ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Bestellung eines BMW 320d touring Modern Line

Bestellung eines BMW 320d touring Modern Line

BMW 3er F31
Themenstarteram 24. April 2014 um 8:51

Auch mein Wartezimmer öffnet sich morgen. Morgen Nachmittag werde ich mir nach langem Hin-und Her einen neuen 320d touring in der Ausstattung Modern Line bestellen. Habe lange mit mir gerungen, ob ich meinen derzeitigen 320d touring aus 2009 mit derzeit 118.000 KM auf der Uhr weiter fahren soll oder nicht. Aber schliesslich konnte ich dem Angebot meines Händlers nicht widerstehen. Für meinen "Alten" bekomme ich noch bei Inzahlungnahme € 13.500,-- mit der Option, ihn auch selbst zu verkaufen.

Die Ausstattung des Neuen liest sich wie folgt:

Modern Line

Comfort Paket (Klima, PDC, Sitzheizung, Innenspiegel abblendend, Armauflage, Lichtpaket)

Metallic Mineralgrau

ALU Turbinenstyling 415 18"

Blue Performance

Modellschriftzugentfall

Entfall Zusatz-Schriftzug außen

Exterieurumfänge in Alu satiniert

Dachreling Alu satiniert

Dachhimmel anthrazit BMW Individual

Sportsitze

Lordosenstütze

M Lederlenkrad

Graukeil-Frontscheibe

Schiebedach / BMW-Panoramadach

Sonnenschutzverglasung hintere Scheiben

Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion

Xenon-Licht

Raucherpaket

Innen- und Außenspiegel automatisch abblendend und anklappbar

Navigation Business

Instrumentenkomination mit erweiterten Umfängen

DAB-Tuner

HiFi-Lautsprecher

Adaptives Kurvenlicht

Interieurleisten Aluminium Längsschliff fein u. Akzentleisten Perlglanz Chrom

Den Neuen bekomme ich mit einem Nachlass von knapp über 15%. Ich weiß, dass einige nun an der Ausstattung herummäkeln werden, aber dies ist meine absolute Wunschausstattung, die auch finanziell im Rahmen bleibt. Der Wagen wird privat erworben und weder geleast noch finanziert.

Eine Frage habe ich aber noch: In welchem Material ist der Handbremsgriff? Der Handbremssack wird sicher in Leder sein, aber der Griff? In Kunststoff? Weiß das jemand? Bei meinem jetzigen 3er hatte ich das M-Lenkrad in Leder incl. M-Schaltknüppel in Leder und M-Handbremshebel- und Griff in Leder. In der Zubehörliste gibt es zwar für € 69,00 einen Handbremsgriff in Leder für die Lines, dieser wird aber nicht im Werk, sondern beim Händler montiert. Also müsste ich nach der Werksabholung nochmal in die Werkstatt, Griff wechseln.

Ich habe mich bewusst für das 6-Gang-Schaltgetriebe entschieden. Ich hatte noch nie einen Automatikwagen, jedoch in letzter Zeit immer Automatikwagen von meinem Händler bekommen, wenn meiner in der Werkstatt war. Klar, Automatik ist Komfort, es fährt sich entspannter, aber man fährt manchmal auch nicht so sparsam, wie mit Schaltung. Ich meine damit, dass man öfters mehr aufs Gas drückt und die Leistung abfordert (so zumindest meine Erfahrung). Und dann die Kosten: Das Schaltgetriebe ist serienmäßig, die Automatik kostet etwas mehr als € 2.000,00 und ist bei einem Defekt sicherlich teurer, als ein Schaltgetriebe. Da ich mit meinem jetzigen 320d auch mit Schaltung gut gefahren bin, soll es nun auch wieder eine 6-Gang-Schaltung sein.

Beim Navi habe ich mich auch bewusst für das Navi Buisiness entschieden. Das reicht mir. Eine Freisprechanlage ist vorhanden. Brauche ich sonst noch etwas für die Connectivität? Das Handy koppele ich mit dem Radio und dann müsste die Freisprechanlage funktionieren, oder (so zumindest beim Golf meiner Frau!).

Das Innovationspaket spricht mich nicht so an, da ich kein Headup-Display benötige und die Speed-Limit-Funktion benötige. Zudem würde ich ca. € 700,00 bei diesem Paket draufzahlen.

So, jetzt warte ich mal den morgigen Tag ab, ob vielleicht noch etwas bei meinem Freundlichen herausspringt. Und dann geht es an´s Verkaufen des jetzigen Wagens.

Ähnliche Themen
9 Antworten

Schöner Wagen! Gute Farbkombination!

:D

Zu der Verkehrsschilderanzeige: Ich weiß ja nicht, wo und wie Du fährst. Ich beobachte nur, dass immer mehr geblitzt wird und rund um mich herum werden Tickets verteilt, weil man einfach nicht darauf geachtet hat, dass gerade ein Tempolimit war. Die Anzeige und das HeadUpDisplay sind für mich ein Extra, welches mir meinen Führerschein sichert. Ich wurde leider auch schon zwei Mal heftiger geblitzt und bin kurz an der Führerscheinabgabe lang geschrammt. Beide Male war die Familie im Auto und ich bin ruhig gefahren... war einfach nur abgelenkt. Das HUD verschafft da mehr Aufmerksamkeit.

Schönes Auto mit schöner Farbe. Würde es auch in etwa so konfigurieren, da wenn man ja alles selber bezahlen muss (will) doch einiges zusammenkommt. Das Hud funktioniert meistens, finde es recht gut, nur mir ist schon passiert, dass ich beim Motorradfahren das Hud gesucht habe :) Wichtig finde ich den Tempomat ohne diesen würde ich nicht mehr fahren wollen.

Viel Freude mit dem Auto

Gruss Peter

Funktioniert diese Tempolimitanzeige eigentlich einwandfrei? Ausserdem, verlässt man sich dann nicht sehr schnell darauf und achtet dann noch weniger auf Verkehrszeichen? Immerhin stehen ja nicht nur Geschwindigkeitsbeschränkungen herum.

 

Ich wollte zuerst auch das HUD dazu, aber nachdem ich weder diese Tempolimitanzeige noch das Navi habe, ist es völlig unnötig. Bleibt ja dann nur die Geschwindigkeit und Radioanzeige über, oder?

Also ich habe die HUD nur eine Stunde testen können, fand sie aber wirklich sehr hilfreich. Von anderen habe ich auch gehört, dass die Anzeige wohl sehr genau sein soll; nicht immer, aber nah dran. Verlassen würde ich mich nie 100% darauf.

Meiner hat nur eine Tempoanzeige im Navidisplay und die übersehe ich ständig. Ich finde es optimal bei der HUD, dass man den Blick auf der Strasse lassen kann. Dann kann man sich auf die Strasse und den Rückspiegel konzentrieren und muss nicht noch zusätzlich mehrere Displays im Auge behalten. Der HUD zeigt eben beide Tempos an: Gefahrene km/h und Tempolimit. Dann sieht man sofort, wenn man zu schnell fährt.

Geht natürlich auch ohne... finde ich aber persönlich sehr angenehm. Ist für mich genauso Pflicht wie ein Tempomat (schalte ich bei jeder Geschwindigkeitsbeschränkung ein). Seit ich darauf achte, habe ich keine Probleme mehr mit Tickets.

Knapp über 15% ist natürlich super. Und ich dachte schon meine 14,5% wären gut. Von der Ausstattung her hätte ich ihn auch ähnlich gewählt, wenn ich selbst zahlen müßte.

Die "Trefferquote" der Speed-Limit-Info liegt bei meinem Wagen bei knapp 99%. Dies mag auch am vorhandenen Navigationssystem Professional liegen. Dort enthaltene Informationen zur Geschwindigkeit werden in der HUD-Anzeige mit berücksichtigt.

Wenn man von einem bekannten Gebiet losfährt, ohne das das System ein "Tempo"-Schild lesen konnte, wird so dennoch die in den Kartendaten hinterlegte Geschwindigkeit eingeblendet.

Aber dennoch entbindet das nicht von der eigenen Aufmerksamkeit. Ab und zu ändern sich die Tempolimits halt doch ;)

Ich bin mit dem System sehr zufrieden; es hat mir schon bei ein paar Autobahnfahrten auf Strecken mit dynamischen Geschwindigkeitsanzeigen in Verbindung mit dem HUD gute Dienste geleistet.

Danke für eure Erfahrungen!

Also, in Österreich kostet nur das HUD schon 1080,- Euronen Aufpreis. Mit dem Navi und Tempolimitanzeige kommen nochmal viele Tausender hinzu. Wenn ich bedenke, dass ich "nur" einen 320er gekauft habe und der jetzt schon einen Listenpreis von knappe 58000,- aufweist, wobei ich hier noch gar nicht die Standheizung, PPK, Winterreifen, etc hinzu gerechnet habe, ist mir das alles schon viel zu teuer!

 

Hätte es zwar gerne gehabt, aber irgendwo muss Schluss sein mit dem Zubehör. Bei mir wächst das Geld ja schließlich auch nicht auf Bäumen (ganz im Gegenteil)

 

So, Danke und wieder zurück zum eigentlichen Thema!

 

LG

Andi

Ich fahre auch einen F31 Modern-Line in mineralgrau-metallic.

Bei deiner Konfi sehe ich einige Dinge die ich bei meinem nachkonfigurieren würde wenn`s ginge ;)

Hifi

Sonnenschutzverglasung hinten

Exterieurumfänge in aluminium satiniert

Bei anderen SA die du gewählt hast würde ich nochmal überlegen ;)

Dachhimmel anthrazit (wozu wenn schon das große Panoramadach gewählt wurde)

Innen- u. Außenspiegel abblendend (Innenspiegel macht bei Sonnenschutzverglasung hinten wenig Sinn, wenn du allerdings Außenspiegel anklappbar möchtest führt kein Weg dran vorbei)

Auf die Automatik würde ich allerdings niemehr verzichten wollen :D

Gruß und viel Spaß beim Warten

Themenstarteram 25. April 2014 um 18:01

So, es ist vollbracht. Habe heute Nachmittag meinen BMW 320d touring in meiner Wunschausstattung bestellt. Ich habe die Abholung in der BMW Welt für Mitte Juli terminiert, da wir in dieser Zeit Urlaub haben. Freue mich schon riesig darauf.

2 Fragen habe ich allerdings noch. Habe vergessen, den Verkäufer damit zu löchern. Im Wagen befindet sich ja kein Wagenheber mehr. Passt vielleicht der originale BMW Wagenheber vom E91 unter den F31? Die Experten unter uns wissen das doch bestimmt. Wie sieht es mit den Radschraubensicherungen aus? Passen die vom E91 vielleicht auch auf den F31? Wenn nicht, müsste ich meinen Händler nochmals kontaktieren.

Versuche nun meinen "alten" 320d touring zu verkaufen. Der Händler würde ihn zwar in Zahlung nehmen, vielleicht springt beim Privatverkauf noch etwas mehr raus.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Bestellung eines BMW 320d touring Modern Line