ForumQ3 8U
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q3
  6. Q3 8U
  7. Bevorzugte Einstellungen Fahrwerk mit Dämpferregelung und Drive Select?

Bevorzugte Einstellungen Fahrwerk mit Dämpferregelung und Drive Select?

Audi Q3 8U
Themenstarteram 22. Mai 2014 um 17:25

ich habe meinen jetzt seit einer Woche und viel probiert. Eine Veränderung der Dämpfercharakteristik kann ich nicht wirklich spüren egal in welchem Modus ich fahre. Von der Lenkung und Gasannahme her fahre ich sehr gern im Komfortmodus.

Habe ich mich täuschen lassen und die Dämpfereinstellung bleibt gleich? In welchem Modus fahrt ihr wenn es komfortabel und sparsam sein soll?

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hi,

welche Bereifung fährst Du wenn ich Fragen darf?

Ich bekomme am Montag meinen ersten Q3 mit Dämpferregelung und den 20 Zoll Felgen.

Bin mal gespannt wie deutlich es mit diesen Reifen dann spürbar ist.

Könnte mir vorstellen das es je "weicher" bzw. kleiner die Bereifung ist man die Wirkung

geringer empfindet bzw. sich auswirkt.

Man darf sich aber nicht zu viel erwarten da ja "nur" die Viskosität des Dämpferöls beeinflusst wird.

Zitat:

Original geschrieben von Blacky11111

ich habe meinen jetzt seit einer Woche und viel probiert. Eine Veränderung der Dämpfercharakteristik kann ich nicht wirklich spüren egal in welchem Modus ich fahre. Von der Lenkung und Gasannahme her fahre ich sehr gern im Komfortmodus.

Habe ich mich täuschen lassen und die Dämpfereinstellung bleibt gleich?

.

Hallo

Ich habe zwar das drive select aber keine Dämpferregelung. Gestatte deshalb die etwas blöde Frage (bitte nicht übel nehmen). Hast du auch wirklich die Dämpferregelung als Zusatzausstattung zum drive select? Ist ja nicht automatisch beim drive select enthalten.

Laut technischer Beschreibung gibt es beim drive select mit Dämpferregelung folgende Unterschiede in der Dämpfercharakteristik:

drive select Einstellung : Dämpfercharakteristik

efficiency : balanced

comfort : comfortable

auto : balanced

dynamic : sporty

Demnach sollte man schon einen deutlichen Unterschied wenigstens zwischen den Einstellungen comfort und dynamic spüren.

Hi,

wenn Du das Fahrwerk mit Dämpferregelung mit Drive Select hast und keinen Unterschied bei Lenkung und/ oder Fahrwerk spürst, ist etwas defekt. Die Unterschiede sind sehr deutlich spürbar.

Da ich bewusst sparsam fahre, habe ich i.d.R. efficiency eingestellt. - Ich kann "segeln" und hier auf dem Land deutlich Sprit sparen, habe aber die weiche Einstellung. Das Fahrwerk ist dann mit meinen 18´´ bei zügiger Kurvenfahrt etwas schwammig. Das ist der Grund, weshalb ich bei kurvenreicher Strecke und bei hohen Geschwindigkeiten sowie Glätte dynamic wähle. Hier bietet dann auch die Lenkung deutlich mehr Lenkwiderstand. Zudem bietet die Motorcharakteristik dynamic beim Überholen mit dem anderen Drehzahlbereich deutlich mehr Dynamik/ ein besseres Ansprechverhalten.

Wenngleich die Sache natürlich Spielerei ist und den Aufpreis kaum rechtfertigt, bin ich froh, dass ich diese Ausstattung gewählt habe.

Also, wenn Du die Kombination tatsächlich hast und keine Unterschiede spürst, auf zum :).

Themenstarteram 22. Mai 2014 um 22:34

Ich habe 18 Zoll felgen und als Bereifung die 235/50 von Goodyear. Ja, ich habe beides, die Dämpferregelung weil es mir wichtig war und Drive Select muß man dazu nehmen. Muss mal auf einer längeren Fahrt testen. Das Effizient-Prgramm gefällt mir nicht so sehr. Da fehlt mir die Motorbremse und Gas und Lenkung sind schwergängiger

Hi,

 

ich wollte meine ersten Erfahrungen (300km) mit meinem Drive Select, Dämpferregelung & 20 Zoll

Rotorfelgen kurz berichten.

Also der erste Eindruck auf die Strecke ist genial. Der Q3 ist Comfortmodus komfortabler als mein Allroad mit 18er war. Bei Dynamik wird das ganze deutlich Straffer aber immer noch im angenehmen Bereich.

Also ich merke den Einfluss von Drive Select deutlich und würde diese Kombination jederzeit wieder wählen.

Beste Grüße

Ich habe hier eher das Problem, dass für mich (DriveSelect + Dämpferregelung) der Effizienz-Modus außen vor bleibt - das Lenkrad ist mir hier deutlich zu weich. Weiß jemand von euch, ob man dies per Codierung o.ä. ändern kann?

Während einer Probefahrt des Q3 mit Drive Select und Dämpferregelung habe ich ausgiebig alle Modi's ausprobiert und wenig Unterschiede festgestellt. Auch die Behauptung einiger "Fachzeitschriften", dass der Q3 nur mit Drive Select vernünftig federt, halte ich für sehr weit hergeholt, da eine Probefahrt mit Normalfahrwerk (Dynamik-Fahrwerk) das Gegenteil bewiesen hat: der Q3 federt auch mit Standardfahrwerk gut! Diese Aussagen beschränken sich allerdings auf die 17" Felgen mit den 235/55 Standard-Reifen. Grössere Felgen/Reifen wollte ich nicht wegen des schlechteren Komforts.

Das von einigen Usern als "schwammig" bezeichnete Fahrverhalten des Q3 mit Standardbereifung kann ich ebenfalls nicht nachvollziehen, da mein Q3 2,0 TFSI Quattro S-Tronic unter allen Fahrbedingungen sicher beherrschbar ist und eher zu fahrerischem Übermut verleitet, bis die elektronischen Helferlein eingreifen. Was soll dann die Dämpferregelung mit Drive Select bewirken? Ich habe keinen erkennbaren Vorteil bemerkt, ausser mehr Umsatz für Audi. Und ich halte mich für einen erfahrenen Autofahrer mit ausreichend Fahrpraxis, um diese Thematik beurteilen zu können. Aber jeder soll selbst entscheiden, wofür er/sie das Geld ausgeben. Deshalb: diesen Beitrag bitte nicht persönlich nehmen, no critcism implied!

Sicher ist das Drive Select "nice" und nicht "need to have. Das wurde hier schon wiederholt bestätigt.

Eine härtere bzw. festere Fahrwerkabstimmung wird durch viele Fahrer bevorzugt, dies ist aber - wie vieles - Geschmacksache.

Das Sportfahrwerk bringt auch beim Q3 eine, wenn auch geringe, Tieferlegung mit sich; das will nicht jeder bei einem SUV, wird dies doch gerade auch wg. der höheren Sitzposition gewählt.

Die Dämpferregelung bringt die Vorteile der wahlweisen Festigkeit eines Sportfahrwerks ohne das Fahrzeug damit tiefer zu legen. Diese Wahlmöglichkeit ist gerade bei Reifen mit niedrigem Querschnitt (18 & 19``) "nett". Auf schlecher Fahrbahn (leider vermehrt in DEU) sind 18 & 19`` manchmal schon unkomfortabel.

Ob einem dies das Geld wert ist, muss jeder selbst entscheiden.

Mit der Standardbereifung 55/235 (meine Winterbereifung) wirkt der Q3 nach meiner Ansicht optisch nicht so gut wie mit 18 oder 19 Zoll. Dies ist aber ein anderes Thema.

Leider sind beim Q3 mit kleinem Navi nicht alle Kombinationen von Motor, Lenk und Fahrwerkabstimmung frei kombinierbar.

Viel Freude mit Euren Qen, ob mit oder ohne Dämpferregelung:)

Zitat:

Original geschrieben von SeeQ

..

Leider sind beim Q3 mit kleinem Navi nicht alle Kombinationen von Motor, Lenk und Fahrwerkabstimmung frei kombinierbar.

.

Bedeutet das, mit dem großem Navi gibt es beim drive select des Q3 zusätzlich eine Individual Einstellmöglichkeit (freie Kombinierbarkeit der Einstelloptionen)? Das wäre mir jetzt neu.

Hi, fwcruiser!

Ich "meine" ja, da mir dies mein sehr kompetenter Verkäufer bei der Konfiguration so erklärte. - Mir war dies aber schlicht zu teuer.

Beim neuen Golf sind die Einstellungen - bei entsprechender Konfiguration - auch hier großes Navi - vielfältig kombinierbar.

Gruß

Die Q3 Betriebsanleitung (allerdings MJ 2012) gibt das aber nicht her.

Anders gibt es diese Individualeinstellung z.B. beim A6 und auch beim Q5. Beim Q3 (8U) , denke ich, garantiert nicht. ;)

Themenstarteram 4. Juni 2014 um 0:10

ich habe jetzt nach 1.500 km alle Modi ausreichend probiert. Komfort ist für mich mit 18 Zoll Rädern optimal. Wenn ich es hektisch will auch mal Dynamic. Jetzt merke ich auch auf meinen Spezialstrecken die Unterschiede der Federungseinstellung. Ist einfach Nice to have

Zitat:

Original geschrieben von blumenzuechter

Während einer Probefahrt des Q3 mit Drive Select und Dämpferregelung habe ich ausgiebig alle Modi's ausprobiert und wenig Unterschiede festgestellt. Auch die Behauptung einiger "Fachzeitschriften", dass der Q3 nur mit Drive Select vernünftig federt, halte ich für sehr weit hergeholt, da eine Probefahrt mit Normalfahrwerk (Dynamik-Fahrwerk) das Gegenteil bewiesen hat: der Q3 federt auch mit Standardfahrwerk gut! Diese Aussagen beschränken sich allerdings auf die 17" Felgen mit den 235/55 Standard-Reifen. Grössere Felgen/Reifen wollte ich nicht wegen des schlechteren Komforts.

Hi,

man darf sich keine weltbewegenden Unterschiede durch die Dämpferregelung erwarten. Dennoch ist es zumindest in Verbindung mit den 20er deutlich spürbar. Deshalb haben sich meine Erwartungen von dem

Kauf voll und ganz erfüllt.

Ich kann aber ebenfalls bestätigen das bei meinem letzten Q3 das Dynamikfahrwerk in Verbindung mit den

19 Zoll / 255er für meinen Geschmack ein sehr guter Kompromiss aus Komfort und Sportlichkeit war.

Auch diese Kombination hätte ich so wieder gewählt.

Das ist aber auch viel persönliche Geschmackssache und empfinden. Ich fand meinen Allroad mit dem Standard Fahrwerk und den 18er grenzwertig straff, mein Kollege fand es gerade richtig.

Beste Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q3
  6. Q3 8U
  7. Bevorzugte Einstellungen Fahrwerk mit Dämpferregelung und Drive Select?