ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Blendwirkung bei Matrix-LED?

Blendwirkung bei Matrix-LED?

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 13. August 2020 um 8:18

Moin,

ich habe meinen A4 seit 4 Wochen und war vorgestern das erste mal nachts unterwegs. Dabei haben entgegenkommende Fahrzeuge immer wieder aufgeblendet, so dass ich irgendwann genervt den das automatische Fernlicht deaktiviert habe.

Auffällig war, dass es vermehrt zum Aufblenden kam, wenn die Entgegenkommenden auf gerader Strecke allmählich in den Lichtkegel kamen. Bei Kurven in denen der engegenkommende Verkehr relativ nah war, hat niemand aufgeblendet.

Meine Frage lautet zum Einen ob das auch von Anderen mit Matrix-LED bemerkt wird, und ob das ggf. eine Einstellungs- bzw. Justierungssache beim Freudlichen ist?

Danke vorab für alle hilfreichen Antworten.

Gruß Kloppi

Beste Antwort im Thema

früher, als es noch keine Fernlichtassistenten, und erst recht kein Matrix, gab, bin ich auf der Autobahn auch nie mit Fernlicht gefahren. Im Vergleich dazu gibt es heute immerhin das Autobahnlicht, was schon einen gar nicht so geringen Mehrwert darstellt. Dem gegenüber stellt Matrix für mich an dieser Stelle keinen Mehrwert dar, selbst wenn es ausnahmslos funktionieren würde. Warum jetzt plötzlich alle meinen, sie müssten mit der vollen Lichtkapelle über die BAB fahren verstehe ich absolut nicht. Die Rede dabei ist ausschließlich von Autobahnen und -ähnlichen Straßen.

114 weitere Antworten
Ähnliche Themen
114 Antworten

Ich kenne das Problem auch. Wenn auf gerader Strecke der Gegenverkehr noch über nen Kilometer entfernt ist gibt es ab und zu mal ne Lichthupe. Da regelt das Matrix wohl noch nix.

Würde gern mal so einem Auto mit Matrix Licht entgegen kommen, um einzuschätzen wie stark das wirklich in der Entfernung blendet.

Oft hast Du aber auch den Effekt, das der Entgegenkommende aufblendet, weil da eben "etwas sehr Helles" kommt... obwohl er gar nicht direkt geblendet wird. Ist halt ungewohnt, wenn er selbst ausgeblendet, der Rest der Umgebung aber voll erleuchtet wird.

So ist es. Das gleiche konnte man auch in der Anfangsphase vom Xenon Licht erfahren. Mit der Zeit gewöhnt sich der Gegenverkehr daran. ;)

Themenstarteram 13. August 2020 um 9:11

Zitat:

@Chino2211 schrieb am 13. August 2020 um 08:57:21 Uhr:

So ist es. Das gleiche konnte man auch in der Anfangsphase vom Xenon Licht erfahren. Mit der Zeit gewöhnt sich der Gegenverkehr daran. ;)

Ja, da hast du wohl generell recht.

Aber gestern war eindeutig zu sehen, dass mein Licht nach dem Aufblenden des Gegenverkehrs in dem Bereich dann ausgeblendet hat.

Böse Zungen können jetzt sagen "Funzel (H4/H7) gegen Highlight" eber es nervt halt.

Und spätestens wenn du einen technikfeindlichen Beifahrer hast, fühlt der sich bei allen Vorurteilen gegen die moderne Technik bestätigt.

Zitat:

@Kloppi1965 schrieb am 13. August 2020 um 09:11:38 Uhr:

Zitat:

@Chino2211 schrieb am 13. August 2020 um 08:57:21 Uhr:

So ist es. Das gleiche konnte man auch in der Anfangsphase vom Xenon Licht erfahren. Mit der Zeit gewöhnt sich der Gegenverkehr daran. ;)

...

Und spätestens wenn du einen technikfeindlichen Beifahrer hast, fühlt der sich bei allen Vorurteilen gegen die moderne Technik bestätigt.

Tür auf - Tür zu. Gute Weiterfahrt.

Themenstarteram 13. August 2020 um 12:33

Zitat:

@motorbastard schrieb am 13. August 2020 um 12:28:49 Uhr:

Zitat:

@Kloppi1965 schrieb am 13. August 2020 um 09:11:38 Uhr:

 

...

Und spätestens wenn du einen technikfeindlichen Beifahrer hast, fühlt der sich bei allen Vorurteilen gegen die moderne Technik bestätigt.

Tür auf - Tür zu. Gute Weiterfahrt.

Ahhhhh, da spricht ein lediger Autofahrer :-)

Also ich stand der Sache bisher auch mehr als skeptisch gegenüber. War schon in der Nacht auf geraden Strecken und in Kurven über Land und BAB unterwegs. Mich hat nur ein LKW mit der Licht Lichthupe auf das Fernlicht aufmerksam gemacht. War ein alter, der hatte oben keine Lampen sodass das System ihn nicht erkannt hat. Ansonsten ist bisher von anderen Autos nichts gekommen, nicht einmal Lichthupe. Ist vielleicht auch eine Sache der Scheinwerfereinstellung!?

Themenstarteram 13. August 2020 um 15:48

Zitat:

@domi_08 schrieb am 13. August 2020 um 14:50:39 Uhr:

Also ich stand der Sache bisher auch mehr als skeptisch gegenüber. War schon in der Nacht auf geraden Strecken und in Kurven über Land und BAB unterwegs. Mich hat nur ein LKW mit der Licht Lichthupe auf das Fernlicht aufmerksam gemacht. War ein alter, der hatte oben keine Lampen sodass das System ihn nicht erkannt hat. Ansonsten ist bisher von anderen Autos nichts gekommen, nicht einmal Lichthupe. Ist vielleicht auch eine Sache der Scheinwerfereinstellung!?

Das war eine der Antworten auf die ich gehofft habe. Frage VFL oder FL ?

Manchmal ändert sich ja auch da schon ein vermeintliche Kleinigkeit.

vFL, BJ 2018, finde das Licht auch echt genial. Habe aber gesehen, dass der Vorbesitzer die Scheinwerfer bei Audi hat einstellen lassen. Wird wohl im Werk auch nicht immer alles rund laufen.

Dachte auch vorher, dass ich mehr Lichthupen bekomme, aber das war bisher wie gesagt nur einmal.

Von der Lichtausbeute ist es verdammt gut. Und wenn sich die einzelnen Bereiche aus und wieder einblenden, sieht das schon schick aus. Fahre leider zu selten nachts, aber wenn, dann machts richtig Spaß.

Ich wurde schon oft "angelichthupt" noch bevor der Gegenverkehr mich überhaupt direkt sehen konnte.

Der sieht nur mein helles Licht am horizont und blendet dann manuell ab und erwartet von mir auch ein promptes (manuelles) Abblenden - das bleibt aber aus, denn das Matrix schaltet die Bereiche ja erst aus, wenn der Gegenverkehr direkt im Licht ist.

Geil sind die, die "zur Strafe" dann ihr Fernlicht wieder anmachen. Nachher werden die dann merken, dass es gar nicht so hell war. Bei denen. Bei mir hingegen dann schon.

Ich hatte aber auch schon mal Dreck direkt auf der Kamera und wurde dauerhaft angelichthupt, weil mein Matrix dann nicht mehr korrekt abblendete.

Auf der BAB mache ich Matrix aber aus. Da wird der Gegenverkehr durch die Mittelleitplanke meist nicht gut erkannt, maximal die LKW, welche oben noch Begrenzungslichter haben. Auf der BAB ist bei Matrix das normale Abblendlicht ja auch etwas weiter eingestellt, so dass ich bei schneller Fahrt immer weit genug sehe.

VG

Zitat:

@Kloppi1965 schrieb am 13. Aug. 2020 um 15:48:08 Uhr:

Das war eine der Antworten auf die ich gehofft habe. Frage VFL oder FL ?

Ist gleich im Verhalten etc. Egal ob VFL oder FL.

FL, Matrix LED

 

Meine Frau wurde Anfangs ständig angelichthupt (was für eine geile Wortschöpfung...).

 

Nach nicht enden wollenden Diskussionen und Vorträgen, dass die Dinger top sind und die Anderen überreagieren mit dem TöffTöff zum Freundlichen.

 

Und siehe da: Ab Werk nicht korrekt eingestellt. Nachjustiert auf Garantie.

 

Seitdem nix mehr anlichthupen und Freude am Fahren.

Zitat:

@Zephanja schrieb am 17. August 2020 um 15:32:04 Uhr:

FL, Matrix LED ... Meine Frau wurde Anfangs ständig angelichthupt.

Und siehe da: Ab Werk nicht korrekt eingestellt. Nachjustiert auf Garantie.

Seitdem nix mehr anlichthupen und Freude am Fahren.

Hat sich denn auch was am Abblendlicht geändert?

Daran ist mir nichts aufgefallen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Blendwirkung bei Matrix-LED?