ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Bmw 328i M Paket Besichtigung

Bmw 328i M Paket Besichtigung

BMW 3er F30
Themenstarteram 19. März 2019 um 19:45

Hallo BMW Freunde,

Ich schau mir am Wochenende einen BMW 328i 2013 mit 85T km m Paket + ESD m Performance für 23990€ an.

Habt ihr Tips worauf ich achten sollte beim Besichtigungstermin?

Hab wahrscheinlich auch BMW iCarly dabei.

Und wie sieht's aus wenn ich die Fahrgestellnummer herausfinden, kann mir da hier wer im Forum nachschauen? Weil Autohäuser geben ja keine Infos mehr raus wegen Datenschutz und so....

LG

Beste Antwort im Thema

Generell finde ich es mehr als beschämend, dass in so vielen Threads derart verbale Entgleisungen stattfinden müssen. Es ist auch oftmals sicherlich nicht böse gemeint, wenn der eine oder andere versucht, mit seinem vermeintlichen Fachwissen etwas Hilfe leisten zu können. Wir alle machen Fehler und sollten demnach auch bereit sein, die daraus resultierende Schelte zu akzeptieren. Diese sollte jedoch in einer vernünftigen Wortwahl und ohne Beleidigungen erfolgen. Manchmal verstehe ich wirklich nicht, wie man sich so gegenseitig beleidigen muss.

75 weitere Antworten
Ähnliche Themen
75 Antworten

Mit Bmw Carly den Gebrauchtwagentest durchführen. Der liest aus mehreren Steuergeräten den abgelegten Kilometerstand aus.

Das Thema US-Importe sagt Dir was? Also auch darauf achten...

Gibt es eine URL zum Fahrzeug?

Themenstarteram 19. März 2019 um 23:58

Zitat:

@Sebbbb4480 schrieb am 19. März 2019 um 20:51:59 Uhr:

Das Thema US-Importe sagt Dir was? Also auch darauf achten...

ja sagt mir was, wie kann ich das überprüfen?

 

https://www.willhaben.at/.../

Der hat Navi Professional mit dem kleinen iDrive Controller, gabs das so im F31? Wäre ich skeptisch.

EDIT: den großen iDrive Touch scheint es erst seit Mitte 2013 zu geben, kann also sein: https://www.bimmertoday.de/.../

Ansonsten sieht man die US-Importe hauptsächlich an den orangenen Aufklebern in der Tür glaube ich, siehe auch https://www.motor-talk.de/.../us-i208422525.html

Der iDrive Controller ist völlig normal in dem Baujahr. Von der sonstigen Ausstattung her ist der Wagen auch völlig unauffällig bzgl Re Import. Ein „Österreich Paket Plus“ wäre wohl auch nicht drin wenns ein US Fahrzeug wäre.

Last but not least muss man beim F31 genrell wenig Angst vor US Importen haben. Kombis sind dort ungefähr so selten wie Koenigsegg ;)

Genrell würde ich beim 2013er schauen:

Rost am Sitzgestell

Risse in den Favoritentasten fürs Navi

Themenstarteram 20. März 2019 um 12:04

ok danke schonmal,

Sitzgestell? also die führungsschienen? oder wo?

was sagt ihr zum preis? (besichtigung ist am samstag 14uhr, das doofe ist, dass um 16uhr wer anderer kommt und ihn sich anschaut, da wird verhandeln doof, wie würdet ihr vorgehen?)

Zitat:

@MadBean schrieb am 20. März 2019 um 12:04:52 Uhr:

ok danke schonmal,

Sitzgestell? also die führungsschienen? oder wo?

was sagt ihr zum preis? (besichtigung ist am samstag 14uhr, das doofe ist, dass um 16uhr wer anderer kommt und ihn sich anschaut, da wird verhandeln doof, wie würdet ihr vorgehen?)

Naja, ob nach dir wirklich noch ein weiterer Interessent kommt sei mal dahingestellt. Sowas wird auch gern gesagt um den Druck zu erhöhen.

Ich würde wahrscheinlich bis Montag warten und dann in die Preisverhandlung gehen, da ich mich nicht unter Druck setzen lassen würde.

Aber da geht jeder anders vor. Es kommt auch auf die persönliche Situation an. Soll heißen, wie dringlich ist der Kauf, wie sehr möchte ich ausgerechnet dieses Fahrzeug, habe ich noch Alternativen usw.

Der 328i macht doch einen guten Eindruck.

Themenstarteram 20. März 2019 um 13:13

Zitat:

@F30328i schrieb am 20. März 2019 um 13:01:17 Uhr:

Der 328i macht doch einen guten Eindruck.

würdest sagen der preis passt so?

Den Preis gilt es herunterzuhandeln. Der ist aktuell noch zu hoch.

Themenstarteram 20. März 2019 um 20:38

Zitat:

@F30328i schrieb am 20. März 2019 um 18:03:03 Uhr:

Den Preis gilt es herunterzuhandeln. Der ist aktuell noch zu hoch.

Was wäre ein guter / akzeptabler Preis ? Ich finde so ein Modell sonst notgendt in Österreich (328i f31 m Paket )

Ein guter Preis wäre, wenn er soviel kostet wie der günstigste auf dem Markt.

Autos kann man immer im Preis drücken. Und wenn der Besitzer das nicht mitmacht, dann leier ihm wenigstens die Winterräder aus dem Arm. Evtl. hat er noch ein paar Teile da, die er nicht mehr braucht. Es gibt Besitzer, die legen sich sämtliche Verschleißteile hin. Die nimmt man dann natürlich alle gern mit.

Ich habe mal einen Tourag verhandelt. 6800 Euro ging es runter und den Pferdezuganhänger haben wir auch mitgenommen. Kommt immer auf die Situation an.

Themenstarteram 20. März 2019 um 21:12

Zitat:

@F30328i schrieb am 20. März 2019 um 20:42:04 Uhr:

Ein guter Preis wäre, wenn er soviel kostet wie der günstigste auf dem Markt.

Autos kann man immer im Preis drücken. Und wenn der Besitzer das nicht mitmacht, dann leier ihm wenigstens die Winterräder aus dem Arm. Evtl. hat er noch ein paar Teile da, die er nicht mehr braucht. Es gibt Besitzer, die legen sich sämtliche Verschleißteile hin. Die nimmt man dann natürlich alle gern mit.

Ich habe mal einen Tourag verhandelt. 6800 Euro ging es runter und den Pferdezuganhänger haben wir auch mitgenommen. Kommt immer auf die Situation an.

Problem ist halt, dass er meinte um 16uhr kommt noch ein anderer und schaut sich den Wagen an. Da wird verhandeln doof weil er ja noch wen anderen auch hat, wenn der ihm 100 mehr zahlt , wird er ihm den verkaufen ??

Deine Antwort
Ähnliche Themen