ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. BMW 318i F30 / BMW 525 F10- Preise / Empfehlung

BMW 318i F30 / BMW 525 F10- Preise / Empfehlung

BMW 3er F30
Themenstarteram 24. Februar 2021 um 17:43

Sehr geehrte Community und BMW Kenner,

ich möchte mir demnächst ein neues Auto zulegen. Da kam die Wahl auf BMW 525i / d F10 oder den BMW 318i / d F30. Mir ist nur wichtig einen zuverlässigen Wagen zu bekommen, der mich täglich begleitet und zur Arbeit/Nachhause bringt.

Ich war Fan von BMW 318 E90, dann sah ich den Nachfolger. BMW 318 F30, ich habe mich verliebt, auch wenn der 318 F30 angeblich optisch, vom 525 abgespeckt sein soll, daher auch zufällig beides meine Fav. Zuerst sah ich den 525 dann und verliebte mich und dann den 318 F30 und verliebte mich erneut. Da ich schon den BMW E90 meiner Eltern kenne.

Nun die Frage, was haltet ihr von den Modellen? Ich habe gesehen das der 318 F30 ab, 9-30.000 € zu haben ist. Ich habe öfter welche für 9-13.000 € gesehen, ist das der optimale Preis? Oder ist da ein Haken, mir kommt es so billig vor. Selbes Spiel mit dem 525 F10auch ab 10.000 € zu bekommen.

Das macht es mir echt schwierig, da ich beide optisch sehr schön finde, wobei ich sagen muss, der 3er gefällt mir äußerlich mehr und der 525 von innen.

Habt ihr eine Empfehlung? Vll. auch ungefähre Unterhaltskosten, typische Probleme und aktuelle Preise? Ihr kennt die Preise besser als ich. Vielleicht auch andere Empfehlungen die vom Preis 5-15.000 € gehen, da BMW doch schon sehr viele Modelle hat und ich den 318 F30 auch nur aus Zufall gefunden habe. Vielleicht gibt es ähnliche schon ab 5-15.000 €.

Ich danke euch :D Habt einen schönen Mittwoch :D

LG

Ähnliche Themen
19 Antworten

Bei den Preisen ist eher von älteren Baujahren und höheren Laufleistungen auszugehen. Niemand hat was zu verschenken, daher mein Rat: hab genügend Geld in der Hinterhand, um Reparaturen bezahlen zu können.

Den Rest findest du, wenn du hier ein bisschen Zeit in die Kaufberatungen investierst und da ein bisschen querliest.

Alternativ gerne das Inserat verlinken, dann können wir Feedback geben!

Wie passt das zusammen von den Modellen?

318i kannste doch motormäßig nicht mit nem 525i vergleichen, bzw. gibt es den F10 gar nicht als 525i, soweit ich mich erinnere. Oder meinst du generell die 3er Reihe des F30 im Vergleich zur 5er Reihe als F10?

Entweder 520i mit 184PS oder dann 528i (ist aber auch “nur“ ein 4 Zylinder Turbo) mit 245Ps.

Der 318i mit 136Ps ist dagegen eher ein Lahmarsch, da sollte man dann auch eher nen 320i oder 330i wählen.

Wenn dir die Leistung egal ist, dann sind beide durchaus zuverlässige Fahrzeuge, der 5er halt ein gutes Stück teuerer bei Ersatzteilen und Unterhalt.

Themenstarteram 24. Februar 2021 um 18:00

Nein ich meine '' Oder meinst du generell die 3er Reihe des F30 im Vergleich zur 5er Reihe als F10?''

Zitat:

@er70 schrieb am 24. Februar 2021 um 17:55:29 Uhr:

Wie passt das zusammen von den Modellen?

318i kannste doch motormäßig nicht mit nem 525i vergleichen, bzw. gibt es den F10 gar nicht als 525i, soweit ich mich erinnere. Oder meinst du generell die 3er Reihe des F30 im Vergleich zur 5er Reihe als F10?

Entweder 520i mit 184PS oder dann 528i (ist aber auch “nur“ ein 4 Zylinder Turbo) mit 245Ps.

Der 318i mit 136Ps ist dagegen eher ein Lahmarsch, da sollte man dann auch eher nen 320i oder 330i wählen.

Wenn dir die Leistung egal ist, dann sind beide durchaus zuverlässige Fahrzeuge, der 5er halt ein gutes Stück teuerer bei Ersatzteilen und Unterhalt.

Okay und was sagst du zu den Preisen sind 9-15.000 € bei beiden Wagen in Ordnung? Oder gibt es da einen Haken? Denn als nicht Auto Kenner, sehen die Autos Schweine Teuer aus teurer als ich dachte und z.B einen 525 für 10.999 € sah.

Zitat:

@Desastar schrieb am 24. Februar 2021 um 18:00:33 Uhr:

Nein ich meine '' Oder meinst du generell die 3er Reihe des F30 im Vergleich zur 5er Reihe als F10?''

Zitat:

@Desastar schrieb am 24. Februar 2021 um 18:00:33 Uhr:

Zitat:

@er70 schrieb am 24. Februar 2021 um 17:55:29 Uhr:

Wie passt das zusammen von den Modellen?

318i kannste doch motormäßig nicht mit nem 525i vergleichen, bzw. gibt es den F10 gar nicht als 525i, soweit ich mich erinnere. Oder meinst du generell die 3er Reihe des F30 im Vergleich zur 5er Reihe als F10?

Entweder 520i mit 184PS oder dann 528i (ist aber auch “nur“ ein 4 Zylinder Turbo) mit 245Ps.

Der 318i mit 136Ps ist dagegen eher ein Lahmarsch, da sollte man dann auch eher nen 320i oder 330i wählen.

Wenn dir die Leistung egal ist, dann sind beide durchaus zuverlässige Fahrzeuge, der 5er halt ein gutes Stück teuerer bei Ersatzteilen und Unterhalt.

Okay und was sagst du zu den Preisen sind 9-15.000 € bei beiden Wagen in Ordnung? Oder gibt es da einen Haken? Denn als nicht Auto Kenner, sehen die Autos Schweine Teuer aus teurer als ich dachte und z.B einen 525 für 10.999 € sah.

Naja, lässt sich pauschal schwer beantworten. Hängt halt mit savon ab, welches Modell du willst, welche Ausststtung, welches Baujahr, wie viele Kilometer schon auf dem Buckel, unfallfrei oder nicht, bei BMW scheckheftgepflegt oder nicht, Angebit von.Privat, oder vom Händler, ist Garantie drauf, oder nicht.....

Themenstarteram 24. Februar 2021 um 18:13

Zitat:

@er70 schrieb am 24. Februar 2021 um 18:09:20 Uhr:

Zitat:

@Desastar schrieb am 24. Februar 2021 um 18:00:33 Uhr:

Nein ich meine '' Oder meinst du generell die 3er Reihe des F30 im Vergleich zur 5er Reihe als F10?''

Zitat:

@er70 schrieb am 24. Februar 2021 um 18:09:20 Uhr:

Zitat:

@Desastar schrieb am 24. Februar 2021 um 18:00:33 Uhr:

 

Okay und was sagst du zu den Preisen sind 9-15.000 € bei beiden Wagen in Ordnung? Oder gibt es da einen Haken? Denn als nicht Auto Kenner, sehen die Autos Schweine Teuer aus teurer als ich dachte und z.B einen 525 für 10.999 € sah.

Naja, lässt sich pauschal schwer beantworten. Hängt halt mit savon ab, welches Modell du willst, welche Ausststtung, welches Baujahr, wie viele Kilometer schon auf dem Buckel, unfallfrei oder nicht, bei BMW scheckheftgepflegt oder nicht, Angebit von.Privat, oder vom Händler, ist Garantie drauf, oder nicht.....

Na klar einen mit max. 170.000 km, Bj: egal, Benzin/Diesel egal, Unfallfrei, Garantie mit/ohne, Scheckheft gepflegt, Händler / Privat egal, schaue aber generell eher bei Händlern, Ausstattung zweitrangig. Hauptsache top Bude und macht das was es soll, ich möchte dieses Fahrzeug einige Jahre fahren ohne nach 5 Jahren ein neues zu kaufen. Daher frage ich ja, ist generell der Preis von 9-15.000 € gerechtfertigt? Oder sind bspw. 15.000 € wiederum zu teuer 10.000 € perfekt oder ist 15.000 € zu billig. Wie gesagt ich finde, das die beiden Autos viel teurer ausschauen als sie angeboten werden.

Wenn man sich mal 2-3 wochen auf dem markt umschaut ,sollte man selber ein gespür bekommen was ein guter preis ist oder nicht.

Und bei deinen Suchkriterien...bei zb 170000 km würde ich nicht ohne lückenlos scheckheft kaufen...

Weil nach dem motto "hauptsache dicke karre" wird deine suche mit sicherheit nicht so gut enden

Zitat:

@Desastar schrieb am 24. Februar 2021 um 18:13:22 Uhr:

Zitat:

@er70 schrieb am 24. Februar 2021 um 18:09:20 Uhr:

 

Zitat:

@Desastar schrieb am 24. Februar 2021 um 18:13:22 Uhr:

Zitat:

@er70 schrieb am 24. Februar 2021 um 18:09:20 Uhr:

 

Naja, lässt sich pauschal schwer beantworten. Hängt halt mit savon ab, welches Modell du willst, welche Ausststtung, welches Baujahr, wie viele Kilometer schon auf dem Buckel, unfallfrei oder nicht, bei BMW scheckheftgepflegt oder nicht, Angebit von.Privat, oder vom Händler, ist Garantie drauf, oder nicht.....

Na klar einen mit max. 170.000 km, Bj: egal, Benzin/Diesel egal, Unfallfrei, Garantie mit/ohne, Scheckheft gepflegt, Händler / Privat egal, schaue aber generell eher bei Händlern, Ausstattung zweitrangig. Hauptsache top Bude und macht das was es soll, ich möchte dieses Fahrzeug einige Jahre fahren ohne nach 5 Jahren ein neues zu kaufen. Daher frage ich ja, ist generell der Preis von 9-15.000 € gerechtfertigt? Oder sind bspw. 15.000 € wiederum zu teuer 10.000 € perfekt oder ist 15.000 € zu billig. Wie gesagt ich finde, das die beiden Autos viel teurer ausschauen als sie angeboten werden.

Du musst halt für dich wissen, was du ausgeben willst.

Angenommen du hast 15000, dann schaust du halt, was es z.B. bei Mobile.de für das Geld gibt und kannst dann selbst entscheiden. Da ist es schwer, tipps zu geben, denn letztendlich weiß niemand, was der Vorbesitzer damit angestellt hat, ob ein Unfall verschwiegen wird, usw.

Wenn man selbst keine Ahnung von der Materie hat, würde ich eher empfehlen, etwas von einem seriösen BMW-Händler zu kaufen, anstatt auf ein vermeintlich gutes Angebot eines unehrlichen Hinterhofschraubers reinzufallen.

Hast du da keinen Kumpel, der Ahnung hat und dich unterstützen kann?

Ich glaube ich weiß was du meinst. Setz dir doch einfach bei mobile de den Preis auf zehntausend und die max km. Das machst du danach beim Preis VON 10000 BIS 12000.

 

Und das machst Du bis du etwa 2000 über dein jetziges Budget.

Da siehst du ob es sich lohnt noch etwas zu sparen. Und zum anderen siehst du wie der Preis sich mit den km oder der Ausstattung verhält.

 

Und das weniger km besser sind weiß jeder und ein BMW check Heft gepflegter, das selbe.

 

Es stimmt manchmal macht man mit 1000 Euro einen guten Sprung. Das ist phasenweise zu beobachten bei mobile.de.

Zitat:

@E12MJ schrieb am 24. Februar 2021 um 18:54:11 Uhr:

....

Und das weniger km besser sind weiß jeder und ein BMW check Heft gepflegter, das selbe.

....

Würde ich so nicht unterschreiben. Sagen wir mal er hat 2 gefunden aus 2017, einen mit 10tkm und einen mit 50tkm.... Der mit 10tkm wird höchst wahrscheinlich ein Kurzstreckenfahrzeug sein das niemals komplett warm wird. Der Tot für jeden Motor.

Das Fahrzeug mit 50tkm wird wahrscheinlich ein langstreckenfahrzeug sein was häufiger mal im optimalen Betriebsbereich bewegt wurde.

Bitte immer auf das WAHRSCHEINLICH achten....

Aber man kann halt nicht pauschal sagen das weniger Kilometer gleich besser sind.

Was sich der TE hier noch überlegen sollte: Welche Motorisierung solls denn nun wirklich werden?

Wie schon erwähnt liegen zwischen einem 318i und einem (nicht existierenden) 525i (also entweder 523 oder 528i) Welten.

Dann sollte noch klar werden obs jetzt Diesel oder Benziner sein soll. Beim Diesel gibs zumindest den erwähnten 525D ;)

Ja OK, das ist nun aber extrem Bsp, aber recht hast du natürlich

Bei Fahrzeug die extrem günstig sind ist immer Vorsicht geboten!

Glaube nach einem 318 egal ob Benzin oder Diesel mit geringer Ausstattung ist die Nachfrage generell nicht so groß und somit auch die Chance ein gutes Exemplar zu einem guten Preis zu bekommen.

Bei BMW-Gebrauchtwagen gibt es immer einen Haupthaken. Der Haupthaken ist die Frage nach "Premium Selection (PS)".

Premium Selection Fahrzeuge starten bei (Stand jetzt) 7760 EUR.

Der günstigste 3-er startet bei ca. 12.000 EUR.

Mit Premium Selection hast Du auf jeden Fall schon mal zwei gute Ausgangspositionen:

1. Das Auto hat europaweite Garantie, egal Wo du kaufst.

2. Das Auto ist professionell durchgecheckt, und BMW steht voll dahinter.

Das heißt: wenn Du auf dem freien Markt einen vergleichbaren Wagen findest ohne PS, ist der Wagen zu teuer. Wen vergleichbare Autos mit PS deutlich teurer sind (z.B. 50% teurer) als Ohne, sind die ohne PS mehr als verdächtig. ich kann jetzt nicht sagen, wie viel Kohle PS wert ist, aber bei 10% Differenz wäre ich nicht misstrauisch, würde aber die 10% auch nicht UNBEDINGT sparen wollen.

Das billigste Auto mit PS aus Deinem Suchkriterium ist tatsächlich bei ca. 14.000 EUR. Das sind dann ältere Modelle (2013) oder haben ordentlich Kilometer (150.000+). Ab 150.000 km ist die Garantie nur noch anteilig. Ab 200.000 km ist sie auf 50% der Materialkosten gedeckelt. Das heißt, mit PS und 150.000 km zahlst Du zu einem Austauschmotor einen schönen Tausender dazu (oder wie viel auch immer).

Mit LED-Licht starten die Preise auch bei 14.000 EUR, aber dann mit 150.000 km. Also wird's teurer. Mit Xenon starten wir bei 102.000 km und 14.000 EUR. Meine Xenons haben lockere 240.000 km gehalten, aber man weiß es nicht. Häufiges Einschalten bringt sie um, und die Historie kennst Du nicht.

Optisch finde ich den F30 gegenüber dem E90 eine Fehlkonstruktion. Allein dieser Querstrich durch die Nase ist für mich designtechnisch VÖLLIG unerklärlich. Vielleicht erringt aber diese Hässlichkeit in Zukunft einen Sammlerwert - wer weiß.

Fazit: wenn Du ein Auto findest, das Dir gefällt, Check die PS-Seite und vergleiche. Danach entscheidest Du über den individuellen Wert des Fahrzeuges für DICH.

Zitat:

@xis schrieb am 26. Februar 2021 um 11:07:20 Uhr:

Bei BMW-Gebrauchtwagen gibt es immer einen Haupthaken. Der Haupthaken ist die Frage nach "Premium Selection (PS)".

Premium Selection Fahrzeuge starten bei (Stand jetzt) 7760 EUR.

Der günstigste 3-er startet bei ca. 12.000 EUR.

Mit Premium Selection hast Du auf jeden Fall schon mal zwei gute Ausgangspositionen:

1. Das Auto hat europaweite Garantie, egal Wo du kaufst.

2. Das Auto ist professionell durchgecheckt, und BMW steht voll dahinter.

Das heißt: wenn Du auf dem freien Markt einen vergleichbaren Wagen findest ohne PS, ist der Wagen zu teuer. Wen vergleichbare Autos mit PS deutlich teurer sind (z.B. 50% teurer) als Ohne, sind die ohne PS mehr als verdächtig. ich kann jetzt nicht sagen, wie viel Kohle PS wert ist, aber bei 10% Differenz wäre ich nicht misstrauisch, würde aber die 10% auch nicht UNBEDINGT sparen wollen.

Das billigste Auto mit PS aus Deinem Suchkriterium ist tatsächlich bei ca. 14.000 EUR. Das sind dann ältere Modelle (2013) oder haben ordentlich Kilometer (150.000+). Ab 150.000 km ist die Garantie nur noch anteilig. Ab 200.000 km ist sie auf 50% der Materialkosten gedeckelt. Das heißt, mit PS und 150.000 km zahlst Du zu einem Austauschmotor einen schönen Tausender dazu (oder wie viel auch immer).

Mit LED-Licht starten die Preise auch bei 14.000 EUR, aber dann mit 150.000 km. Also wird's teurer. Mit Xenon starten wir bei 102.000 km und 14.000 EUR. Meine Xenons haben lockere 240.000 km gehalten, aber man weiß es nicht. Häufiges Einschalten bringt sie um, und die Historie kennst Du nicht.

Optisch finde ich den F30 gegenüber dem E90 eine Fehlkonstruktion. Allein dieser Querstrich durch die Nase ist für mich designtechnisch VÖLLIG unerklärlich. Vielleicht erringt aber diese Hässlichkeit in Zukunft einen Sammlerwert - wer weiß.

Fazit: wenn Du ein Auto findest, das Dir gefällt, Check die PS-Seite und vergleiche. Danach entscheidest Du über den individuellen Wert des Fahrzeuges für DICH.

Sehr gut geschrieben, stimme in allen Punkten absolut zu!

Nur nicht beim Design, da gefällt mir der F30 deutlich besser als der E90, der m.M. nach innen und außen eher langweilig und sehr billig wirkt. Dann lieber nen E46, als letzten, wirklich schönen BMW-Klassiker nehmen ;-)

Zitat:

@er70 schrieb am 26. Februar 2021 um 11:41:51 Uhr:

Nur nicht beim Design, da gefällt mir der F30 deutlich besser als der E90, der m.M. nach innen und außen eher langweilig und sehr billig wirkt. Dann lieber nen E46, als letzten, wirklich schönen BMW-Klassiker nehmen ;-)

Mir dreht sich der Magen jedes mal um, wenn ich die Motorhaube öffnen muss - sorry - das ist sehr subjektiv, aber existent :-D

Wenn ich drin sitze, ist alles OK.

Aber von der Schönheit her sehe ich das Ranking ohne Oldtimer:

1. E30 Cabrio

2. E90 Limousine

3. Der Rest

99. F30

Letzter Platz: G30. Ein BMW mit Skoda-Gesicht. OMFG!

Die Kombis außen vor. Das sind optisch keine BMWs.

Die Roadster außen vor, sonst wäre der Z1 oben, dann Z3 dann Z4.... Z8 ist potthässlich... Dicke Backen....

ABER: das Aussehen ist für mich kein Kriterium beim Autokauf. Ich habe nicht genug Kohle, um das Aussehen zu bezahlen. Hätte ich genug Geld, würde ich - rein vom Aussehen her - Mercedes SL mit Flügeltüren fahren.

Mit meiner Finanziellen Ausstattung wird's wohl in einigen jahren ein G30 werden, dann ein H30, dann ein I30... MOMENT! I30? Kann ich ja jetzt schon haben, warum warten?

Also: F30 wech, 2 x I30 von der Kohle kaufen, und ich bin 20 Jahre versorgt....

Zurück in die Zukunft!

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. BMW 318i F30 / BMW 525 F10- Preise / Empfehlung