ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. BMW 320d x-Drive Probleme mit Zuheizer

BMW 320d x-Drive Probleme mit Zuheizer

BMW 3er F31
Themenstarteram 15. April 2022 um 16:02

Hallo,

habe seitdem ich meinen F31 320d x-Drive habe ein Problem mit dem Zuheizer und möchte mich jetzt dann bald mal dranmachen.

Im Fehlerspeicher ist öfters der elektr. Zuheizer drinnen. Beim Fahren merke ich nur, dass das Auto länger braucht, bis er mal auf Betriebstemperatur ist (bei aktuellen Temperaturen circa 20 km).

Meine Autobatterie ist auch nicht mehr die beste. Kann es sein, dass dies vielleicht auch daran liegt?

Auch beim Starten aus dem Start/Stop Betrieb springt das Auto manchmal nur mit Schwierigkeiten wieder an (Kurbelwellensensor nicht defekt). Hab hier im Forum schon gelesen, dass das bei einem Fehler vom Zuheizer vorkommen soll.

Carly bringt folgenden Fehler: "8011F9 Elektrischer Zuheizer: Reduzierung Heizleistung wegen Powermanagement / PTC Modul: Reduzierung Heizleistung wegen Powermanagement / PTC Modul: Interner Komponentenfehler".

Habe den Fehlerspeicher aber auch schon mit einem Bosch Testgerät ausgelesen. Da war der elektr. Zuheizer auch mit drinn.

Hatte jemand von euch schon mal sowas?

Viele Grüße

Chris

Ähnliche Themen
16 Antworten

Warum erneuerst du nicht erst mal die Batterie, wenn du weißt, dass die ohnehin nicht mehr gut ist.

Themenstarteram 15. April 2022 um 19:11

Zitat:

@Oetteken schrieb am 15. April 2022 um 18:16:38 Uhr:

Warum erneuerst du nicht erst mal die Batterie, wenn du weißt, dass die ohnehin nicht mehr gut ist.

Weil ich das Auto für paar Monate jetzt erstmal abmelden und mein Cabrio anmelden mag :)

Mich interessiert, ob es überhaupt an der Batterie liegen kann, oder ob die Batterie mit dem Zuheizer in dem Fall nichts zu tun hat.

Ich habe letzte woche eine neue Banner Batterie verbaut und angelernt.

Danach Fehler gelöscht, und der zuheizer steht bei meinem 330d immer noch drin.

Muss jetzt auch mal schauen was da los ist.

Zitat:

@BMWTouring87 schrieb am 15. April 2022 um 19:11:20 Uhr:

Zitat:

@Oetteken schrieb am 15. April 2022 um 18:16:38 Uhr:

Warum erneuerst du nicht erst mal die Batterie, wenn du weißt, dass die ohnehin nicht mehr gut ist.

Weil ich das Auto für paar Monate jetzt erstmal abmelden und mein Cabrio anmelden mag :)

Mich interessiert, ob es überhaupt an der Batterie liegen kann, oder ob die Batterie mit dem Zuheizer in dem Fall nichts zu tun hat.

Was passiert denn dann mit der Batterie in der Zwischenzeit?

Willst du die oft laden?

Ich würde jetzt eine neue, voll geladene Batterie einbauen, die hält dann einige Monate durch.

Ob dein Problem mit der Batterie zusammenhängt, kann man nicht ausschließen, sicher ist das aber auch nicht.

Zitat:

@BMWTouring87 schrieb am 15. April 2022 um 16:02:30 Uhr:

 

Im Fehlerspeicher ist öfters der elektr. Zuheizer drinnen. Beim Fahren merke ich nur, dass das Auto länger braucht, bis er mal auf Betriebstemperatur ist (bei aktuellen Temperaturen circa 20 km).

Der elektr. Zuheizer hat mit der Erreichung der Betriebstemperatur des Motors nichts zu tun, er erwärmt nur die Luft für den Innenraum. Er sitzt nicht im Wasserkeislauf sonder im Lüftungskasten der Innenraumheizung.

Gruß und frohe Ostern

Liegt wohl eher am Thermostat...

Themenstarteram 16. April 2022 um 14:45

Zitat:

@Stiffler1289 schrieb am 15. April 2022 um 22:23:03 Uhr:

Ich habe letzte woche eine neue Banner Batterie verbaut und angelernt.

Danach Fehler gelöscht, und der zuheizer steht bei meinem 330d immer noch drin.

Muss jetzt auch mal schauen was da los ist.

Hast du die neue Batterie am Auto registriert? Oder ist die von den Daten her gleich wie deine alte Batterie?

Themenstarteram 16. April 2022 um 14:48

Zitat:

@rico67at schrieb am 16. April 2022 um 11:46:43 Uhr:

Liegt wohl eher am Thermostat...

Hab ich mir auch schon überlegt... Aber würde das dann nicht auch im Fehlerspeicher stehen?

Erreichen tut er ja die Temperatur, aber erst so nach 20km ....

Oder ist das nicht vllt sogar normal dass er so lange braucht? ... Hab da keine Erfahrungen bei dem Motor... habe vor dem einen E91 als 320d, der hatte ja keine Kühlmitteltemperaturanzeige :D

Themenstarteram 16. April 2022 um 14:50

Zitat:

@Frank-MV schrieb am 16. April 2022 um 08:25:01 Uhr:

Zitat:

@BMWTouring87 schrieb am 15. April 2022 um 16:02:30 Uhr:

 

Im Fehlerspeicher ist öfters der elektr. Zuheizer drinnen. Beim Fahren merke ich nur, dass das Auto länger braucht, bis er mal auf Betriebstemperatur ist (bei aktuellen Temperaturen circa 20 km).

Der elektr. Zuheizer hat mit der Erreichung der Betriebstemperatur des Motors nichts zu tun, er erwärmt nur die Luft für den Innenraum. Er sitzt nicht im Wasserkeislauf sonder im Lüftungskasten der Innenraumheizung.

Gruß und frohe Ostern

Ah ok danke! ... Hast du auch einen Diesel? Wie lange braucht deiner bis er bei den Temperaturen auf Betriebstemperatur ist?

Heizung im Innenraum funktioniert bei meinem ganz normal.

Danke und ebenfalls frohe Ostern :)

Zitat:

@BMWTouring87 schrieb am 16. April 2022 um 14:45:45 Uhr:

Zitat:

@Stiffler1289 schrieb am 15. April 2022 um 22:23:03 Uhr:

Ich habe letzte woche eine neue Banner Batterie verbaut und angelernt.

Danach Fehler gelöscht, und der zuheizer steht bei meinem 330d immer noch drin.

Muss jetzt auch mal schauen was da los ist.

Hast du die neue Batterie am Auto registriert? Oder ist die von den Daten her gleich wie deine alte Batterie?

Es war von den daten her die gleiche.

Eine 92ah agm.

Themenstarteram 16. April 2022 um 14:57

Zitat:

@Oetteken schrieb am 16. April 2022 um 05:36:12 Uhr:

Zitat:

@BMWTouring87 schrieb am 15. April 2022 um 19:11:20 Uhr:

 

Weil ich das Auto für paar Monate jetzt erstmal abmelden und mein Cabrio anmelden mag :)

Mich interessiert, ob es überhaupt an der Batterie liegen kann, oder ob die Batterie mit dem Zuheizer in dem Fall nichts zu tun hat.

Was passiert denn dann mit der Batterie in der Zwischenzeit?

Willst du die oft laden?

Ich würde jetzt eine neue, voll geladene Batterie einbauen, die hält dann einige Monate durch.

Ob dein Problem mit der Batterie zusammenhängt, kann man nicht ausschließen, sicher ist das aber auch nicht.

Ok danke.

Die alte Batterie würde einfach im Auto bleiben, bis ich es wieder zulasse und ne neue einbaue... Aber ich denk ich werde es so probieren wie du gesagt hast, bevor ich das halbe Auto vorne auseinander nehme :D ... tu mal eine neue Batterie jetzt dann rein und dann seh ich ja was Sache ist.

Themenstarteram 16. April 2022 um 14:59

Zitat:

@Stiffler1289 schrieb am 16. April 2022 um 14:54:28 Uhr:

Zitat:

@BMWTouring87 schrieb am 16. April 2022 um 14:45:45 Uhr:

 

Hast du die neue Batterie am Auto registriert? Oder ist die von den Daten her gleich wie deine alte Batterie?

Es war von den daten her die gleiche.

Eine 92ah agm.

Ok, hast du die auch registriert? Soll man ja angeblich wegen dem IBS machen.

Ja die Batterie wurde angelernt.

Themenstarteram 16. April 2022 um 20:36

Zitat:

@Stiffler1289 schrieb am 16. April 2022 um 17:50:53 Uhr:

Ja die Batterie wurde angelernt.

Ok also scheint es in deinem Fall wirklich am Zuheizer selbst zu liegen ... Wenn du was herausgefunden würde es mich freuen, wenn du hier berichten könntest:)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. BMW 320d x-Drive Probleme mit Zuheizer