ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Beschleunigung Fiat 500 (69 PS)

Beschleunigung Fiat 500 (69 PS)

Fiat 500 312
Themenstarteram 3. August 2011 um 20:46

Liebe 500 Freunde,

ich fahre seit 1 Woche einen Fiat 500 mit 69 PS.

Das Auto fährt sich ganz gut soweit, allerdings ist mir aufgefallen, dass die Beschleunigung bei kleinen Anstiegen doch recht zäh ist.

Ich bin heute auf der Autobahn 120 gefahren. Bei einem leichten Anstieg (vielleicht 2-3%) hat er im 5. Gang aber nicht weiterbeschleunigt.

Der Drehzahlmesser blieb bei ca. 3000 Umdrehungen einfach stehen und ist dann nach ein paar Sekunden ist er sogar gefallen. Damit natürlich auch die Geschwindigkeit. Als es dann wieder eben und bergab ging habe ich bis auf 160 km/h beschleunigt. Dann bin ich vom Gas runter um den Motor noch etwas zu schonen. Habe erst 300 km drauf.

Mir ist klar, dass der Kleine kein Sportwagen ist, aber ist die Beschleunigung tatsächlich so träge oder ist der Turbo vielleicht defekt?

Wie würde ich merken, dass etwas mit dem Motor nicht stimmt?

Noch eines...beim stehen an der Ampel, merke ich, dass der Motor nicht gaaaanz rund läuft. Es wackelt zwar nichts, aber irgendwie spüre ich das der Motor nicht ganz ruhig vor sich hin läuft. Sobald ich anfahre ist aber alles wieder okay. Ist das auch normal aus eurer Sicht?

Danke schonmal für eure Rückmeldungen. Ich bin gespannt auf eure Antworten.

Viele Grüße

Q.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Was erwartest du von einem kleinsten Motor der Baureihe in Zeiten von Euro 5 und bei Gewichten >1000kg. Am Berg musst du eben runterschalten um noch hochzukommen.

Früher waren Kleinwagen mit 60PS noch recht spritzig bis 140, aber heute kann man das vergessen. Zudem ist der Wagen noch im Einfahrprogramm, ab ca. 6-8000km sollte das vorbei sein un der Wagen etwas besser ziehen (ist zumindest bei Fiat-Dieselmotoren so).

Ansonsten ist der Turbo sicher nicht kaputt, da der 500 mit 1.2er Motor und 69PS sowas nicht hat.

Kann es sein dass die Hill-Holder Funktion spinnt ?

Themenstarteram 3. August 2011 um 21:16

Meines Wissens habe ich keine Hill-Holder Funktion.

Was meint ihr zum dem "unruhigen" Motor an der Ampel? ist das normal?

Unruhig interpertiere ich jetzt mal mit ständig schwankender Drehzahl, LL sollte konstant so bei etwa 800rpm liegen. Wenn diese LL-Schwankungen gross sind, ist was faul an der Motorsteuerung. (Nicht unbedingt Motortsteuergerät) -> Fiat Garantiefall

Oder ist da was anderes zu beobachten im LL (Ampel) ?

Ich würd sagen bei deinem Auto ist alles in Ordnung.

Ich seh schon die Frage kommen wie kann ich meinen 500 Schneller machen(dieser satz könnte Ironie enthalten)

Eine ausgiebige Probefahrt vorab hätte dich sicher zu einem anderen Motor geführt.

Zitat:

Original geschrieben von qwanobi

... hat er im 5. Gang aber nicht weiterbeschleunigt.

Also zurück in den 4. Gang. Er braucht etwas Drehzahl.

Zitat:

...

Noch eines...beim stehen an der Ampel, merke ich, dass der Motor nicht gaaaanz rund läuft. Es wackelt zwar nichts, aber irgendwie spüre ich das der Motor nicht ganz ruhig vor sich hin läuft. Sobald ich anfahre ist aber alles wieder okay. Ist das auch normal aus eurer Sicht?

...

Hierzu klick>http://www.motor-talk.de/.../...eerlaufdrehzahl-schwankt-t2511769.html

Übrigens, bei unserem ist es immer noch so, und nicht nur bei Minustemperaturen. Der :) Fiat Händler hat es nicht beheben können :confused::(:mad: !

Gruss Burgi

Zitat:

Original geschrieben von costaricapingu

 

Früher waren Kleinwagen mit 60PS noch recht spritzig bis 140,

Na ja...die meisten schafften kaum 150km/h... .

"Früher" gab es noch keine Turbomotoren, die bereits ab 2000 U/min 80% der Maximalleistung hatten, daher waren wir so etwas gewohnt. Und auch schnelle Limousinen hatten nicht mehr als 150 PS und kratzen mühsam an den 200km/h

Heute, im Vergleich z.B. zu einem TwinAir, brauchen Sauger wie der 1.2er eben viel Drehzahl. Dann geht er auch ganz vernünftig (etwa wo wie ein Golf 1 mit 70 PS, das war schon die "S" - Version).

Amen

Hatte so einen 500er für ein paar Tage als Leihwagen da war es genau so mit der "Beschleunigung" :cool: Bis zum Frühjahr hatte ich einen Panda mit dem 1.2er Motor, da hatte ich manchmal Muskelkater vom vielen schalten.

Ich bin zur Vernunft gekommen und hab jetzt einen HP 100 :D

Der 500 mit dem 1,2 Liter Motor läuft doch tadellos! Natürlich zieht er im 5. Gang nicht mehr die Wurst vom Brot, na und? Dafür gibts ja den Schaltknüppel. Die Erwartungshaltung mancher Kunden ist schon etwas befremdlich ...

 

ist halt ne kleine lahme ente....obwohl laut tacho und navi habe ich es auch schon auf sage und schreibe 179 km/h geschafft,

Mein erster 500er hatte 17 PS - das ist lahm :D

Hallo,

vorneweg, mit den 1.2 l -Fahrern ist es immer dasselbe und das meine ich nicht böse=)

Diese Motor ist eben keine Rakete. Das Ding ist für die Stadt konzipert bzw. maximal Landstraße.

Um günstig von A nach B zu kommen reicht diese Motorisierung allemal aus.

Um auf die Beschleunigung zurück zukommen. Unten raus geht der 1.2 ganz gut! Dennoch, hohe Drehzahlen sind Gift für den Kleinen. Typisch 8V-Motor eben, Bauart bedingt!

Du hast erst ca. 300 km mit dem Wagen zurückgelegt? Dann nimm dir die Zeit, mach einen Ausflug am Wochenende! Fahr das Ding ein! Ich weiss nicht woher Du kommst, aber falls Du aus dem süddeutschen Raum kommst, fahr doch nach Bolzano ;) Das sind ca. 500 km, für eine Strecke. Genau richtig zum Einfahren ;) Bitte nicht über 110 Km/h fahren! Vielleicht erst nach 1000 km oder so, da kannste dann die volle Leistung abrufen.

Nach dem "Einfahren", wird er schon ein wenig besser ziehen. Die Neuwagen von heute sind vom Hersteller aus gedrosselt, für eine bestimmte Laufleistung. Wobei sich hier die Geister scheiden, bezüglich dem Einfahren.

Zum unruhigen Lauf.....beobachte es! Es ist nicht normal. Der 1.2 läuft in der Regel ganz ruhig und glatt, ohne Drehzahlschwankungen(ausser er ist "lauwarm", dann is die Drehzahl nicht konstant, zumindest war das meine Erfahrung, hat mich nicht gestört und ich bin 50000 km damit gefahren in

2 Jahren)

Evtl. bessert sich dieses Drehzalverhalten noch, wenn nicht tippe auch auf ein Steuergeräteproblem, bzw. viellt. sollte ein Software-update gemacht werden.

Wie gesagt, da Du Herstellergarantie auf dem Auto hast, beobachte diese Anomalie noch eine Weile, in der Zeit des Einfahren, wenns nich weggeht...Auto zur Fiat-Werke stellen. Die kümmern sich dann darum. Und lass dich nicht mit unbefriedigenden Aussagen abspeisen. Aber das ist nur ein kleiner Tipp am Rande.

 

Viel Spass mit Deinem 500 er, es ist eine gute Wahl!

 

Mfg

 

 

 

Neuer Motor, erst 300KM gelaufen und schon auf 160 KM/h beschleunigt ?

Also so fährt man nicht gerade ein Auto ein. Auch wenn heute alles Computergesteuert  zusammen gebaut wird, riefen in den Zylinder sind dir so troztdem sicher.

Bei einen 5 liter V8 wäre das kein Problem, aber muss man das einen kleinen 1.2l motor mit 69 PS sowas sofort antun ?

Meinen ersten Golf V hatte auch "nur" 75 PS und war am anfang genau so träge, beschleunigung ab 120 Km/h ? null komma null.

Aber warte mal noch ein paar Tausend KM ab, da geht er viel besser. Obwohl du von 69 Sauger PS nichts erwarten darf. Dieser Motor ist nicht für Autobahn gemacht und für Beschleunigung ab 120 Km/h schon garnicht. In der Stadt fühlt er sich wohl und für dort ist er auch gemacht.

Moin,

eine ausreichende Probefahrt ist heutzutage absolut notwendig. Die Fahrzeuge aus früheren Jahren waren z.B. auch mit 70.PS absolut ausreichend motorisiert und sind mit heutigen Motoren im gleichen

Leistungsbereich nicht mehr zu vergleichen. Hinterher ärgert man sich und gibt viel Geld aus um die Karre

seinen Bedürfnissen in puncto Leistung ( Chiptuning ) anzupassen. Dann lieber ein Fahrzeug kaufen was mehr PS hat weil man gewöhnt sich schneller an mehr Leistung und ist zufriedener als das man jahrelang mit einer teuren "lahmen Gurke" unterwegs ist. Zum Teil sind diese Fahrzeuge sogar im Unterhalt billiger da günstigere Versicherungskosten bzw. weniger Benzinverbrauch da mehr Leistung anliegt und den Motor nicht so Quälen muss.

Gruss

George

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Beschleunigung Fiat 500 (69 PS)