ForumA6 4G
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Bitdi 313ps vmax endgeschwindigkeit Probleme

Bitdi 313ps vmax endgeschwindigkeit Probleme

Audi A6 C7/4G Allroad
Themenstarteram 23. April 2016 um 1:13

Hallo gemeinsam,

Ich habe mit folgendem Problem zu kämpfen.

Mein a6 bitdi macht bei der endgeschwindigkeit nicht mehr wie sonst die 266km/h, sondern bleibt bei 242km/h stehen, egal ob Berg ab, Berg auf oder auf der geraden Strecke.

Als ob ne Sperre drinne wäre, denn Luft ist genügend da und vorher ging er auch ganz locker auf 266km/h.

Beim Fehler auslesen kam nichts bei raus.

Hat jemand ähnliche Probleme gehabt?

Danke

Beste Antwort im Thema

Auf jeden Fall sollten da ein paar PS fehlen. Wenn der Marder z.B. ein kleines Loch in den Ladeluftschlauch gebissen hat, sind das oftmals mini Löchlein die man kaum sieht und bei Beschleunigung kaum Pfeifgeräusche erzeugen, aber bei dauerhafter Volllast einige PS verschwinden lassen können.

 

Hast du schon mal den Ladedruck während der Fahrt geloggt?

 

96 weitere Antworten
Ähnliche Themen
96 Antworten
am 27. Juni 2016 um 0:30

Zitat:

@Atzehalle schrieb am 11. Mai 2016 um 20:59:45 Uhr:

Nein bei mir ist das Problem schon länger auch bei - 10° ich hab mal meine km um 10000 zurücksetzen lassen kann es daran liegen? ?

§ 22 b StVG

 

Missbrauch von Wegstreckenzählern und Geschwindigkeitsbegrenzern

.

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

1. die Messung eines Wegstreckenzählers, mit dem ein Kraftfahrzeug ausgerüstet ist, dadurch verfälscht, dass er durch Einwirkung auf das Gerät oder den Messvorgang das Ergebnis der Messung beeinflusst,

2. die bestimmungsgemäße Funktion eines Geschwindigkeitsbegrenzers, mit dem ein Kraftfahrzeug ausgerüstet ist, durch Einwirkung auf diese Einrichtung aufhebt oder beeinträchtigt oder

3. eine Straftat nach Nummer 1 oder 2 vorbereitet, indem er Computerprogramme, deren Zweck die Begehung einer solchen Tat ist, herstellt, sich oder einem anderen verschafft, feilhält oder einem anderen überlässt.

(2) In den Fällen des Absatzes 1 Nr. 3 gilt § 149 Abs. 2 und 3 des Strafgesetzbuches entsprechend.

(3) Gegenstände, auf die sich die Straftat nach Absatz 1 bezieht, können eingezogen werden. § 74a des Strafgesetzbuches ist anzuwenden.

Themenstarteram 27. Juni 2016 um 0:44

Zitat:

@Mr. Pom Pom schrieb am 26. Juni 2016 um 20:13:06 Uhr:

Ich verstehe nicht wie ein BITU eine V Max aufhebung nötig hat um über 243 KMH zu kommen.

Bei mir ist das Problem naach wie vor :(

Vielleicht kannst du das näher erläutern ?

weil habe meinen nach diesem Problrm chippen lassen und v max wurde sogar aufgehoben

Bei mir trat das Problem erst auf, nachdem ich beim codierer Kleinigkeiten wie zb: RS laptime Modus öl-temperatur Anzeige freischalten lassen hab. Also vorher ging er auch problemlos bis Sperre 266kmh.

Anscheinend ist irgendwas schiefgelaufen beim codieren, so dass ich aufeinmal eine Sperre drinne hatte bis 242kmh.

Nun ist die vmax raus und geht über 270kmh (ohne Leistungssteigerung)

Hallo 53audi53, meiner ging vorher ohne Chippen bis 264 KMH. Das ist das komische.

ABer beim Chippen wurde auch v max aufgemacht das weis ich noch und war sogar nochmal beim Tuner.

Es hat irgendwas mit dem Tacho zun tun

Themenstarteram 27. Juni 2016 um 12:18

Wenn du aus NRW bist, kann ich dir den jenigen empfehlen der mir die vmax geöffnet hat.

Zitat:

@53audi53 schrieb am 27. Juni 2016 um 12:18:57 Uhr:

Wenn du aus NRW bist, kann ich dir den jenigen empfehlen der mir die vmax geöffnet hat.

Komme zwar aus Hannover aber für meinen A7 wäre mir jede Strecke es wert.

ABer er würde auch nur eine V MAx aufhebung machen, letzendlich genau das gleiche was ich schon gemacht hätte. Ich bin echt ratlos, aber danke für deine Bemühungen und freut mich das deiner wieder so läuft wie du es gewohnt bist :)

Themenstarteram 27. Juni 2016 um 16:28

Zitat:

@Mr. Pom Pom schrieb am 27. Juni 2016 um 12:51:34 Uhr:

Zitat:

@53audi53 schrieb am 27. Juni 2016 um 12:18:57 Uhr:

Wenn du aus NRW bist, kann ich dir den jenigen empfehlen der mir die vmax geöffnet hat.

Komme zwar aus Hannover aber für meinen A7 wäre mir jede Strecke es wert.

ABer er würde auch nur eine V MAx aufhebung machen, letzendlich genau das gleiche was ich schon gemacht hätte. Ich bin echt ratlos, aber danke für deine Bemühungen und freut mich das deiner wieder so läuft wie du es gewohnt bist :)

Danke dir!

 

Nichts zu Danke :-)

Ich persönlich vermute, das vielleicht der Fehler bei deinem Tuner liegt, da ich dass selbe identische Problem hatte und nun halt nicht mehr. Kann mich auch irren. Trotzdem wünsche ich viel Erfolg

 

Hallo,

 

Ich möchte gern dieses Phänomen nochmal erwecken .

 

Habe das selbe Problem Audi A6 4G 3.0 BiTDI 2015 und hatte schon weit über 280 geschafft .

 

 

Es wurden ein paar Sachen codiert und VIM durchgeführt ist aber schon 1 Jahr her .

 

Seit neuem bin ich auch mal wieder schnell gefahren und da war bei 242km/h Schluss woran könnte das mit einmal liegen ?!

 

Am Tacho wurde rein garnichts gemacht .

 

Kann man den VMAX Wert auslesen der eingetragen ist mit VCDS wenn ja welcher MWB ?

 

Bitte um Hilfe ?!

Themenstarteram 8. März 2017 um 13:44

Zitat:

@Wenkel_M schrieb am 8. März 2017 um 12:33:58 Uhr:

Hallo,

 

Ich möchte gern dieses Phänomen nochmal erwecken .

 

Habe das selbe Problem Audi A6 4G 3.0 BiTDI 2015 und hatte schon weit über 280 geschafft .

 

 

Es wurden ein paar Sachen codiert und VIM durchgeführt ist aber schon 1 Jahr her .

 

Seit neuem bin ich auch mal wieder schnell gefahren und da war bei 242km/h Schluss woran könnte das mit einmal liegen ?!

 

Am Tacho wurde rein garnichts gemacht .

 

Kann man den VMAX Wert auslesen der eingetragen ist mit VCDS wenn ja welcher MWB ?

 

Bitte um Hilfe ?!

Einfach vmax nochmal aufheben lassen und du bist das Problem los.

Liegt meist daran, sobald Mann am Wagen rumcodiert, dass weshalb auch manchmal eine Sperre beim vmax einspeichert wird.

Hallo zusammen ich habe das Problem gefunden.

Da ich noch Garantie hatte war ich so lange bei Audi wir Sie den Fehler gefunden haben.

Es wäre wohl im Kombiinstrument ein Bit umgekippt, was den Fehler verursacht hat.

Kombiinstrument getauscht Fehler behoben.

Läuft wieder problemlos 266 km h

am 12. Mai 2017 um 10:39

Was war denn jetzt die Ursache?

Wurde das Problem mittlerweile behoben?

LG

Zitat:

@Atzehalle schrieb am 20. April 2017 um 06:56:27 Uhr:

Es wäre wohl im Kombiinstrument ein Bit umgekippt, was den Fehler verursacht hat.

Kombiinstrument getauscht Fehler behoben.

Läuft wieder problemlos 266 km h

Er hat das doch geschrieben, was die Ursache war für das Problem war. Die Ursache für die Bit Umstellung kann wohl nicht nachvollzogen werden.

eine Codierung im KI kann die Vmax nicht drosseln!

In welchem steuergerät gibt es denn die vmax begrenzungsmöglichkeit?

Ist schon lange her dass ich es gesehen habe, aber ich weiß von früher :) dass es irgendwo eine spalte gab.

Da ein anderer wert reingesetzt und gespeichert gab dann einen neuen höchstgeschwindigkeit die man nicht mehr zurücksetzen konnte. (jedenfalls nicht über VCDS.)

MSG über AP (war es früher mal)

sonst gar nicht

und dort im AP kann man die vmax wenn auch nur runter setzen - NIE mehr über normale wege hoch

Thx!

So hatte ich es auch in erinnerung. Nur runter und nicht mehr hoch (war damals bei den Golf V platform modelle)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Bitdi 313ps vmax endgeschwindigkeit Probleme