ForumProblemfälle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. leichte bis tiefe Kratzer im Lack

leichte bis tiefe Kratzer im Lack

Themenstarteram 2. April 2010 um 19:29

Hallo bin sehr neu hier, deswegen hoffe ich hier Hilfe zu finden.

Ich fang mal an:

Mein Mann hat vor ein paar Tagen unser Auto rückwärts in Schuppen des Nachbarn geparkt!!

Jetzt sind hinten in der Heckklappe nicht sehr tiefe Kratzer und am hinteren Kotflügel etwas tiefere Kratzer bis runter zu Grundierung.

Wir haben uns schon einen Kostenvoranschlag geholt können dieses Geld aber nicht aufbringen. Vollkasko haben wir aber möchte mein Mann auch nicht in Anspruch nehmen.

Nun meine Frage:

Kann man diese Kratzer auch slbst entfernen?

Wenn ja wie mach ich das am besten?

Und was brauche ich dazu?

Wäre dankbar über jede Hilfe da ich es machen muß da mein Mann zwei linke Hände hat...

 

Danke im Vorraus

Svenja

 

Beste Antwort im Thema

Servus,

ohne Bild bleibt nur der Blick in die Motor-Talk-Glaskugel. Wie sollen die User hier einschätzen, welchen Aufwand es bedeutet, ohne die Kratzer zu sehen? Sind es Swils oder so tiefe Kratzer, dass man mit Smart-Repair ran muss??

Kein Bild - keine Tipps. Keine Arme - keine Kekse. ;)

mfg

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kratzer entfernen lassen - Kosten?' überführt.]

38 weitere Antworten
Ähnliche Themen
38 Antworten
am 2. April 2010 um 20:08

Svenja, Bilder bitte und 1 Thema zu der Sache reicht.

die heckklappe würde ich versuchen auspolieren zu lassen mit ner poliermaschine.

der kratzer im kotflügel wird nicht mehr rauszupolieren sein, demnach gibt es hier 2 möglichkeiten:

1.) mit 2 komponenten lack ausbessern ( sieht man aber)

oder

2.) zum lackierer bringen und den kotflügel neu lackieren lassen, sprich kompletter lackaufbau

Themenstarteram 2. April 2010 um 20:17

Komme erst am Sonntag dazu Bilder zu machen dann werde ich sie hier rein stellen.

svenja

Themenstarteram 3. April 2010 um 18:52

Bin doch schon früher dazu gekommen Fotos zu machen.

Auf dem ersten Foto sind die Kratzer wirklich tief bis zur Grundierung und auf dem zweiten Foto sind sie nicht tief, sieht vielleicht so aus auf dem Foto, das meiste ist von der Farbe des Schuppen´s aber die Kratzer gehen nicht bis runter zur Grundierung.

Wenn ihr keine sichtbaren Spuren mehr haben wollt, dann kommt nur der Gang zum Profi in Frage - natürlich mit den damit verbundenen Kosten. Für eine kleine unauffällige Ausbesserung beispielsweise mit einem Lackstift ist der Schaden einfach zu gross.

Wie sieht denn der Kostenvoranschlag aus?

Die Heckklappe sollte man vorerst mit einer guten Reinigungspolitur (z.B. MacBrite finish it) hinkriegen - Versiegeln (Hartwachs o.ä.) nicht vergessen. Wie Triple-B schon geschrieben hat.

Sowas ähnliches hatte ich auch mal.

Das ist dann nicht das Optimum, aber wenns preiswert sein soll. . . .

Das Bild vom Stossfänger ist mir zu schlecht um da was zu sagen.

wie gesagt am kotflügel biste runter auf die grundierung, da gibts kein polieren und mit dem lack schmusen mehr.

daher ausbessern oder eben zum lackaffen ;)

Themenstarteram 3. April 2010 um 23:01

Der Kosten voranschlag lag so bei rund 1500- 2000 Euro aus. Wollen uns aber noch mal ne zweite Meinung einholen...

Tja dann werde ich wohl meinen Mann überzeugen müssen das über die Versicherung laufen zu lassen oder vielleicht finden wir ja jemanden der uns das noch ein wenig Kostengünstiger macht. Aber ich bedanke mich für die netten und hilfreichen Antworten schon mal. Ich muß halt noch mal über alles Schlafen und mcih schlau machen ob ich das nicht doch irgendwie eventuell alleine irgendwie hinkriege zu mindestens an der Heckklappe...

Hallo

Das bekommt mann mit smartrepair doch wesentlich günstiger hin.

1500 -2000 Euronen sind ganz schön heftig finde ich......mir ist einer mit einem Schlüssel von vorn bis hinten durchgezogen habe es bei meinem Freundlichen machen lassen Kotflügel vorn ;hinten und zwei Türen (V70 metallic) 700 Euronen vor zweieinhalb Jahren also da ist ein Abzocker unterwegs...

das problem bei smart repair ist irgendwie immer, dass sie dir das halbe auto lackieren wollen.

hab neulich am hinteren radkasten, unter der schutzleiste etwas tiefere kratzer gehabt. war beim lackdoktor (smart repair) und der wollte als erstes anfangen die hintere radkastenverbreiterung abzumachen und die schutzleiste, anschliessend sollte dann der komplette teil am hinteren radhaus lackiert werden..

das ist kein smart repair mehr..

habs dann selber mit 2k lack ausgebessert und es lass die karre demnächst mit der maschine polieren,dann dürfte es acuh glatt werden und schwer sichtbar sein ( zumindest auf den ersten blick)

Ich kann für soetwas nur www.cartop.de empfehlen. Auch in Deiner Nähe wird eine Filiale sein. Ich denke bei catop dürfte das ca. 250-300€ kosten. Besonders empfehlenswert ist die Filiale in Wolfsburg.

werd cartop mal im auge behalten, fürs nächste mal

Zitat:

Original geschrieben von svenja1311

Der Kosten voranschlag lag so bei rund 1500- 2000 Euro aus. Wollen uns aber noch mal ne zweite Meinung einholen...

Tja dann werde ich wohl meinen Mann überzeugen müssen das über die Versicherung laufen zu lassen oder vielleicht finden wir ja jemanden der uns das noch ein wenig Kostengünstiger macht. Aber ich bedanke mich für die netten und hilfreichen Antworten schon mal. Ich muß halt noch mal über alles Schlafen und mcih schlau machen ob ich das nicht doch irgendwie eventuell alleine irgendwie hinkriege zu mindestens an der Heckklappe...

-

Ich würde auch nochmal die kleinen Lackierereien in Deiner Nähe abgrasen.

Wir haben hier in HB-Nord auch ein paar, die machen sowas für kleines Geld - zumindest die Ehrlichen.

Zumindest weisst Du dann, woran Du bist.

Viele machen selbst tiefere Kratzer noch mit z.B. Airbrush dicht und nach dem Auspolieren muss man die Stelle mit der Lupe suchen.

Mein Händler z.B. kennt auch einen Lackdoktor, der solche Sachen macht - obwohl er eine eigene Lackiererei hat, sieht er es auch nicht ein, dem Kunden mehr aus der Tasche zu ziehen als nötig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. leichte bis tiefe Kratzer im Lack