einem DISA von ATP vorsichtig. ATP ist kein Hersteller sondern ein Händler. Die Noname Sachen von ATP sind aller unterste Schublade. Da würde i h ein Teil wie die DISA nicht bestellen. Immerhin kann dir dieses Teil die Karre killen..

Diese von ATP verkaufte DISA wird vermutlich von Vaico sein. Persönliche Erfahrungen fehlen, aber die soll wohl gut sein.

Meine Vaico DISA ist nach 40tkm auseinandergefallen. Repariere deine oder kaufe das Originalteil. Und wenn du das mit der Falschluft richtig machen willst dann Bau sie ganze Ansaugbrücke ab. Unten drann geht nämlich noch ein Schlauch den du sonst nicht Checken kannst.

Dann kannst du auch noch gleich easy die KGE mit tauschen bzw die Dichtung des Ölfilter Gehäuses (falls diese nicht schon mal getauscht wurde).

Schläuche, Luftmassenmesser an der Luftzufuhr am Kraftstoffsystem kaufe ich nur Original bei BMW oder vom Erstausrüster. Die Ansaugstutzen hinter dem LM kosten ausnahmsweise mal nicht so viel bei BMW:) Für die Disa gibt es einen guten Umrüstkit von X8R.

61lyrtbvdfl-sl1500
Themenstarteram 17. März 2019 um 14:19

Danke für die Antworten.

Sehe ich das richtig, das beim Umrüstkit auch eine neue Dichtung dabei ist? Ich hatte mal gelesen, dass mein M54 3.0 die Dichtung an der DISA nicht seperat mehr getauscht werden kann und deshalb die ganze Einheit fällig wird.

ATP ist ein Händler, richtig. Hersteller ist Q1-Parts. Es gibt noch günstigere DISAs im Netz, deshalb war es für mich ne gute Mitte. Vaico DISA-s kosten zwischen 130 und 190 € .

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. BMW 330 CI Cabrio - Unruhiger Kaltlauf, keine Falschluft. Ursache?