ForumVW Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. Blow of aufm 1,8turbo

Blow of aufm 1,8turbo

Themenstarteram 25. August 2008 um 18:57

Wollte mall fragen ob das klabt aufm 1,8t ein blow of

Ähnliche Themen
17 Antworten

ein "pop off"..... ja das geht

gruß.....

Es gibt aber nur wenige Versionen die mal als offenes Ventil fahren kann...

Der 1,8T hat ja nen LMM. Bei einem offenen Ventil entweicht die Luft in die Atmosphäre und es fehlt ein Teil der vorher gemessenes Luftmasse. Das STG schaltet dann in den Notlauf.

Glaub das HKS SSQV kann man offen fahren ohne das das MST in den Notlauf geht.

Man kann natürlich auch das Steuergerät umschreiben lassen das es durch die Luftmassendifferenz nicht in den Notlauf geht...

mfg

ist das wahr?

also wenn ich bei lade druck gas wegnehme sprich drosselklappe zu, entweicht die überschüssige komprimierte luft über das serienmäßige ventil zurück ins saugrohr/schlauch des turbos, dies wiederrum verursacht dann eine rückwärts bewegung des luftstroms durch den LMM hindurch in den luftfilterkasten... kann der LMM das überhaupt messen?

 

gruß tatimakel

Ja sicher ist das wahr. Ich denke mir das hier doch nicht einfach so schnell mal aus nur um was zu schreiben... ;)

Dieses serienmäßige Ventil ist ja halt ein Schubumluftventil und leitet sie Luft ja wieder ins System zurück.

Damit ist die ja nicht verloren.

Bei nem offenen geht die Luft einfach raus und ist weg...

Zitat:

Original geschrieben von Koni205

Ja sicher ist das wahr. Ich denke mir das hier doch nicht einfach so schnell mal aus nur um was zu schreiben... ;)

ich hake ja nur nach um weiter zu lernen.... sorry!

 

ich ging davon aus das wenn die luft zurück zum ansaug bereich des turbos geleitet wird und sie dann durch den LMM in den filter entweicht wäre sie ja auch außerhalb des "systems"

War ja nicht böse gemeint...

Die Luft entweicht ja nicht über den Filter nach draußen.

Der Motor läuft doch weiter und braucht auch Luft im Leerlauf. Die "umgeschaufelte" Luft wird einfach angesaugt.

hallo, also ich hab bestimmt schon 10St. eingebaut. alle verschiede marken und es gab da noch nie ein problem.

was ist aber wenn die luft die das ventil umleitet erheblich mehr ist als die die der motor in diesem moment ansaugt? wo geht die dann hin?

beispiel: 5ter gang volllast, sprich voller ladedruck, dann sofortige gaswegnahme und ausrollenlasse (schubabschaltung)

 

was ich sagen will ist, der turbo hat neben dem evtl. gemessenem druck eine wahnsins literleistung die er verdichtet. wo geht die denn hin wenn so gut wie keine luft mehr auf grund der geschlossenen drosselklappe angesaugt wird?

danke im vorraus,

also ich hatte bisher auch nie probleme damit, klar bei meinem 16v t fahr ich ja ohne LMM aber in meinem 4er mit AGU motor hab ich auch eins drinn und das schon seit sehr sehr langer zeit..........

Themenstarteram 25. August 2008 um 22:11

Also kann ich mir eins von hks kaufen hatt jemand da ne page für mich

und besten dank

Themenstarteram 26. August 2008 um 14:26

Oder sollte ich ein größeren motor ein bauen habe noch einen vr6 rum liegen

naja meldet euch schnell thx

ein 1,8T geht doch im serientrimm schon fast besser als ein 2,8er.... oder willst den vr6 auf turbo bauen?

naja, wie auch immer ich fahre bailey pop off, andere habe ich bisher nie verbaut.

Themenstarteram 26. August 2008 um 17:14

Zitat:

Original geschrieben von Tatimakel

ein 1,8T geht doch im serientrimm schon fast besser als ein 2,8er.... oder willst den vr6 auf turbo bauen?

naja, wie auch immer ich fahre bailey pop off, andere habe ich bisher nie verbaut.

Eigentlich wollte ich den 1,8t drin lassen und hallt nur bischen größers kit und dann hallt blow of und

und so

@Koni205

Zitat:

Original geschrieben von Koni205

War ja nicht böse gemeint...

Die Luft entweicht ja nicht über den Filter nach draußen.

Der Motor läuft doch weiter und braucht auch Luft im Leerlauf. Die "umgeschaufelte" Luft wird einfach angesaugt.

was ist denn nun mit meiner theorie?

was ist aber wenn die luft die das ventil umleitet erheblich mehr ist als die die der motor in diesem moment ansaugt? wo geht die dann hin?

 

beispiel: 5ter gang volllast, sprich voller ladedruck, dann sofortige gaswegnahme und ausrollenlasse (schubabschaltung)

 

 

was ich sagen will ist, der turbo hat neben dem evtl. gemessenem druck eine wahnsins literleistung die er verdichtet. wo geht die denn hin wenn so gut wie keine luft mehr auf grund der geschlossenen drosselklappe angesaugt wird?

 

danke im vorraus,

Deine Antwort
Ähnliche Themen