ForumFord
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. BLUT GELECKT..., Habe was aus meinem MK4 rausgebaut!!!

BLUT GELECKT..., Habe was aus meinem MK4 rausgebaut!!!

Themenstarteram 16. März 2003 um 11:36

"Jetzt reichts", dachte ich mir vor wenigen Tagen. Die ewige Durststrecke ohne Geld bis zum Ersten macht mich knürre in'ner Birne und ich wollte jetzt unbedingt an meinem FoFi'99-MK4 etwas machen, damit der kleine etwas mehr "sportlicher" klingt.

So habe ich denn vor wenigen Tagen die Luftzufuhr "dramatisch gekürzt"!?

Ob es gut ist für die Endgeschwinigkeit, weiss ich noch nicht. Erstmal wieder volltanken können :rolleyes:

Aber ich habe das "Airintake", welches unterhalb zum Luftfilterkasten geht, ABmontiert. Als ich dann den Motor startete und im Standgas laufen ließ, war ich sehr enttäuscht: "ÄÄÄHH, da hört man ja gar nichts!"

Am nächsten Tag musste ich dann etwas für meine kleine Family einkaufen. Setze mich also in meinen Wagen, starte, fahre rückwärts auf die Straße und fahre dann anschließend gemütlich zur Kreuzung. Auf die Hauptstraße kommend, beschleunigte ich gemütlich auf 60Km/h. "UUII?", wunderte ich mich. Erster Gang, ein dumpfes Geräusch war zu hören. Zweiter Gang: "Gott, was ist denn jetzt kaputt?" und gab etwas mehr Gas.

"GOIL, voll das dröhnen, ey", ich erinnerte mich daß ich ja das Airintake zum LuFi-Kasten abmontierte.

Leute, der Wagen hört sich echt genial an. Voll das Dröhnen ab dem zweiten Gang, zwischen 2000-3000 Touren.

Und von draussen? Hört man da was?

YO, voll, ohne Ende.

Es hat sogar einen SEHR GROßEN VORTEIL: Man kommt

viel(!!!) leichter an den (auf den Frontgrill schauend) rechten Scheinwerfer, wenn man die Glühbirne austauschen muss!!!!!!

-NUN meine Frage:

Hat es auch schon jemand von Euch gemacht? Und wie ist Euer Erfolg zu bewerten? Wie sieht es mit der Endgeschwindigkeit aus?

-Ob es wirklich noch zu steigern ist? ZUM BEISPIEL mit einem anderen LuFi, der mehr Luft durchlässt?

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

MEIN ZWEITER ARBEITSGANG:

-Ich werde demnächst noch den VSD-Topf abbauen, so, daß es nur durch ein Stahlblechrohr ersetzt wird und der ESD noch erhalten bleibt.

Müsste doch eigentlich noch FAHRBAR besser anhören oder Leutz???

Vielleicht auch einen oder sogar zwei PS mehr?

Schreibt doch mal, was Ihr zu den beiden Themen hier beizutragen habt. Würde mich doch schon sehr interessieren.

P.s.: Wenn ich damit dann nicht zufrieden wäre oder zum TüV müsste (bei ausgebautem VsD), dann kann man einfach alles rückgängig machen. Dann nur das Rohr weg, VsD rein, Schellen und Auspuffkit rum, fertig.

Ähnliche Themen
12 Antworten

nun ja, das mit dem VSD würd ich lassen. ich hab auf meinem RS2000 ne eigenbauanlage die sich richtig goil anhört, bin damit auch einen sommer lang gefahren. am letzten tag vor der winterpause ham mich dann die grünen aufgehalten und das ende vom lied war ein technisches gutachten (1300 Euro), strafe (120 Euro) drei punkte und sofortige stillegung!

Themenstarteram 16. März 2003 um 12:12

Mich würde dabei interessieren, inwiefern Deine Eigenbauanlage aussieht. Ich möchte ja nicht den ESD, sondern "nur" den VSD entfernen. Dürfte sich ja nicht allzulaut anhören aber zumindest FAST so wie eine Sportauspuffanlage oder??? Und hier in Bremerhaven fällts eh net auf. Da fährt ja jeder zweite mit nem lauten Sportauspuff rum :)

Du musst ja richtig laut rumgefahren sein, damit Dich der Schnittlauch angehalten hat und dann auch noch unter den Wagen geschaut hat oder???????

Aber das mit der Strafe ist ja echt nicht schlecht, wa? Echt Heftig :(

also ich hab bei meinem Escort MK5 Cabrio nen VSD Ersatzrohr mit Gruppe N 4 Rohranlage dran! ich kann von mir aus nur sagen das der Wagen damit echt verdammt laut geworden ist und man bei den grünen wenn es möglich ist nur noch im Leerlauf vorbei fährt! Aber es ist Geschmackssache wie man es gerne hat! Die einen mögen es laut und bruatl die anderen lieber leiser und dezent

Themenstarteram 16. März 2003 um 12:35

Na siehst Du?

Das meinte ich ja. Ich habe ja nur die Serienanlage drin und wollte eben nur den VSD wechseln gegen ein simples Rohr. Dann müsste es ja nicht sooooo laut werden oder?

@Raymaccoy2003

Ohne VSD wird er deutlich lauter. Das Risiko das Du eingehst hat ja rs_2000t klar beschrieben. Ausser Sound bringst nix.

Da brauchst auch nicht im Leerlauf am Schnittlauch vorbeifahren, die merkens auch bei ner einfachen Kontrolle im Leerlauf, ansonsten bitten sie dich mal kurz Gas zu geben und du bist ohne ABE und Eintragung dran. Fahr mal an 'ner Ampel los, wenn per Zufall hinter / neben dir stehen. Die sind grün, nicht blond, und merken schon wenn es nicht Serienmäßig klingt. Da es ja nicht von einem durchgerosteten Auspuff kommt, ist's Vorsatz und damit richtig teuer. Und wenn die Kohle ohnehin knapp ist, würd ich's lassen.

Da reicht ja auch schon ein Rentner, dessen Dackel ängstlich zuckt und dich verpfeift (die gibst auch in Bremerhafen) so wie's mir passiert ist.

Gruß

BLamm

Re: BLUT GELECKT..., Habe was aus meinem MK4 rausgebaut!!!

 

Hallo, du sagst du hast das Airintake abmontiert, das unterhalb des Luftfilterkastens sitzt. Wie bekommt man das raus? Gibt das Probleme mit der Polizei oder kann man das ohne weiteres so abmontieren? was macht dieses Airintake eignentlich? wie sieht das aus? hat jemand ein bild davon?

Themenstarteram 16. März 2003 um 20:14

@ Fahre_Ford... tehehe und kam nie wieder...SORRY

:rolleyes: ... musste eben sein. :)

Mit der Polizei dürfte es eigentlich keine Sorgen geben und mit dem TüV GLAUBE ich auch nicht. Es ist ja nicht laut in jeder Umdreheung vom Motor sondern ja nur so zwischen 2000 und 3000 Umdrehungen. Dann hört man so'n dumpfes Dröhnen im Innenraum und auch von aussen nicht schlecht aber auch nicht sonderbar hörbar. Eben ein kleines

"I"-Tüpfelchen, sache ich ma' so! *g*

- DAS Airintake (Zuführungsschlauch für für den LuFi-Kasten vom Farhrtwind) ist ausschließlich dafür da, damit kältere Luft vom Fahrtwind her (beim Frontgrill geht es ab zum LuFi-Kasten) der Verbrennung zugesetzt wird. Wir erinnern uns: Jeh kälter die Luft, desto mehr Sauerstoff enthält sie. Umso mehr dessen, desto besser die Verbrennung!

ABER!

Je mehr man die Luft ablenkt, über verschiedene Ecken und kurven :) desto schwieriger für den Ansaugtrakt die Luft "problemlos" anzusagugen. Besser ist es, wenn er die Luft so gut wie gar nicht saugen muss (auch wenn die Einsptritzung/Vergaser es dennoch tut, sonst könnt der Motor auch nichts verbrennen *gg* ), also mit anderen laienhaften Worten: Hat die Einspritzung (jaaa...*nerv* auch Vergaser! *fg* ) weniger Müher Luft zu bekommen, desto eher kann die Luft/Benzin Vermungung seinen Lauf nehmen und desto eher spricht" Dein Gas an"! So merke ich es bei mir!!!

Also nimmt man das Airintake weg und der Motor bekommt mehr(besser:...)...eher Luft als mit dem Ding.

ALLERDINGS sollet man dann an dem entsprechenden Punkt auch für vermehrt Kaltluftzuführung sorgen. Dennoch sage ICH: Der LuFi kasten beim 7/0099 FoFi hängt mit dem Kaltlufttrakt so niedrig, da KANN man problemlos das Intake verschwinden lassen.

EGAL denn der , der so einen Wagen besitzt, soll bitte/möchte es selber ausprobieren. Ein besseres Ansprechverhalten ist garantiert!!!!!!!

Es ist ja auch von Wagen zu Wagen unterschiedlich. Der neuere Focus zum Beispiel läuft mit extra aufgesetztem Intake besser, als mit serien Intake.

ODER sogar, man kann den Extravorgesetzten "Resonanz-Körper" entfernen und es hört sich an, als hätte man gleich 100PS mehr unter der Haube ;)

Alles Geschmacksache.

-

Das Airintake sitzt vorne am Kühlergrill und geht nach rechts zum LuFikasten. Unten am Kasten das Rohr mit (ein wenig!!!) roher Gewalt abziehen und rausziehen. Fertig!!!!

Zumindest hat es auch den Vorteil, wie in meinem ersten Beitrag beschrieben, das man später VIEEL LEICHTER an den rechten Scheinwerfer ran kommt, wenn denn mal die Birne i Scheinwerfer durchgeschossen ist!

__________________________________________________________

ACHTUNG: Zum VsD beim MK-4 7/99:

Und keinem ist es aufgefallen *ichschmeissmichgleichwechvorlachen, ehrlich*,

der MK-4 hat gar keinen Vsd:

Tja!

Aus der Traum von einem günstig gemachten -Super-Sound

;)

@ BLAMM:

Also, es bringt mir nichts mehr mich mit der "lieben, guten und fürsorglichen" Polizei anzufeinden. Ich kann es ja gar net mehr *rolleyes:

aha interessant, aber die lampen vorne rechts bekommst du auch ganz raus. drei schrauben ab dann den hauptstecker abziehen und du hast den scheinwerfer in der hand

Also Leutz,

ich hab mir SO nen super Sound verschafft:

1. Luftfiltergehäuse komplett raus

2. Offener Sportluftfilter rein

fertig!

Habe nen Hammergeilen Sound unter der Haube und auch ein paar PS mehr (merkt man wirklich was von!)

Gruß, Strahlemann :))

hab mal ne frage

 

ich hätt gern ne neue tachoeinheit fürn fiesta JAS (96er mk4) mit drezahlmesser. die tachoeinheit gibts auf jeden fall, die frage ist nur : WOO?

wie siehts mit der kompatibilität aus? kann ich ohne weiteres die neue tachoeinheit einsetzen, nachdem ich die alte ausgebaut hab? sind da alle stecker schon von vorherein vorhanden? hat die tachoeinheit eine einzige verbindung oder sind geschwindigkeitsmesser und dzm separat mit dem wagen verbunden??danke für hilfe

Soooo. Wer hat das noch nicht getan?

Den luftfilter mal weg oder sonstige dinge ;)

Die sound erfahrung hab ich auch gemacht. einfach geil!

Aber... ich hatte das gefühl er zieht nicht mehr so dolle wie mit.... meinte ich das nur???

Also hm. Ich hab mal den Luftfilter kasten weg gemacht (also das dicke rohr das zur einsprizung geht war direkt "offen"

und najo. SOund geil. aber Abzug. hm. weiss nich. ich glaub es war echt weniger.

Und was ich auch noch bemerkt hab. Unten drin in dem Kasten sieht man ein kleiens Schwämmchen. Aussen geht da ein Schlauch richtung Motor. Betätigt man nun bei abmontiertem Kasten das Gas, kommt aus diesem Schwämmchen durch den Schlauch "Abgas".

joa. Wozu? Bringt das was zur leistung??? ich versteh des nich ganz :o)

 

PS: Escort 92 1,6 105

Hi ...

Also ich hab die gegenteilige Erfahrung gemacht...

Bei mir zieht er besser, seitdem ich nen Sportluftfilter drauf hab.

Ich weiss, welches Schwämmchen du meinst, aber bei mir kommen da keine "Abgase" raus.

Ich versteh auch nicht wie das sein kann, weil in den Luftfilterkasten wird ja die Luft reingeblasen, die vorne durch den Grill angesaugt wird. Und das ist ja saubere Luft, deswegen kann ich das mit den Abgasen nicht ganz nachvollziehen.

P.S.: Jemand Lust auf ein kleines Autotreffen in Köln ??

Dann schaut euch mal diesen Thread an :

http://www.motor-talk.de/showthread.php?s=&threadid=71804

Gruß, Strahlemann

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. BLUT GELECKT..., Habe was aus meinem MK4 rausgebaut!!!