ForumFox
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Bericht VW Fox 1.2

Bericht VW Fox 1.2

Da ja Berichte immer gerne angenommen werden, will ich hier auch mal meinen Senf dazugeben und auch einen Vergleich zum Polo geben.

Am letzten Samstag konnten meine Eltern endlich unseren Fox aus Wolfsburg abholen. Da ich an diesem Wochenende mal wieder zuhause bin, hab' ich ihn natürlich sofort ausgiebig gefahren. Und ich möchte - allen Kritikern zum Trotz - anmerken, dass das Auto wunderbar ist (für 11000,- € darf man natürlich nicht zu viel erwarten).

Die Motorisierung ist ausreichend, der Durchzug ist - zumindest subjektiv - nicht schlechter als bei meinem 65-PS Polo. Richtig ausfahren kann man ihn natürlich noch nicht bei 700 Km.

Die Verarbeitung und die verwendeten Materialien stimmen ebenfalls, zumindest bei den Teilen, mit denen man in Berührung kommt (Lenkrad, Schaltknauf, etc.). Dass an vielen Stellen einfach Hartplastik verwendet wird, muss man VW bei dem Preis nun mal zugestehen. Der Innenraum fühlt sich insgesamt im Polo zwar hochwertiger an (Highline-Ausstattung), allerdings klappert der insbesondere auf Kopfsteinpflaster, was beim Fox erstaunlicherweise nicht der Fall ist.

Wirklich überraschend ist die gute Straßenlage. Er liegt satt und fährt sich relativ präzise (trotz 165er Winterreifen). Da mag der Polo sicherlich einen Vorteil haben, aber der fällt geringer aus als man vermuten könnte.

Ebenso angenehm ist die Sitzposition, obwohl man für meinen Geschmack etwas zu hoch sitzt. Nur an der Langstreckentauglichkeit darf man wohl zweifeln, obwohl ich die im Frühling auch mal testen werde, um damit zur Uni zu fahren. Da gibt's wieder einen Pluspunkt für den Polo, allerdings hauptsächlich hervorgerufen durch die Sportsitze (wenn man sie als solche bezeichnen will).

Einen einzigen wirklichen Nachteil hat der Fox dann aber doch: Man sieht nicht, wo er anfängt. Da ist raten angesagt. Für mich als "Einpark-Künstler" natürlich überhaupt!!!! kein Problem.

Sollte also jemand in der gleichen Situation stecken und sich zwischen Polo und Fox entscheiden müssen, kann er sich, wenn er nicht viel wert auf Ausstattung legt, den Mehrpreis zum Polo schenken - mit dem Fox ist er sicher bestens bedient.

Fox 1.2

55 PS

Uranograu

Sitzbezug Stripes (bunt)

Color-Paket

Servolenkung

Winterreifen

Vario-Paket

Radio RCD 200

Gruß

aggex

Ähnliche Themen
21 Antworten

Habe auch seit 3 Wochen einen Fox (1,4). Und kann mich dem meiner Ansicht nach gut gelungenen Bericht nur anschließen. Gerade, dass man mit den "Billigteilen" eigentlich nie in Berührung kommt, trifft voll zu.

Gruß,

Christian

Hallo,

ich fahre den Fox seit fast 3 Monaten und bin nicht so sehr glücklich mit ihm!! Ich hatte inzwischen mit mehreren Mängeln zu kämpfen. Ich habe hier im Forum schon öfters davon berichtet. Ich habe davor einen Polo gefahren.

Fazit:

Ich würde niemals wieder ein Fahrzeug kaufen, das neu auf dem Markt ist und sich noch nicht bewährt hat!

Zudem finde ich, dass der Fox zuviel Sprit verbraucht!

Ok Pluspunkte gebe ich ihm auch:

Er sieht optisch ganz nett aus und er fährt sich gut.

Die Innenraumplatzverhältnisse sind optimal.

 

Superfoxi

Die erst kurze Produktionszeit des (europäischen) Fox ist natürlich schon ein Risikofaktor. Wir versuchen haüfig auch, Autos zu kaufen, die schon ihre Kinderkrankheiten hinter sich haben (ab etwa einem Jahr). In diesem Fall war das allerdings nicht möglich; jetzt hoffen wir eben mal, dass er die Krankheiten in Brasilien gelassen hat.

Vielleicht können ja andere auch noch von ihrem Fox, vor allem dem 1.2 berichten - von dem liest man ja hier nicht allzu viel. Ich hätte da insbesondere die Frage, ob der Verbrauch bei ca. 7 l bleiben wird oder ob der nach dem Einfahren dann noch etwas sinkt. Denn so viel benötigt nicht mal mein 65-PS-Polo.

Also mein Verbrauch bewegt sich auf der Autobahn um die 5L und in der Stadt um die 6L, meist etwas mehr, weil ich mittlerweile doch ganz gerne zügig vorankomme.

7L in der Stadt ist vielleicht realistisch, hängt aber stark von der Fahrweise und der Nutzung der Bordausstattung (Klimaanlage, Lüftung, Licht etc.) ab.

Zitat:

Original geschrieben von Fortunes

Also mein Verbrauch bewegt sich auf der Autobahn um die 5L und in der Stadt um die 6L, meist etwas mehr, weil ich mittlerweile doch ganz gerne zügig vorankomme.

7L in der Stadt ist vielleicht realistisch, hängt aber stark von der Fahrweise und der Nutzung der Bordausstattung (Klimaanlage, Lüftung, Licht etc.) ab.

Kann mich dieser Aussage nur anschließen, ist bei mir in etwa genauso. Überhaupt bin ich mit dem Fox sehr zufrieden, ich habe eher mehr bekommen, als ich erwartet habe.

Natürlich spielt er nicht in einer Liga mit dem Golf, aber in seiner direkten Konkurrenz (Matiz, Ka, Aygo und was es nicht noch alles gibt) kann ihm eigentlich keiner wirklich gefährlich werden.

5l Verbrauch auf der Autobahn? Vielleicht auf der Stadtautobahn bei Strich 80.

Hallo,

also 5 L finde ich etwas unrealistisch!

Mein Verbrauch bewegt sich in der Regel ab 6,3 - 7,0 L/100 km und ich bin kein "Raser" :-)

Wäre mit meinem Fox sowieso nicht möglich :-)

Ich habe mich auch schon über den Benzinverbrauch

geärgert. Mein alter Polo verbrauchte höchstens 5 L.

C'est la vie.

Superfoxi

Ich hab' den Fox mit einer Tankfüllung von Wiesbaden nach Leipzig und zurück gekarrt. Das sind insgesamt ~830km. Das ergibt einen Schnitt von ca. 5,9L auf 100km. Dabei bin ich aber ständig zwischen 100 und 120 gefahren, auch bergauf.

Wenn ich jetzt ganz geduldig wäre & Zeit habe, kann man den Verbrauch locker auf 5L drücken. Aber wie ich bereits schrieb, fahr' ich in letzter Zeit doch gerne etwas zügiger.

Und nach knapp drei Monaten Fox bin ich überzeugt, dass das im Moment die beste Wahl ist. Ich bin zwar kein Fahranfänger, aber er ist mein erstes Auto, das ich selbst finanziere. Und dafür ist er akzeptabel ausgestattet, hat einen ausreichenden & sparsamen Motor und bietet innen immens viel Platz. Da stech' ich so manch' PS-Protzkarre aus.

Und höchstens 5L im Polo? Sorry, aber was für eine Baureihe war das? 50PS bei 800kg vielleicht? Anders ginge das gar nicht.

@Fortunes

"Sparsam" im Spritverbrauch kann man den Fox

beim besten Willen nicht nennen!!

Lies mal im neuen ADAC-Heft, was die zu diesem Thema schreiben!

Und wenn ich "Frau" sage, dass mein alter Polo

5 L/100 km gebraucht hat, dann stimmt das auch!

Ich habe keinen Grund die Unwahrheit zu sagen......

aus dem "Eierschalenalter" bin ich längstens heraus..

Nur, dass man mit dem Fox 5 L/100 verbaucht halte ich persönlich für sehr unwahrscheinlich!

Superfoxi

Eierschalenalter... Ich hatte gefragt, was für einen Polo du gefahren bist (Baureihe, Motorisierung), und nicht, ob du alt genug zum Autofahren bist.

Und du kannst das persönlich gerne für unwahrscheinlich halten, aber ich bin testweise auf der A38 bei Leipzig ein paar Runden gedreht (nach dem Neukauf) und hab' den Verbrauch bei genau 100km/h wissen wollen. Und etwas über 120km war erst das erste Achtel der Tankanzeige erreicht. Das sind also knappe 5L auf 100km.

Zitat:

Original geschrieben von Superfoxi

Nur, dass man mit dem Fox 5 L/100 verbaucht halte ich persönlich für sehr unwahrscheinlich!

Dann wäre es beim 1,4 Liter Fox genauso unrealistisch, doch auch ich habe die 5 Liter Marke schon unterschritten. Bis jetzt jedoch nur bei Autobahnfahrten….

http://www.motor-talk.de/showthread.php?...

Gruß Lalli

Dodge Stealth RT (300 PS)

Chrysler Neon (133 PS)

VW Fox (75 PS)

Ja dann Leute gebt mir doch bitte mal eine Erklärung ab,

warum mein Fox fast 7 L/100 km verbraucht????

Soll ich noch langsamer als 100 auf der Autobahn fahren,

keine Heizung mehr anmachen, kein Gebläse oder am besten immer ohne Licht fahren.......??????????????????

Superfoxi

Zitat:

Original geschrieben von Fortunes

Ich hab' den Fox mit einer Tankfüllung von Wiesbaden nach Leipzig und zurück gekarrt. Das sind insgesamt ~830km. Das ergibt einen Schnitt von ca. 5,9L auf 100km. Dabei bin ich aber ständig zwischen 100 und 120 gefahren, auch bergauf.

Interessant: aus 5l Verbrauch auf der Autobahn werden bei genauerem Hinsehen 5,9l. Ich habe in der Schule andere Rundungsregeln gelernt.

Und abgesehen davon geht es auch wieder bergab, wenn es mal bergauf geht. Das gleicht sich aus.

Hallo,

den Verbrauch anhand der Bewegung der Tankanzeige zu berechnen, ist definitiv nicht möglich (zu ungenau). Da hilft nur Tanken und nachrechnen. 5 Liter mit dem Fox halte ich auch für unwahrscheinlich (vielleicht bei konstant 90 Km/h im 5. Gang, aber sonst...). Ansonsten bin ich der Meinung, daß der Fox zu teuer ist. Mit ein paar Extras kommt der locker in Polo-Sphären, da kann man dann auch gleich den Polo kaufen.

Gruß

Alf

Deine Antwort
Ähnliche Themen