ForumPrivater Motorsport
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. Blitzer auf der Nordschleife!?

Blitzer auf der Nordschleife!?

Themenstarteram 8. Febuar 2005 um 21:33

Hab ein paar Bilder in anderen Foren gefunden!

Z.b. Auffahrt Breitscheid!

Da auf den Tourifahrten die STVO gilt ist die Polizei dazu berechtigt.

Auf der Breitscheider Brücke gilt ja ein Tempolimit von 50km/h.

Bin mal gespannt ob das nur ein ""Fake"" ist!!!???,werde aber der Sache auf den Grund gehen da ich ja auch in der Winterzeit ca.alle 3Wochen zum Spazieren gehen da oben bin.

Des weiteren ist ja bekannt das 2004 schon das Rechtsfahrgebot überprüft wurde und weiterhin Kontrolliert wird...

Ähnliche Themen
99 Antworten
Themenstarteram 8. Febuar 2005 um 21:34

Noch eins...

Hö? Seit wann stehen die denn da?

Bin nächsten Monat auch da unten. Bin letzte Woche sogar unter der Brücke hergefahren *mist*

Edit: Vor der Brücke gilt schon 70km/h.

Gruß

Ercan

Themenstarteram 8. Febuar 2005 um 21:44

90/70/50:D

*am Kopf kratz* stimmt. Mit 90/70/90 wäre ich auch einverstanden gewesen. :D

Gruß

Ercan

Im ernst?

Wie wollen die das denn messen? Damit das Photo verwertbar ist, muß das Auto ja parallel zum Blitzer in der Spur stehen, alles andere kann man anfechten (bzw. Einspruch erheben).

Habe ich schon selber gehabt. Nach einem Überholmanöver auf der Landstrasse wieder eingeschert und zack, erwischt. Da ich aber nicht parallel zur Fahrbahnmarkierung war, war mein Einspruch dagegen wirksam und ich bin davon gekommen.

Ich bin mal gespannt wie die das da machen wollen, sofern es kein Fake ist...

...zumal die Blitzer da ja noch in der Kurve stehen, ojeoje.

Naja, wenn in der Fahrbahn solche Magnetfelder sind wie im Strassenverkehr, ist es kein Problem zu messen.

Aber hat überhaupt jemand eine Baustelle in Breitscheid gesehen??

Gruß

Ercan

Themenstarteram 8. Febuar 2005 um 21:58

Erstes Bild Blitzt Parallel

Zweites Frontal,*hmmm* stimmt...

Themenstarteram 8. Febuar 2005 um 22:00

Zitat:

Original geschrieben von C20NE-Cruiser

Naja, wenn in der Fahrbahn solche Magnetfelder sind wie im Strassenverkehr, ist es kein Problem zu messen.

Aber hat überhaupt jemand eine Baustelle in Breitscheid gesehen??

Gruß

Ercan

Das geht ja ruckzuck!

Metzgesfeld war die Fahrbahn 2m aufgerissen komisch...,da auch einer?

Themenstarteram 8. Febuar 2005 um 22:03

Nächsten Sonntag guck ich,lässt mir keine Ruhe...

hi,

hmm ich dachte die "Nordschleife" iss ein eigenes "Areal" mit Benutzungspreisen sprich wird privat betrieben. Was bitteschön hat auf einem Privatgrundstück ein Polizeiblitzer zu suchen???? Iss so ein Blitzer juristisch eigentlich erlaubt??

Gruß Zonkdsl

Wenn auf der Nordschleife die StVO gilt ist das sicherlich erlaubt.

Wenn z.B. ein Kaufhaus ein Grundstück kauft um darauf ein Parkplatz zu errichten, ist das ja zwar auch Privateigentum; trotzdem gilt da die StVO (rechts vor links, Schrittgeschwindigkeit, usw.).

Hatte bis jetzt auch gedacht das die Nordschleife ein Gebiet ist um sich "auszutoben", vielleicht ist das mit den Blitzern ja nur ein Gerücht...

Es ist im Ermessen (Willkür), des Grundstückbesitzters ob die STVO gilt, oder nicht (sog. Hausordnung).

Ist nen Fake... das 2. Bild. Der Blitzer müsste eigentlich im Schatten stehen. Beim 1. Bild das schaut mir eher nach einem Kasten den se drauf gemacht haben aus.

Klar gilt dort die StVO, aber ist immernoch Privatgrundstück. Auf'm Supermarkt Parkplatz gilt die auch und da kannste Blödsinn machen, nur sobald es den Supermarkt stört dann gibts Ärger vonner Polizei. Genauso wie ich den Herren in Grün Hausverbot erteilen kann :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. Blitzer auf der Nordschleife!?