ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Bekannte Fehler beim IVer??

Bekannte Fehler beim IVer??

Themenstarteram 14. März 2005 um 12:26

Hallo zusammen,

ich bräuchte mal dringend eure Hilfe. Und zwar möchte sich ein Freund von mir einen Golf IV kaufen, den werden wir uns heute nachmittag ansehen. Könnt ihr mir ein paar Sachen nennen, auf die wir auf jeden Fall achten sollen, also bekannte Fehler/Mängel, die beim IVer häufuger auftreten? Es ist ein 1,6l mit 101PS, Bj 08/98.

Leider bin ich weder über die Suche noch übers Blättern in den älteren Beiträgen zu einem befriedigendem Ergebnis bekommen, der mir meine Frage beantwortet, deswegen zähle ich auf eure schnelle Hilfe. Bin auch für Links zum Thema dankbar.

Gruß Tecci

Ähnliche Themen
20 Antworten

ich glaub die 1, 6er hatten mal getriebe probleme

schrauben vom Differenzial oder so

aber benutze die such funktion da wirst du paar tips finden

:-)

Themenstarteram 14. März 2005 um 12:43

Zitat:

Original geschrieben von Dariusla

ich glaub die 1, 6er hatten mal getriebe probleme

schrauben vom Differenzial oder so

aber benutze die such funktion da wirst du paar tips finden

:-)

Hab ja die Suche benutzt :D Aber ich werde auf jeden Fall mich explizit nach dem Getriebe erkundigen. Auch die Seite von corsaz hat mich ein bisschen weitergebracht (Danke dafür :))

Sonst noch weitere Meinungen?? ;)

Gruß Tecci

edit: Ist der 1,6 mit den 101 PS ein 8V oder ein 16V? Oder kann man das so pauschal nicht sagen und ich muss mich danach erkundigen?

Zitat:

Original geschrieben von Tecci6N

Hab ja die Suche benutzt :D Aber ich werde auf jeden Fall mich explizit nach dem Getriebe erkundigen. Auch die Seite von corsaz hat mich ein bisschen weitergebracht (Danke dafür :))

Sonst noch weitere Meinungen?? ;)

Gruß Tecci

edit: Ist der 1,6 mit den 101 PS ein 8V oder ein 16V? Oder kann man das so pauschal nicht sagen und ich muss mich danach erkundigen?

Ich dachte die Seite www.michaelneuhaus.de hat dich weitergebracht? :)

Der 1.6 mit 101PS (74KW)ist ein 8V ,

der 1.6 mit 105PS (77KW) ist ein 16V Motor.

Aufjedenfall auf die KM und den Zahnriemen achten... also der sollte so alle 80tkm bis 100tkm getauscht sein... WICHTIG

Sonst halt das übliche Brembeläge, Bremsscheiben, schauen wg. der Wischwasserdüse... diese sollte sich auch nicht mitdrehen wenn man "spritzt"

Aber sonst ?? AUfjedenfall schauen das er Checkheft gepflegt ist.

Themenstarteram 14. März 2005 um 12:58

Zitat:

Original geschrieben von JokerGolf3

Ich dachte die Seite www.michaelneuhaus.de hat dich weitergebracht? :)

Der 1.6 mit 101PS (74KW)ist ein 8V ,

der 1.6 mit 105PS (77KW) ist ein 16V Motor.

So genau bin ich noch nicht eingestiegen gewesen :D aber trotzdem danke für die Antwort.

Also der Wagen ist jetzt 38000km gelaufen, ich hoffe mal, dass da noch nichts am Zahnriemen sein sollte ;)

Danke für eure bisherigen und zuküntigen Antworten ;)

Gruß Tecci

Also BJ 98 und dann nur 38000 KM????

Ist der vom Händler oder Privat?.

Mich wundert der KM Stand etwas.....

Themenstarteram 14. März 2005 um 13:06

Privat über einen Händler. Deswegen bin ich auch etwas zurückhaltend, der km-Stand ist mir auch gleich aufgefallen. Und ebenfalls aus diesem Grund habe ich auch hier bei euch nachgefrat, ob ich auf sonstige Sachen auch noch achten muss. Mal schauen, was dann dabei rauskommt.

Gruß Tecci

Wenn Du wegen der KM-Leistung nicht ganz sicher bist würde ich den Vorbesitzer mal anrufen(Adresse steht im Brief).Achte auch darauf wie stark das Lenkrad und die Pedale abgenutzt sind.

Hallo,

ich würde mal nachfragen, ob der schon den Nachrüstsatz für elektrischen Fensterheber hat, da bricht ein Gestänge mal ganz gerne (Plaste) und damit rutscht die Scheibe in die Tür....

Desweiteren ist natürlich eine Schwachstelle unsere sagenumwogenen Bosch-LMM!! ;) :D :D

Gucken ob der Fahrersitz knarzt

Und halt sonst gucken, ob alles leichtgängig geht und wären der Fahrt nix quitscht und knarzt!! :D

Gruß

Torsten

Ja, und mal schauen ob die Türschlösser kaputt sind. Licht unten in der Tür muß beim Öffnen angehen.

Gruß

Themenstarteram 14. März 2005 um 18:42

Hallo zusammen,

also, wir waren vorhin bei "Ali Baba Fahrzeuge" und ihr und ich, wir waren zu Recht etwas skeptisch. Es war eigentlich nur ein großer Hof mit einer eigentümlichen Garagenwerkstatt. Dann haben auf einmal drei Verkäufer um uns rumgestanden und uns ständig von allen Seiten zugetextet. Wir haben uns dann das Auto mal etwas betrachtet und auch eine kurze Probefahrt gemacht. Allerdings war alles insgesamt doch relativ enttäuschend, da es insgesamt zu viele Kleinigkeiten waren, die den Kauf nicht gerechtfertigt hätten (Lackschäden, Abnutzung trotz nur 38TKM, hinten links war das komplette Plastik aus dem Radkasten ausgebaut, angeblich wegen der Reifenmontage, Batterie absolut platt....) Naja, muss man halt weitersuchen, vielleicht kommt ja doch noch was bei raus. Aber vielen Dank für eure guten Hinweise, ich habe auf alles zumindestens kurz achten können.

Gruß Tecci

Die Karre war todsicher manipuliert, typisch für diese Händler. Bloß gut dass du davon die Finger genommen hast.

Ansonsten lieber etwas mehr ausgeben und dafür Gewissheit haben. Bei diesen Händlern, wie du sie beschreibst, würde ich prinzipiell gar nicht erst hingehen.

am 14. März 2005 um 23:38

pass auf die spannrolle auf sonst ballerts dir noch den motor kaputt..

kollege arbeitet bei vw da kommen die 1.4er und 1.6er reihenweise mit kaputter spannrolle und motorschaden an..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Bekannte Fehler beim IVer??