ForumProblemfälle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Bitte schaut Euch mal diesen Kratzer an und gebt mir Eure Einschätzung.

Bitte schaut Euch mal diesen Kratzer an und gebt mir Eure Einschätzung.

Themenstarteram 2. April 2015 um 14:49

Hallo,

bitte schaut Euch mal diesen Kratzer an, nachdem ich mein Fahrzeug bei Sturm ca. 30min am Straßenrand geparkt hatte, war dieser plötzlich da. Er war frisch, da noch jede Menge Lackabrieb locker auf dem Lack war.

Mir fehlt ganz ehrlich die Herleitung, wo dieser herkommt, besonders die markante Stelle unten und die Begrenzung auf die Tür irritiert mich. An Vandalismus glaube ich nicht, eher das etwas gegen die Tür geweht wurde.

 

Seht Ihr das auch so?

 

Danke!

 

20150402-105030963-ios
Beste Antwort im Thema

Wenn ich raten soll: Spitzer Ast, der gefallen/gekippt ist, an der Tür runter gerutscht. Irgendwas in der Art.

Für Vandalismusschaden eigentlich falsche Stelle. Von Höhe und Richtung her viel zu unbequem.

(Aber beruhigend, dass da auch bei einem BMW an der Kante der Tür gleich so eine Strecke Lack wegplatzt. Dachte schon, das würde bei Ford an der Lackierung liegen.)

11 weitere Antworten
Ähnliche Themen
11 Antworten

Wenn ich raten soll: Spitzer Ast, der gefallen/gekippt ist, an der Tür runter gerutscht. Irgendwas in der Art.

Für Vandalismusschaden eigentlich falsche Stelle. Von Höhe und Richtung her viel zu unbequem.

(Aber beruhigend, dass da auch bei einem BMW an der Kante der Tür gleich so eine Strecke Lack wegplatzt. Dachte schon, das würde bei Ford an der Lackierung liegen.)

Sind um den Kratzer Schlieren oder nur dieser? Für ein Schadbild von einem Ast ist der (scheinbar) ziemlich tief. Egal wie spitz der ist, so habe ich das noch nie gesehen.

Habe auf Arbeit gestern und heute viele Autos begutachten und von den Bäumen befreien müssen falls die Feuerwehr es nicht gemacht hat. Und da waren immer breite, oberflächliche Kratzer und vor allem Dellen im Blech.

Das sieht ehr nach Bauzaun oder ähnlichem aus.

Themenstarteram 2. April 2015 um 15:41

Hallo,

es sind keine Schlieren vorhanden, der Kratzer ist scharf abgegrenzt und der Lack hat sich in winzigen Staub und "Fäden" aufgelöst. Leider konnte ich am Ort des Geschehens keinen verursachenden Gegenstand finden, den hat es wahrscheinlich gleich weiter geweht.

...eher ein Blech oÄ scharfkantig, aber diese komische Wellenform ist misteriös...

Also ein Zinkblech von ner Dachverkleidung würde passen....

wird sich wohl nicht mehr klären lassen. bei dem sturm ist alles mögliche durch die gegend geflogen.

könnte ein fall für smart repair sein.

am 2. April 2015 um 18:18

Sieht wirklich etwas merkwürdig aus, aber Vandaliusmus ist das nicht. So zerkratzt dir keiner das Auto, das ist dann höher und der Länge nach.

Wird wohl irgendetwas gegengeflogen sein.

Hast du eine Kasko? Da sind Sturmschäden abgedeckt.

Zitat:

@rgruener schrieb am 2. April 2015 um 18:10:14 Uhr:

wird sich wohl nicht mehr klären lassen. bei dem sturm ist alles mögliche durch die gegend geflogen.

könnte ein fall für smart repair sein.

Smart Repair ist da nicht mehr, dafür ist der Schaden zu großflächig und viel zu tief. Da muss die Tür neu lackiert werden.

am 2. April 2015 um 18:48

Zitat:

@Billie_SB schrieb am 2. April 2015 um 18:18:21 Uhr:

Sieht wirklich etwas merkwürdig aus, aber Vandaliusmus ist das nicht. So zerkratzt dir keiner das Auto, das ist dann höher und der Länge nach.

vielleicht ein autoknacker-zwerg, der beim hüpfen mit dem nachschlüssel/einbruchswerkzeug das schlüsselloch verfehlt hat und abgerutscht ist:D

Zitat:

@Billie_SB schrieb am 2. April 2015 um 18:18:21 Uhr:

Wird wohl irgendetwas gegengeflogen sein.

glaub ich auch. irgendetwas mit einem scharfen 'pickel' wird erst gegen die tür gefallen/gekippt sein und dann nach unten abgeruscht; der türspalt hat es dann weiter'geführt'.

und weitergeweht....

hier war alles am segeln. mülleimer, schilder, pflanzen... such dir was aus.

shit happens

Ich hab nen Schild überfahren, sowas kann natürlich auch gegen ein Auto fliegen und dann scharfe Kratzer machen. Oder Steine wurden bestimmt auch rumgewirbelt.

Themenstarteram 3. April 2015 um 8:20

Hallo,

danke Euch, ich habe das Thema nun an meine Versicherung als Sturmschaden gemeldet, leider kann ich keinen Gegenstand präsentieren, der da eingeschlagen ist.

Der Schaden sollte wohl über die TK abgedeckt sein, hier gilt es als Sturm, sobald die Windstärke 8 erreicht war. Ich hatte hier zuerst ein wenig Zweifel, konnte diese aber über eine kostenpflichtige und standortgenaue Abfrage bei der meteoGroup* zerstreuen. Demnach wurde dort gestern noch eine Windstärke 10 erreicht.

(*) keine Werbung, sondern nur ein Tipp für evtl. nachfolgend Geschädigte, ich habe mir gestern einen Wolf gesucht nach solch einem Dienst und habe die Firma dann durch Zufall gefunden. Die Kosten liegen bei rund 23 Euro.

Capture

Welche Ausstattung hat dein Fahrzeug mir scheint als wäre aus deinem Fahrzeug was zu holen. Diese Art Kratzer können zur Markierung der Fahrzeuge für andere dienen, gab es vlt. sogar Fälle in der Umgebung?

am 3. April 2015 um 14:01

Zitat:

@LDIABLO schrieb am 3. April 2015 um 13:55:14 Uhr:

Welche Ausstattung hat dein Fahrzeug mir scheint als wäre aus deinem Fahrzeug was zu holen. Diese Art Kratzer können zur Markierung der Fahrzeuge für andere dienen, gab es vlt. sogar Fälle in der Umgebung?

"Gaunerzinken" an Häusern und Fahrzeugen werden aber eher unauffällig platziert.

Das halte ich für Quatsch, so auffällig markiert niemand etwas.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Bitte schaut Euch mal diesen Kratzer an und gebt mir Eure Einschätzung.