ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Beratung zum A3 Kauf gefragt

Beratung zum A3 Kauf gefragt

Themenstarteram 30. Mai 2007 um 0:44

Hay Leuts,

Will meiner Frau nen A3 kaufen nur welchen.Am liebsten were mir der 1,8l T.Wie haltbar ist der motor und getriebe.ist das nen km schlucker oder eher nicht.Wo liegt der spritverbrauch im schnitt ben normaler Fahrweise.ist er also sparsam zu fahren oder eher nicht.

Sind die 1,6l und 1,8l auch emphelbar.

Darf nicht mehr wie 6000 Euro kosten.Klima pflicht.

so nun ihr was ist emphelenswert.

Ähnliche Themen
11 Antworten

Der 1.8T ist auf jeden Fall keine schlechte Wahl, in meinen Augen der einzige Benziner, wenn man auch mal schneller unterwegs sein will und ordentlich Fahrspaß haben will....

Der Motor ist bei vernünftiger Behandlung (regelmäßige Wartung, Ölwechsel, Warm- und Kaltfahren) nicht anfälliger als andere Turbomotoren, soll heißen nicht besonders.

Je nachdem wie hoch die Jahrelaufleistung ist, könnte auch ein Diesel interessant sein, wenn man die 1.9l Maschine mag, dann ist man damit auch gut unterwegs...das Turboloch ist halt relativ deutlich, aber dafür finde ich die Diesel spritziger als z.B. BMWs verlgeichbaren Alters.

Beim 1.8T liegt der Verbrauch wohl so zwischen 9 und 11 Litern, je nach Fahrweise und Strecke (kurz, kalt, etc.). Den 130 PS Diesel fahre ich mit 7 Litern im Durchschnitt, wobei viel AB und Vollgas dabei ist.

da_baitsnatcha

am 30. Mai 2007 um 7:19

Ich kann da_baitsnatcha da nur zustimmen und würde die Entscheidung primär von der Laufleistung abhängig machen.

Ich bin den 1.8T mittlerweile auch mehrfach gefahren (wenn auch nicht im A3) und muss sagen, dass das Teil wirklich Spaß macht..solange bis du zur Tankstelle musst ;) Jedenfalls im Vergleich mit nem Diesel.

Kurzum: ich bin ziemlich glücklich für den Alltag den "großen" Diesel zu haben, den ich bisher so mit 6,5l im Schnitt bewege (lt spritmonitor.de geht da noch deutlich weniger...) Trotzdem vermittelt der 1.8T meiner Meinung nach deutlich mehr Emotionen..

Ein Punkt noch: 6000€ könnten für den großen Diesel mit (relativ) wenig Kilometern einen engen finanziellen Rahmen darstellen..vermutlich bei den 1.8T's auch, allerdings hab ich die Situation hier nicht so deutlich vor Augen.

Themenstarteram 30. Mai 2007 um 11:54

Was haltet ihr den von dem 1,6l 101 PS ist das noch nen 8V oder schon der 16V.Verbrauch OK Fahrleistungen gut oder ist der Motor eher zu klein für nen A3.Alternativ were der 1,8l 5V noch interesant.Sind die Motoren halbar.

Vom 1,6l 101 PS habe ich persönlich gehört das die wohl ordentlichen Durst haben und anfällig sind stimmt das.

Zu meinen 6000 Euro.Disel will ich nicht und 1,8l T ist dafür ohne Probs zu kriegen.

am 30. Mai 2007 um 12:16

Vom 1.8 5V liest man eigentlich immer, dass er recht durstig ist und häufig wird geraten gleich den 1.8T zu nehmen oder sich mit dem 1.6er zu begnügen... der Motor bekommt insgesamt relativ wenig positive Kritiken.

Hab mal ein paar 1.8Ts in deinem Preissegment gesucht und wie vermutet, wirst du da eine relativ gesteigerte Laufleistung in Kauf nehmen müssen...ist ja prinzipiell kein Problem, aber gerad bei dem Motor würde ich drauf achten das der / die Vorbesitzer das Fahrzeug immer gut behandelt, sprich warm und kalt gefahren haben. Aufgeladener Benziner und 150tkm machen mir immer etwas Sorgen..auch wenn es genügend Leute gibt, die mit der Motorisierung derelei Fahrleistungen problemlos schaffen...

Über den 1.6er kann ich dir leider nix sagen..hatte maximal den Vorgänger (74kw) im Golf 3 ;) Da das Gewicht ja nicht so unterschiedlich ist, vermute ich einfach mal der A3 damit nicht wirklich untermotorisiert ist.

Aber da gerade diese Maschine sehr weit verbreitet ist, werden sich hier sicher noch viele dazu melden..

Kann mich eigentlich DeLight nur anshcließen! Entweder 1.6er oder 1.8T. Der 1.6er ist eigentlich zimlich robust und auch weit verbreitet. Er bietet ähnliche Leistung wie der 1.8er und verbraucht weniger. Die Fahrleistungen müssten eigentlich auch reichen, außer man fährt viel Vollgas AB! Aber für die Stadt, Land und gelegentlich mal AB ist er sicher prima.

Würde einfach mal ne Probefahrt machen. Bei 6t € hat man ja auch nicht gerade die riesen Auswahl, außer man nimmt einen mit VIEL KM. Nen schicken Diesel wirst du zu dem Preis wahrscheinlich nicht finden. Der 1.6er ist noch die "alte" Maschine aus anfänglichen Golf IV Zeiten.

MFG, ALex

Themenstarteram 30. Mai 2007 um 15:35

Ok dann fält der 1,6l 8V weg.Für 6T Euro gibts aber schon ordentliche A3 bei uns.Habe nen 1,8l 5V aus 7/99 mit 119 TKM im Auge der nur 5000 Euro kosten soll und nen 1,8 T aus BJ 99 mit 132 TKM für 5800 Euro.Möglich ist das.Aber sind denn hier keine A3 fahrer die mal detaliert sagen können was sie mit ihren Audis so Verbrauchen.

am 30. Mai 2007 um 16:21

Hi,

hier mal ein Thread zu Spritverbrauch 1.8T

Du wirst sehen, hier gibt es unterschiedliche Auffassungen was der verbraucht - Im Schnitt sind es so zwischen 8 und 10 Liter.

http://www.motor-talk.de/t1374913/f303/s/thread.html

Gruß

Cozmic

Wenn du was zum Verbrauch wissen willst, dann guck mal HIER vorbei! Da wirst du wohl fündig werden und einige Beispiele zu den verschiedenen Motoren finden!

MFG, ALex

am 30. Mai 2007 um 23:09

meiner braucht ca. 9l.

unter 8.5 bin ich noch nie gekommen, und mehr wie 10l hab ich auch noch nie gehabt.

am 30. Mai 2007 um 23:52

verbrauch und empfehlung

 

also mein 1.8T,98´, 200tkm mit bisserl mehr ps verbraucht lt. fis ca. 8,1 liter im moment, i gurke in der stadt meist mit 2000U/min umher ansonsten kann i nur bestätigen: das teil fährt sich super. wenn leistung gebraucht wird- isse da. ansonsten relativ preiswertes kruisen!

1.8er mit 125ps- lass die finger davon. verbraucht wie der 1.8T und fährt wie der 1,6er.(das ist eine recht freizügige interpretation von einigen postings hier im forum + eigene erfahrungen bzgl der leistung(bei mir stand die auch die wahl: 1,6er,1,8 oder 1,8T))

für 6000 bekommste schon was schickes- solange es vom privaten verkäufer ist^^.

i weiss nicht inwieweit du ahnung von autos hast- hier nen kleiner hinweis: die A3s werden teurer als die A4s gehandelt.

weiterhin würde mich mal paar mehr daten zu deinem super angebot(1,8 T aus BJ 99 mit 132 TKM für 5800 Euro) interessieren- privat/händler/autohaus/ ambition? farbe? vorbesitzer? etc

haste mal nen bild oder link?

Themenstarteram 31. Mai 2007 um 21:17

Ich denke das es an der ahnung von Autos nicht bei mir scheitern wird denn die Autos in meiner Sig beitze ich wirklich und wurden auch von mir aufgebaut und gewartet.

denn A3 turbo habe ich in der zeitung bei uns gefunden.denn hab ich mir schon mal angeschaut.ist nen sauberer gepflegter wagen.

ich denke denn werde ich kaufen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Beratung zum A3 Kauf gefragt