ForumCorsa D
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Blinkerhebel defekt

Blinkerhebel defekt

Opel Corsa D
Themenstarteram 5. Februar 2019 um 14:18

Hallo, möchte mir einen Corsa D kaufen, jedoch funktioniert der Blinkerhebel nur noch, wenn man ihn festhält. Was kann kaputt sein und welche Reparaturkosten könnten im Fall des Falles auf einen zukommen? Würde mich über fachkundige Hilfe freuen.

Ähnliche Themen
21 Antworten

Wird wohl der Feststeller defekt sein.

Wenn du zum Autoverwerter fährst, kannst du einen Preiswert bekommen. Einbauen ist nicht so schwer.

In einer Werkstatt wirds bestimmt nicht billig.

Der Corsa D hat keine einrastenden Blinker-Hebel.

 

Einmal „tippen“ ist Komfort-Blinken (3x, für Spurwechsel auf der Autobahn) und über den ersten „Widerstand“ drücken ist dann (digitales) „Einrasten“ - also Dauerblinken.

Diese eher seltsame Eigenschaft des Blinkerhebels hat bei mir Jahre der Eingewöhnung erfordert. Wenn ich darüber nachdenke, fallen mir gegenüber dem hierfür verantwortlichen Opelaner nur Beleidigungen ein, die ich hier gar nicht aussprechen möchte.

Wies0? Das "digitale Einrasten" ist doch exakt das gleiche wie ein mechanisch einrastender Blinkstock.

Weil im Verlauf von vielen Jahren sich die linke Hand an eine bestimmte Nutzung des Blinkerhebels gewöhnt hat. Und jetzt meint da irgend so ein Witzbold, es anders bauen zu wollen - ohne jeglichen nachvollziehbaren Grund! Ich bin schon viele Autos gefahren und kam praktisch mit jedem zurecht, nur dieser ganz besondere Opel ist ja viel toller ....

Also ich finde das „digitale Einrasten“ super und kann nicht nachvollziehen, dass es sich nicht durchgesetzt hat.

 

Ist aber nur meine persönliche Meinung. ;-)

Wenn Du ihn genauso wie den alten Hebel benutzt, also auf Anschlag durchdrückst, hast Du doch das "alte" verhalten.

Neu ist doch eigentlich nur das bei sehr kurzen Antippen er nicht nur 1x sondern 3x blinkt.

BTW: Wenn mich etwas an dem blinkerhebel im Corsa aufrecht ist es die Entfernung Lenkrad-Blinkhebel bzw. Länge des Blinkhebels. Das passt nicht so "easy" zu meiner hand und er Sitzposition. Im Astra ist es dagegen eine voller Genuß ... OK, da liegt noch eine Preiswelt zwischen.

Zitat:

@pfistikas schrieb am 3. März 2019 um 11:06:11 Uhr:

Weil im Verlauf von vielen Jahren sich die linke Hand an eine bestimmte Nutzung des Blinkerhebels gewöhnt hat. Und jetzt meint da irgend so ein Witzbold, es anders bauen zu wollen - ohne jeglichen nachvollziehbaren Grund! Ich bin schon viele Autos gefahren und kam praktisch mit jedem zurecht, nur dieser ganz besondere Opel ist ja viel toller ....

Das liegt vielleicht an deinem Fortgeschrittenem Alter das du dich an Änderungen nicht mehr gewöhnen kannst.

Da hast du wahrscheinlich recht! Zwischenzeitlich klappt es ja aber anfangs wäre das ein Grund gewesen, dieses Auto nicht zu kaufen (was ich auch gar nicht habe, kam dazu wie die Jungfrau zum Kind ....).

Das austauschen sollte nicht das Problem sein. Ich vermute das es fast schon so ein Plug‘n Play Teil ist. Muss noch etwas drüber nachlesen. Mal schauen.

Zitat:

@shooterbw schrieb am 3. März 2019 um 20:00:59 Uhr:

Das austauschen sollte nicht das Problem sein. Ich vermute das es fast schon so ein Plug‘n Play Teil ist. Muss noch etwas drüber nachlesen. Mal schauen.

Verrate uns doch mal was du austauschen willst?

Der Hebel auf Ebay mit Versand 22,99€ sieht nach einfachen Tausch aus.

Zitat:

@shooterbw schrieb am 3. März 2019 um 20:04:56 Uhr:

Der Hebel auf Ebay mit Versand 22,99€ sieht nach einfachen Tausch aus.

Ist deiner Kaputt dann mach es doch einfach

Deine Antwort
Ähnliche Themen