ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Beleuchtung im Kühlergrill

Beleuchtung im Kühlergrill

Themenstarteram 7. Juni 2006 um 22:57

Kurze Frage:

Was passiert wenn ich in eine Kontrolle komme

mit einer ausgeschalteten Neonröhre hinter dem Kühlergrill? (Kaum sichtbar).

Ist erst das einschalten illegal?

Gruss

Ähnliche Themen
57 Antworten

Nein, bereits die Montage ist unzulässig.

Im günstigsten Fall wird man dich bitten, das Teil an Ort und Stelle auszubauen.

Themenstarteram 7. Juni 2006 um 23:01

wird nach solchen dingen explizit gesucht?

Normalerweise nicht, es sei denn, der Wagen macht insgesamt schon den Eindruck, daß so einiges daran nicht StVZO-konform ist.

Themenstarteram 7. Juni 2006 um 23:07

meistens nehmen die mich gar nicht raus..

mein buick ist eigentlich das totale anti-jugend-auto..

4 türige limousine..

ich denke ich riskiere es mal vorläufig..

 

danke für die tipps.

am 8. Juni 2006 um 0:14

Weiss der Himmel, wozu Ami-Fahrer immer so seltsame Beleuchtungen brauchen.

Unterboden schon versorgt?

Und die Vergaser-Innenbeleuchtung nicht vergessen!

Hallihallo!

Warto, Du hast sowas von recht.

Für solche Leute habe ich auch noch eine Erfindung gemacht. Die ist allerdings noch nicht patentiert, daher sag ich mal noch nix.

MfG Meehster

am 8. Juni 2006 um 0:41

Was stört euch die Beleuchtung? ;)

In den USA gibt es mE einige sehr sinnige Beleuchtungsvorrichtungen, die hierzulande leider verboten sind!

am 8. Juni 2006 um 9:34

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Nein, bereits die Montage ist unzulässig.

Hallo,

m.E. ist die reine Montage erlaubt. Das Einschalten einer Unterbodenbeleuchtung ist auf Parkplätzen ja auch erlaubt. Nur wenn das Fahrzeug bewegt wird, müssen alle nicht StVzO-konformen Leuchtmittel abgeschaltet werden.

Nu so nebenbei: Ich finde falsch eingestellte Hauptscheinwerfer wesentlich störender im Strassenverkehr als beleuchtete Unterböden, Grills, Ventilkappen und sonstiges...;)

Warum dem deutschen Einzelhandel dieses Millionengeschäft per Verordnung vorenthalten wird, kann ich angesichts der heutigen wirtschaftlichen Situation nicht nachvollziehen.

Zitat:

Original geschrieben von golf_v_tdi_66kw

In den USA gibt es mE einige sehr sinnige Beleuchtungsvorrichtungen, die hierzulande leider verboten sind!

Welche wären das denn deiner Meinung nach?

Themenstarteram 8. Juni 2006 um 10:11

Sidemarkers zum Beispiel. Die wurden bei meinem Buick

entfernt vor der Vorführung..

am 8. Juni 2006 um 10:13

Weil die amerikanischen Seitenmarkierungen meistens rot sind.

Rot darf aber nur nach hinten strahlen. (Was auch Sinn macht) Gegen gelbe Seitenmarkierungsleuchten hat keiner was.

Volvo V40?

Naja, ansonsten ist eine Neonröhre hinterm Grill wohl auch nicht wirklich sinnvoll. Ich finde es gar nicht so verkehrt, dass hier nicht Millionen von fahrenden Weihnachtsbäumen rumfahren dürfen.

Gruß

Ralle

Themenstarteram 8. Juni 2006 um 10:16

und was ist mit den ganzen lkw fahrern? das sind mehr als nur fahrende weihnachtsbäume teilweise.. da sagt keiner was.

am 8. Juni 2006 um 10:18

Zitat:

Original geschrieben von Ping pong paul

Rot darf aber nur nach hinten strahlen.

Auch in D darf Rot zur Seite strahlen, sofern die SML in den Leuchtkörper des Rücklichts integriert ist. Bespiele hierfür sind der Volvo V70, der Saab 9-3 Kombi und der 3er BMW E90.

Macht eigentlich auch Sinn. Denn wenn man das Fahrzeug schon zur Seite hin ausleuchtet, dann bitte auch so konsequent, dass man vorne von hinten unterscheiden kann. Beide Seiten in Gelb halte ich persönlich für daneben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen