ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. BMW 320d e46 Anfängerauto?

BMW 320d e46 Anfängerauto?

BMW 3er E46
Themenstarteram 10. August 2013 um 15:21

Guten Tag,

Ich bin derzeit in der Ausbildung und fange nächsten Monat mit meinen Führerschein an.

BMW ist meine Lieblingsmarke schon als ich noch ein kleines Kind war. Darum will ich mir zu meinen

18 Geburtstag einen BMW 320d e46 kaufen. Nun wollte ich hier mal fragen, welche kosten auf mich

zukommen. Anschaffungspreis, Versicherung, Steuern und Sprit.

Ist der BMW gut geeignet für einen Fahranfänger?

Ich habe mir auch so gedacht, dass ich ein Fahrsicherheitstraining mitmache :)

Mit freundlichen Grüßen,

Marlon

Ähnliche Themen
47 Antworten

Bei einem Diesel stellt sich zunächst die Frage: "Wie viele Kilometer werden im Jahr ca. gefahren?"

Der 320d ist das mit Abstand teuerste Auto, was ich je hatte.

(Vorher hatte ich einen 524td, der war das billigste.)

Aber schick isser, und geil fahren tut er auch.

Als Anfänger würd ich mir nen alten Corsa kaufen. Spottbillig, unkaputtbar, sparsam. Ein rundum sorglos Auto sozusagen. Aber natürlich völlig ohne Komfort und Ausstrahlung. Das exakte Gegenteil vom E46 also.

Ein 316i reicht doch.

Themenstarteram 10. August 2013 um 18:17

Zitat:

Original geschrieben von Feldheld

Der 320d ist das mit Abstand teuerste Auto, was ich je hatte.

(Vorher hatte ich einen 524td, der war das billigste.)

Aber schick isser, und geil fahren tut er auch.

Als Anfänger würd ich mir nen alten Corsa kaufen. Spottbillig, unkaputtbar, sparsam. Ein rundum sorglos Auto sozusagen. Aber natürlich völlig ohne Komfort und Ausstrahlung. Das exakte Gegenteil vom E46 also.

Ne ich wollte mir schon ein BMW kaufen. Da BMW meine Traummarke ist :)

Welchen BMW empfehlt ihr mir für den Anfang?

Am besten nicht unter e46, weil da gefallen mir die BMW's nichtso :)

(/edit: Ich kann bis zu 10.000€ ausgeben)

Mit freundlichen Grüßen,

Marlon

edit: Ich kann bis zu 10.000€ ausgeben)

 

Das ist ne Hausnummer !!!

Klar genau das Richtige für Dich !!!

Wie wärs mit nem X5...

Sorry

Themenstarteram 10. August 2013 um 19:09

Zitat:

Original geschrieben von Rico-yzf

edit: Ich kann bis zu 10.000€ ausgeben)

 

Das ist ne Hausnummer !!!

Klar genau das Richtige für Dich !!!

Wie wärs mit nem X5...

Sorry

Nein. Ich will einen günstigen BMW 3er haben, der nicht zu alt ist.

Mann muss ja nicht alles Ausgeben

Hallo!

Was ich nicht verstehe ist: Weshalb muss man jemanden, der mit 18 Jahren einen BMW E46 (der eh schon alt ist und es zwei neuere Modelle gibt) kaufen möchte, immer einreden, dass dieser so teuer ist etc.? Das verstehe ich ehrlich gesagt nicht.

Wenn jemand arbeitet und Geld verdient, bei den Eltern wohnt und keine Ausgaben, bis aufs Auto hat, dann kann dieser sehr wohl einen 320d erhalten!

Wieso ihm gleich eingeredet wird, dass er einen Corsa fahren soll, ist mir nicht ganz klar. :confused:

Grüße,

BMW_verrückter

Ich hab einen E46 316i vorgeschlagen keinen Corsa. ;)

@ MarlonK97:

Für den BMW 320d werden jährlich 308,- Euro Kfz-Steuer fällig, der Verbrauch ist wie immer vom Gasfuß abhängig und liegt laut Spritmonitor.de bei minimal 4,21 und maximal 11,5 Liter Diesel auf 100 km. Im Schnitt werden die Autos mit 6,68 l/100km bewegt.

Zu den Versicherungstarifen kann keine brauchbare Aussage getätigt werden, hier gibt es schlicht und ergreifend zu viele Faktoren, die den Tarif beeinflussen, eine groben Überblick können Sie sich aber z.B. bei Check24 verschaffen.

Der Luftmassenmesser des 320d geht recht häufig kaputt, das Fahrwerk ist im Bereich Federbeinlager, Traggelenke, Querlenkerlager und Hinterachsaufhängung anfällig, die Wegfahrsperre spinnt gelegentlich und die Bremsanlage neigt bei sportlicher Fahrweise zu hohem Verschleiß. BMW sind keine Billigautos, das zeigt sich auch im Service und Unterhalt.

denke mal 320d mit 150 PS? der hat die Hinterachsproblematik sicher nicht mehr. evtl. wäre auch ein 318i eine Alternative.

Wenn es ein 318i sein soll LCI oder nicht?

Zitat:

Original geschrieben von Letar

denke mal 320d mit 150 PS? der hat die Hinterachsproblematik sicher nicht mehr. evtl. wäre auch ein 318i eine Alternative.

Mein 320d aus 2000

Leistung 136 PS / 100 Kw

Hubraum 1951

M43TÜ hab ich jetzt spontan nichts schlechtes im Kopf, sonst den N46 - ja

Zitat:

Original geschrieben von Letar

M43TÜ hab ich jetzt spontan nichts schlechtes im Kopf, sonst den N46 - ja

http://de.wikipedia.org/wiki/BMW_M43

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. BMW 320d e46 Anfängerauto?