ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. BKF was soll ich tuen

BKF was soll ich tuen

Themenstarteram 25. April 2005 um 13:45

Nachdem ich schon im letzten August meine Ausbildung abgeschlossen habe, und seitdem Arbeitslos, d.h. offizel arbeitslos war habe ich nun einen Arbeitsvertrag unterschrieben für 2 Jahre. Bei der Spedition sind sonst nur TAG' s und Actros auf dem Hof .Heute haben die mir mein Fahrzeug gezeigt : Ein Tatra 815 mit 6 x 6. Damit soll ich an Baustellen Fensern liefern . Das Fahrzeug ist

Bj. 1982 und hat woll schon 2 Millionen Km gelaufen. Der Chef meint das ist nur für die ersten drei Monate, wenn ich gut bin krieg ich einen TAG, wenn ich aber will, und mich anstelle dann brauch ich nicht kommen. Der Verdienst ist gut 16,80€ die Stunde jede Stunde über 140 ist 120% und Wochenende 130%. Sonntags woll in England sonst halt ganz Europa.

Ähnliche Themen
48 Antworten
Themenstarteram 25. April 2005 um 14:02

Das ist ein Bild von dem Guten Stück

Was ist dein Problem?

Du hast endlich einen Job, kannst Berufserfahrung sammeln und bei deinen nächsten Bewerbungen vorzeigen. Falls die Kiste liegen bleiben sollte kannst du ja nix dafür! Ich würde mal sarten und nach 6 Monaten mal sehen wie der Laden so ist. Dann kannst du immer noch Abspringen.

Gruß

Patrick

Themenstarteram 25. April 2005 um 15:30

Ja, schon bin aber ehrlich gesagt ziemlich enttäuscht dass das so ein LKW ist , ein Tatra, ich mein das ich jetzt weniger Verdiene ist o.k ,weil ich jetzt denn Eichel fütter ist ja in Ordnug da sag ich nicht zu ist ja nun nicht mehr als 400 €, dafür ein ruhiges Gewissen.

Ich hatte mich so aufs fahren gefreut aber nicht in sowas, da hätte ich auch weiter Mecry 407 fahren können , mit Pumpe hinten dran.

Kann einer von euch einen 407 Doka mit Maul Anhänger Kupplung und eine Putzmeister Estrichpumpe gebrauchen?

Benzinflex von Stihl und Rütter habe ich auch noch günstig abzugeben, da ich sie jetzt nicht mehr brauche.

Ja, und? Welcher Chef gibt einem Neuling einen neuen LKW? Meine ersten Touren waren auch auf einem alten MAN mit über 1,5Mio-Km.

Dein Chef will ja erstmal sehen wie du mit den Fahrzeugen umgehst. Sofern du damit nicht in den Fernverkehr sollst, was solls?

Guck dir das Ganze erstmal in Ruhe an, streng dich an, wenn du nach einem halben Jahr immer noch auf der Kiste sitzt kannst du ja immer noch mit deinem Chef reden. Einen neuen Job suchen kannst du ja immer, aber erstmal hast du einen, das ist schon sehr viel wert!

Gruß Meik

Themenstarteram 25. April 2005 um 15:43

England und Frankreich, Italien und besonder Schweden , meine 1. Tour am 28.04. geht nach Schweden , genauer Pitea , Drei Tage hin 3 Tage zurück. Ich frage mich ob das Ding überhaupt 12 V

für meinen Laptop hat. Der Chep will mir noch ein PDA Navi besorgen. Will da morgen hin um mein Blaupunkt radio einzubauen hab noch eins über mit CD. Ich hoffe das geht, ist jemand schonmal soeinen gefahren, ich noch nicht.

Ich würde mich freuen, bin aber noch nie mit so einem Modell gefahren.

Schweden ist doch auch ganz nett, nach der ersten Tour kannst du ja dann berichten ob du bzw. das Gerät noch leben :-)

Gruß und viel Spaß auf der ersten Tour

Patrick

Äh, Moment. 3 Tage in dem Ding? Hat der überhaupt eine gescheite Liege? Fahrerhaus sieht ziemlich klein aus.

Gruß Meik

Themenstarteram 25. April 2005 um 18:20

Ich penn doch nicht im Fahrerhaus bei fasst 40€ pro Tag Spessen. Jugendherbergen und billig Gasthäuser. Bloss beführte ich das ich irgendwo dort ganz oben mich einfach längs in die Kabine läge, das ding soll ja Standheizung haben aber keine Kilma. War gerade da das Ding probefahren, fährt sich total komisch. Leer fast 110km/h voll bestimmt nur 90-95 aber o.k.. Kupplung muss Morgen noch neu, der Meister hat zugesagt das er sich das mal anschaut, die Reifen nochmal nachschneidet. PDA krieg ich radio bau der Meister das ein, er muss sich da woll was überlegen wegen der 24 V. Wenigstens darf ich in diesem Wagen rauchen. Meine Nachbaren werden bestimmt nicht schlecht kucken wenn ich Morgenabend einen Tatra auf den Hof stelle. Das Getriebe hört sich komisch an, entweder noch nicht richtig eigngefahren, oder noch nicht synchronisert. Das 6x6 ist cool wegen denn Baustellen wo ich rauf muss. DAs Ding hat denn Chef woll ganze 50t€ gekostet. Also ist das ding wenn es den 1. Monat überlebt schon im Plus.

Erstaml fahren, wie ist das jetzt denn mit Maut. Denn ein OBD Gerät ist da nicht drine. Und heute bin ich schon knapp 80 km Autobahn ohne Mautbezahlen gefahren. Wie mach ihr asd eigentlich Steht euer wagen zuhause oder beim Spediteur

Ok, in DEM Fahrerhaus würd ich auch nicht pennen, aber ansonsten logisch, wo denn sonst? Da hat mein ein meist recht bequemes Bett umsonst dabei. Alles andere spar ich mir lieber.

Ähm, 110???? Wieviel wiegt das Ding? Begrenzer?

Mautprellen wird teuer. Kann man ohne OBU vorher an einer Mautstation bezahlen oder vorher per Internet buchen. Ist aber lästig, wir haben in unserer Fa. daher überall diese OBU.

Aber 50t€ für die Kiste? 1982 vielleicht als die neu war. :eek:

Gruß Meik

Themenstarteram 25. April 2005 um 18:42

5000 nicht 50000 habe mich verschrieben.

Habt ihr ein SZM mit Slepper??

Das ist cool, lohnt sich aber erst ab knapp 8 Tage am Stück unterwechs. Und ich hoffe das bin ich nie. Habe ein paar Kollegen auch, muss das aber selbst mehrbezahlen. Mal schauen.

Das mit der Maut ist doch jetzt so, ich geb an bevor ich auf die Autobahn fahre , bis wohin ich autobahn fahre und das wars. Die kollegen haben OBD, Stimmt es eigentlich das man in Schweden keine Scheiben braucht im Tacho.

Nehmt ihr selbst Werkzeug mit, der Chef meint wenn ich welches will dann soll ich zum Werkstattmeister gehen.

Übrigends findet er denn voll genial und hat ihn ausgesucht es standen 2 zur auswahl der und ein 1994 Renaut, hat er mir heute bei der Probefahrt erzählt. Darauf das ich im gesagt habe das ich lieber den Renaut gehabt hätte meinte er, das das quatsch sei, alle Ersatzteile kriegst du in jeder Kolchose, in der ehemaligen DDR.

Denn Begrenzer kann man über einen kippschalter ausschalten. Und am Scheibenschreiben kann man was drehen meint der Meister. Er justiert morgen daran rum. Er hat mir versprochen das ich das ding Morgen Abend mitnehmen kann.

ICh habe noch keine Kreditkarte fällt mir ein. Schit ich ruf nochaml meinen chef an.

Begrenzer ausschalten, am Schreiber drehen??? Bist wahnsinnig? Das kann richtig Ärger geben!!!!!

Sleeper gibt´s nur in Amerika. Die ganzen Fernverkehrshäuser haben alle eine Liege quer hinter den Vordersitzen. Hab oberhalb der 7,5t abgesehen von Baustellenfahrzeugen selten LKW´s ohne gesehen.

Was bezahlen die selber? Luxusausstattung ok, aber eine ordenliche Kabine sollte selbstverständlich sein im Fernverkehr. :eek:

Übernachtungsmöglichkeit suchen kostet neben Geld auch immer viel (Fahr-)Zeit.

Mit der Maut ist richtig, entweder OBU oder vorher anmelden.

Gruß Meik

Ich glaube kein Wort.Stell doch mal ein Foto mit Auflieger rein.

Zitat:

Original geschrieben von 535d

Ich glaube kein Wort.Stell doch mal ein Foto mit Auflieger rein.

so wird mann hier verarch....??

Aber das wäre mein Traumauto gewesen keine Elektronik und son scheiss, ein Auto zum liebhaben.

Natürlich nur bei Oltimershow´s

kannst du dir ja kaufen steht bei Mobile drin Bj 7/88 für 6.800,-

 

MFG

Ähnliche Themen