ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. BMW 320si E90 Tuningmöglichkheiten

BMW 320si E90 Tuningmöglichkheiten

BMW 3er E90
Themenstarteram 30. Juni 2019 um 18:43

Hallo liebe Motortalk Community,

Ich habe mir vor kurzem einen BMW 320si e90 zugelegt und denke nun über tuningsmöglichkheiten nach.

gibt es leistungssteigernde Tunings bei diesem Auto(außerhalb von chipt tuning),weil irgendwie finde ich dazu nicht so viel im Internet.

hab auch schon von der Möglichkheit gehört einen gebrauchten M3 motor reinzubauen, was haltet ihr davon ?

mir gefällt die optik und das feeling dieses autos sehr und ich will mich auch ans tunen wagen also bitte keine kommentare von wegen dann kauf dir gleich einen mit mehr ps....

Ähnliche Themen
24 Antworten

Also ich habe als normalen "Alltagswagen" einen 320Si. Wohlgemerkt mit Austauschmotor!

Aber die Problematik mit der Zylinderkopfbohrung wurde dadurch beseitigt bzw. revidiert.

Der Motor ist bei weitem nicht schlecht er geht im Verhältnis zu einem normalen 320er sehr gut, der Sound ist meines Erachtens für einen 4- Zylinder ebenfalls nicht schlecht! Alles in allem immer wieder ein tolles Fahrgefühl!

Wenn er erstmal höher dreht, hat er eine ordentliche Leistung.

Von einer Leistungssteigerung würde ich allerdings Abstand nehmen. Der Motor ist eine Sonderkonstruktion, ich würde ihn nicht tunen. Lass ihn so wie er ist, und freu dich daran! Ein bisschen was besonderes ist er schon, immerhin auch gerade wegen der Limitierung ein Stück weit exklusiv!

Auf gar keinen Fall würde ich einen M3 Motor einbauen, wie hier von ein paar "Profis!" empfohlen.

Absoluter Schwachsinn!!!!

Ich habe 2 echte M3´s in der Garage stehen, und kann nur jeden bemitleiden der über so ein "Tuning" überhaupt erst nachdenkt. Warum nicht gleich in einen Golf einen Ferrari Motor einbauen ;)

Sorry meine Meinung....

Mike, Vieleicht liest du nochmal aufmerksam den Thread durch. Es wurden Fragen gestellt und die wurden beantwortet.

Das er niemals das Fahrzeug tunt oder einen M3 Motor einbaut ist auch klar. Ich behaupte mal daß 99% der Leute hier nach einem Motor Tausch fragen, es nicht machen.

Wie auch? Wer hier fragt der hat weder die notwendigen privaten Beziehungen, noch das Handwerkliche Geschick, noch die Werkstatt, Werkzeug oder genug Geld.

Und man muss auch niemanden bemitleiden der den Wunsch hat sein Fahrzeug zu Individualisieren,

so wie dich keiner bemitleidet weil du Autos von der Stange fährst .

Zitat:

@MikeM3_1990 schrieb am 1. Juli 2019 um 23:01:38 Uhr:

Also ich habe als normalen "Alltagswagen" einen 320Si. Wohlgemerkt mit Austauschmotor!

Aber die Problematik mit der Zylinderkopfbohrung wurde dadurch beseitigt bzw. revidiert.

Was genau wurde da geändert? Flossen die Änderungen noch in die Serie ein?

Da vom TE nix mehr kommt denk ich es hat sich erledigt, da niemand hier bisher "Tuning" bei diesem Motor befürwortet

Ich will echt nichts schlecht reden oder Unmut verbreiten aber zum 320si gab es im E90 Forum sogar einen extra Sammelthread zu den ganzen Motorschäden weil die aufgrund der Legierung reihenweise zwischen 70 und 90 tkm hops gegangen sind. Da würde ich im Traum nicht dran denken diesen Motor noch zu tunen.

Ich drücke dir die Daumen, dass deiner hält und wünsche allzeit gute Fahrt!

Zitat:

@Vr6667 schrieb am 2. Juli 2019 um 02:40:21 Uhr:

 

Wie auch? Wer hier fragt der hat weder die notwendigen privaten Beziehungen, noch das Handwerkliche Geschick, noch die Werkstatt, Werkzeug oder genug Geld.

Und man muss auch niemanden bemitleiden der den Wunsch hat sein Fahrzeug zu Individualisieren,

so wie dich keiner bemitleidet weil du Autos von der Stange fährst .

Gerade wegen der fehlenden privaten Beziehungen, dem Handwerklichen Geschick, der Werkstatt, oder dem Geld ist von so einer Idee dringend abzuraten!

Genau aus dem Grund.......

Ja ich kann es halt in keinster Weise nachvollziehen, wie man überhaupt auf so eine Idee kommt!

Und ja es ist bemitleidenswert, und zwar deshalb weil es einfach dumm ist sowas zu machen. Für den Motor + Einbau kannst du locker 10.000€+ hin legen, gerade dann wenn man keine Beziehungen hat.

Und dann kommt noch hinzu, dass die Technik eines Serienwagens nicht auf einen M3 Motor ausgelegt ist, der Motor alleine wird da noch gar nichts reißen bzw. weder noch ohne sämtliche andere konforme Umbauten funktionieren. Unterm Strich kannst dafür inklusive Arbeitszeiten bei einer "Fachwerkstatt" bestimmt soviel hinlegen wie für einen "echten" M3.

Deshalb mein Mitleid für solche "Ideen" und deren "Denker".

Mal ganz zu schweigen davon, dass dich keiner mit einer normalen Limo als M3 Fahrer ernst nehmen wird, selbst wenn man den V8 hören wird, du wirst maximal das Erscheinungsbild eines 335er Fahrers sein.

In etwa so, als würde man an einem 316i ein M3 Logo anbringen! ;)

Übrigens sind M3´s keine Autos von der Stange, damit fährst du mehr Individualität als 99% der anderen Autofahrer. Zudem weiss ich dann, auf was ich mich einlasse, anders als bei irgend einem Tuningprojekt bei dem du nie weisst wann dir der Motor um die Ohren fliegen wird.......

Zumindest was die Individualität anbelangt dürfte der 320si jedem M3 überlegen sein denn er wurde nur 2600 x gebaut. Da dürfte jeder M3 egal welcher Baureihe viel öfters gebaut worden sein.

Das dir der Motor um die Ohren fliegt kann beim M3 auch vorkommen, siehe hier:

https://www.youtube.com/watch?v=mIG7Cr9WNEM

Mitunter auch ein Grund obwohl ich hier nichts pauschalisieren will, was für Leute diese Autos fahren und warum ich mir nie einen gekauft habe.:D;)

Oh mein Gott, das ist dann wohl der Grund, warum man beim M3 bei 100.000km die Pleuellager tauscht. Damit eben keine Pleuel auf dem Asphalt liegen;)

So schlimm fand ich das eigentlich nicht. Ein paar Donuts sollte jeder BMW mit >200PS aushalten, wobei den meisten dazu wahrscheinlich das Sperrdifferenzial fehlt.

Zitat:

@zepter schrieb am 3. Juli 2019 um 00:22:33 Uhr:

 

Das dir der Motor um die Ohren fliegt kann beim M3 auch vorkommen, siehe hier:

https://www.youtube.com/watch?v=mIG7Cr9WNEM

Mitunter auch ein Grund obwohl ich hier nichts pauschalisieren will, was für Leute diese Autos fahren und warum ich mir nie einen gekauft habe.:D;)

Der hat den Motor Minutenlang im Drehzahlbegrenzer drehen lassen, da muss der Motor einfach hops gehen...

Zitat:

@cutf schrieb am 3. Juli 2019 um 08:18:04 Uhr:

Zitat:

@zepter schrieb am 3. Juli 2019 um 00:22:33 Uhr:

 

Das dir der Motor um die Ohren fliegt kann beim M3 auch vorkommen, siehe hier:

https://www.youtube.com/watch?v=mIG7Cr9WNEM

Mitunter auch ein Grund obwohl ich hier nichts pauschalisieren will, was für Leute diese Autos fahren und warum ich mir nie einen gekauft habe.:D;)

Der hat den Motor Minutenlang im Drehzahlbegrenzer drehen lassen, da muss der Motor einfach hops gehen...

Ist der Wagen kalt, gib ihm achteinhalb ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. BMW 320si E90 Tuningmöglichkheiten