ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Bei heißem Wetter Probleme mit dem GTI ! Hilfe!

Bei heißem Wetter Probleme mit dem GTI ! Hilfe!

Themenstarteram 27. Mai 2005 um 12:29

Hi zusammen,

im Moment ist ja super Wetter aber irgendwie kann das mein GTI garnicht ab!Im unteren Drehzahlbereich im zweiten Gang tut er sich irgendwie schwer und wenn die Klimaanlage an ist sieht es ganz übel aus!

Jetzt hätte ich mal gern gewusst ob jemand von euch das Problem kennt oder ob mir jemand sagen kann was ich machen soll!

Vielen Dank schonmal!

Ähnliche Themen
26 Antworten

Hi!

Original Luftfilter?

MfG, Piccloop

Themenstarteram 27. Mai 2005 um 15:06

Kein original Luftfilter,nen offener!

Ich denke auch daran wirds liegen!

Meinst du er bekommt zu wenig kalte Luft?

denke auch, dass es daran liegen könnte dass er nur die megaheisse luft ausm motorraum bekommt.. ich halte von diesem sportluftfiltern eh nicht viel... sound okay... aber von der leistung bringen sie nichts und machen es.. wie in dem hier genannten fall eher schlechter.

gruss a.

hab auch nen pilz aber merk nicht von fehlender leistung

( gti zeigte heute 35grad an )

das liegt garantiert am wetter...durch die Wärme können ganz schnell sehr viel PS verschwinden...

ich wette,wenn Du morgens fährst,wenn es schön kühl ist,dann tritt das Problem nicht auf,oder?

...und dass der wagen leistung beim betrieb der klima verliert ist ja nichts neues!

aktenkoffer bei uns sieht der motor genau so aus mit dem offenen lutif aber ich hab mal ein tipp bekommen leg den oleinfüllstutzen tiefer. mache die tage mal davon ein pic und dann siehst du wie es aus sieht.

Hi!

Es liegt mit 100%iger Sicherheit am Luftfilter. Hab es heute auch erleben dürfen. :(

Vor allem an der Ampel fehlt die Leistung (hier bringen aber auch mehrere Schläuche nichts...). Denn die ganze heiße Luft staut sich an der Ampel unter der Motorhaube.

Und er verschluckt sich ab und zu.

Der Leistungsverlust verschwindet ab etwa 170 komplett. Dann bekommt er anscheinend so viel "kalte" Luft, dass er wieder den kleinen Leistungsbonus (LUFT) nutzen kann.

Es gibt 2 Möglichkeiten:

1. Du freust dich, dass er zu etwa 90% des Jahres mehr leistung hat und lässt ihn drauf

2. Du nimmst ihn runter

Ich habe mich für Lösung 3 entschieden. ;)

Er wird einen Pilz bekommen, der direkt vor dem Lufteinlass liegt (mit schlauch dort hin verlegen).

 

@budd3r: Was ist der Vorteil beim tieferen Öleinfüllstutzen?

Grusz, Piccloop

@budd3r: Was ist der Vorteil beim tieferen Öleinfüllstutzen?

 

na nur richtig tief ist richtieg cool.

 

brauche mall die teileummmer von denn kleinen

 

ike bin heut mit klima und aus dem stand super weggekommen ohne verluste

Der Motor sieht jetzt sowieso total unordentlich aus. Warum sollte mann dann solche unwesentlichen Dinge verändern? Geschmackssache. ;)

Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass (bzw warum) deiner sich nicht verschluckt, oder Leistung verliert.

Es ist einfach total unlogisch, dass er genau so gut wie der mit dem originalen Luftfilter wegkommt. Oder hast du ne Erklärung dafür?

(Ich verstehe nicht, warum er bei mir so schlucken muss.)

Grusz, Piccloop

ike weis ja net was mit euren gti so geht aber glaubt ihr wirklich das der orginal kasten kalte luft aus dem radkasten zieht ( is doch denau so hol )

 

an ner ampel bei 2000 einkupeln mit halbgas

( macht kurz quiiiik , dann blingts esp auf , und ab geht die reise bis 7000 u/min )

 

und nichts mit langsamer, wenieder leistung, ruckeln,

was macht ihr falsch.

Wenn ich bei 2000 einkuppel verschluckt er sich, und geht dann langsam mit der Drehzahl hoch. ab 4000 Runden läuft er dann wieder gut...

Klar zieht der originale Filter aus dem Radkasten... Von wo denn sonst?

Nicht falsch verstehen! Ich bin voll überzeugt vom offenen Filter. Nur produziert er bei mir Leistungsschwund bei hohen Temperaturen.

Grusz, Piccloop

Themenstarteram 28. Mai 2005 um 9:28

Dann muss ich mir wohl was einfallen lasse das er kühlere Luft zieht oder wirklich den Originalen wieder rein bauen!

Vielen Dank an Alle!!!

sind gestern mit 4 mann im loop gewesen und auf die bahn war ca30°C drausen und es war so gegen 20 uhr. auf der bahn ging der loop eigendlich noch recht odrenlich dafür das wir zu viert waren.

also so viel merke ich auch nichts das ich leistungsverluste habe. und ich habe zur zeit auch nur super getankt. und nicht superplus.

lupogtiralle

du kannst dir noch ein airintake auf der haube machen aber du must beacheten da auf den luti nicht direkt die luft kommt wegen regen udn so wenn es mal regnet.

aktenkoffer

wenn du den öl deckel runter drehst dann must du einfach an dem hals von dem ding was hoch guckt drehen weiß jetzt nicht nach links oder rechst dann bekommst du das ding ab. und dann kannst du einfahc den alten öldeckel wieder drauf drehen sieht etwas besser aus als wenn der öldeckel so hoch steht.

und zu deinem schlauch der von links kommt der lange. da würde ich das plastik teil abschrauben und dann ist da ne kleine lücke nach unten. wenn du das alte schwarze rohr von K&N noch hast past das genau da durch und du kannst es vorne an das kleine gitter packen so wird der fahrt wind richtig hoch gedrückt und dann kannst du es mit dem großen silbernen schlaut weiter zum lufti führen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Bei heißem Wetter Probleme mit dem GTI ! Hilfe!