Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. BMW 1er vs. Audi A3

BMW 1er vs. Audi A3

BMW 1er
Themenstarteram 3. Juni 2016 um 14:37

Hallo zusammen!

Werde in nicht mal einem Monat 18 und freue mich schon auf mein erstes Auto. Vermutlich habe ich die Wahl zwischen einem gebrauchten Audi A3 oder einem gebrauchten BMW 1er. Zu welchem Wagen würdet ihr greifen? Auch in der Hinsicht auf Tuningsmöglichkeiten, da ich auf jeden Fall Frontspoiler etc. verändern möchte, wenn ich das nötige Geld habe.

Also: Zu welchem Wagen würdet ihr mir raten?

MfG

Fabi

Beste Antwort im Thema

Hallo.

Meiner meinung nach und ohne zu überlegen auf jeden Fall BMW

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

Es kommt wohl ehr auf deinen Geschmack an, was du wirklich haben willst oder welchen du günstiger bekommst.

Machen kann man natürlich an beiden was, aber wenn ich vom Äußerlichen es betrachte, gefällt mir der A3 auch besser, denn ich hatte schon selber welche.

Hallo.

Meiner meinung nach und ohne zu überlegen auf jeden Fall Audi !

Hallo.

Meiner meinung nach und ohne zu überlegen auf jeden Fall BMW

Und wie du gerade merkst, die Meinungen gehen auseinander.

Ich denke das muss man für sich selbst entscheiden.

Es ist reine Geschmacksache.

am 3. Juni 2016 um 22:54

Audi oder Fahrrad!

Alleine vom Innenraum her kommt nur der BMW in Frage.

Hallo,

mach einfach eine Probefahrt und entscheide selbst, welcher dir besser gefällt. Beide Autos haben Ihre Vor und Nachteile.

Ein kleiner Ratschlag noch:

Sich ein Auto kaufen zu können, ist nur die halbe Miete. Du musst es auch unterhalten können. Bitte also bedenken, dass du auch Steuern, Versicherung, Benzin und Reparaturen bezahlen können musst. Besonders letzteres ist i.d.R. bei Audi und BMW teurer, als z.B. bei Toyota, Skoda oder Opel.

Noch ein Tipp: Versuch mal, alles Marketinggesülze a la "Vorsprung durch Technik" auszublenden und die Autos vollkommen unvoreingenommen selbst zu beurteilen. Du wirst sehen wie krass der Unterschied ist. Gediegener Fronttriebler mit einer Heckablage, die sich perfekt für Wackeldackel und gehäkelte Klopapierrolle eignet v/s dynamischer Hecktriebler mit Spaßfaktor, aber wenig Platz auf der Rückbank.

...Was hat Antriebs Art mit heckablagen Dekoration ? !

Er soll beide Fahrzeuge am besten fahren und für sich ne Marke aussuchen wie es jeder von uns auch gemacht hat.

Das soll seine erste Auto sein und Haupt sache er hat damit ,dabei Spaß!

Natürlich Audi = Vorsprung durch Technik

Geht es hier um F20 und 8V?

Gibt es noch andere Faktoren außer "Tuningsmöglichkeiten"? Ich nehme an der Zubehörhandel stellt für beide eine ausreichende Auswahl an Teilen zum Verschandeln.

Ich denke es wird weder für einen F20, noch für einen 8V ein richtiges Ausschlusskriterium geben. Von daher nimm das Auto mit dem besten Angebot!

Da du tunen willst: kauf dir nen Audi a3 8v, für den gibt es deutlich mehr Tuning-Parts!

Feier erst mal ne geile 18er-Party, für ein Auto hast du noch lange Zeit!

Ein großer Unterschied: Der Werbeslogan von BMW hält, was er verspricht.

"Vorsprung durch Marketing" wäre ehrlicher.

Ich finde es witzig, dass man heutzutage fremde Menschen im Internet fragt, welches Auto man sich kaufen soll. Kaufberatung schön und gut, aber Kaufentscheidung??

Na... die Ferien sind doch vorbei? :D

Der 1er ist technisch ein 3er, nur kompakter, der A3 ist ein überteuerter Golf in Audi-Optik.

Audi beginnt für mich ab A4, darunter kann ich auch das Original, den Golf, kaufen oder die günstigeren Varianten von Skoda und Seat.

Vielleicht ruhig auch mal die Konzernbrüder unverbindlich ansehen, ich finde der Leon macht durchaus was her, für einen 18-jährigen nicht das verkehrteste Auto.

Für den gäbe es auch Aerodynamik-Kits, Felgen usw.

Deine Antwort
Ähnliche Themen