ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Beheizter Stern?

Beheizter Stern?

Mercedes E-Klasse W213
Themenstarteram 12. Februar 2018 um 10:09

Hallo zusammen,

gerade habe ich nach langer Autobahnfahrt gesehen, dass auf dem Stern ein schönes Muster entstanden ist. Sind das Heizwendeln?

Ich hatte vorher einen W205 und bei dem fiel mir im Winter regelmäßig diese Distronic aus, weil sie eine Eisschicht hatte.

Wenn der Stern jetzt eine Heizung hat, wäre das ja mal ein guter Fortschritt.

Beste Grüße,

Markus

Img-20180212-095144
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Der Vectra schrieb am 12. Februar 2018 um 20:32:17 Uhr:

Zitat:

@froggorf schrieb am 12. Februar 2018 um 20:12:05 Uhr:

Tut mir leid dich enttäuschen zu müssen, aber du hast sicher keine Distronic. Die Sensoren die bei dir teilweise ausfallen, sind von der Parktronic

Da könntest Du recht haben, ich habe das wohl mit dem COLLISION PREVENTION ASSIST PLUS verwechselt, diesen habe ich....!!!!

Ja wird wohl so sein

Du hast ja oben in der Frontscheibe auch nur eine Kamera bei Distronic sind es zwei

40 weitere Antworten
Ähnliche Themen
40 Antworten
Themenstarteram 12. Februar 2018 um 20:39

Zitat:

@smakker schrieb am 12. Februar 2018 um 20:32:55 Uhr:

Ich habe mir die Front an einer Tankstelle angeschaut: eine dicke Schnee/Eisschicht hat sich auf der ganzen Front gebildet, die Multibeam Scheinwerfer waren auch zu, aber das viereckige Schild in der Mitte war frei.

Das ist übrigens ein Punkt den ich schon beim 205 nicht verstanden habe bzw. der mich ärgert. LED ist eine tolle Technik, keine Frage. Aber die Abwärme der Halogen Scheinwerfer fehlt im Winter einfach. Ich hatte es sogar schon, dass im starken Schnee auf der Autobahn plötzlich komplett dunkel vor mir war. Nachts allein ist das echt nicht lustig und gefährlich. Allein der Sicherheit wegen sollten auch Scheinwerfer beheizbar sein.

Zitat:

@voltshock schrieb am 12. Februar 2018 um 20:39:24 Uhr:

Zitat:

@smakker schrieb am 12. Februar 2018 um 20:32:55 Uhr:

Ich habe mir die Front an einer Tankstelle angeschaut: eine dicke Schnee/Eisschicht hat sich auf der ganzen Front gebildet, die Multibeam Scheinwerfer waren auch zu, aber das viereckige Schild in der Mitte war frei.

Das ist übrigens ein Punkt den ich schon beim 205 nicht verstanden habe bzw. der mich ärgert. LED ist eine tolle Technik, keine Frage. Aber die Abwärme der Halogen Scheinwerfer fehlt im Winter einfach. Ich hatte es sogar schon, dass im starken Schnee auf der Autobahn plötzlich komplett dunkel vor mir war. Nachts allein ist das echt nicht lustig und gefährlich. Allein der Sicherheit wegen sollten auch Scheinwerfer beheizbar sein.

Sinvoll wehre es die Scheinwerfer zu beheitzen dan würden sie auch nicht beschlagen

Ist bisher bei meinen Multibeam noch nicht passiert beim 205er waren die ILS ständig beschlagen

Aus aktuellem Anlass krame ich diesen alten Thread noch einmal raus. Heute war mal seit langem wieder Schneefall und nach maximal 5 km ist die Distronic und damit natürlich alle anderen Assis auch (Totwinkel, Lenkassi, Spurhalteassi) ausgefallen.

Und das passiert bei mir immer bei einsetzendem Schneefall. Bei der letzten Inspektion hatte ich nach Studium der Einträge hier im Forum gefragt, wie das mit der "Sternheizung" sei. Der Servicemitarbeiter sagte, es gäbe keine Heizung. Bevor ich nun noch einmal vorstellig werde: Heizung am Stern oder nicht???

Themenstarteram 4. Februar 2020 um 19:20

Von mir ein klares ja, das Bild im ersten Post (von mir) zeigt es ja auch sehr gut. Und ich hatte in der E-Klasse nie Probleme im Winter, ganz im Gegensatz zur C-Klasse vorher.

Aber ob sicher der Hersteller überlegt hat, es wieder einzustellen bzw. nicht ab der ersten Baureihe hatte, weiß ich leider nicht.

Zitat:

@scott62 schrieb am 4. Februar 2020 um 19:11:38 Uhr:

Aus aktuellem Anlass krame ich diesen alten Thread noch einmal raus. Heute war mal seit langem wieder Schneefall und nach maximal 5 km ist die Distronic und damit natürlich alle anderen Assis auch (Totwinkel, Lenkassi, Spurhalteassi) ausgefallen.

Und das passiert bei mir immer bei einsetzendem Schneefall. Bei der letzten Inspektion hatte ich nach Studium der Einträge hier im Forum gefragt, wie das mit der "Sternheizung" sei. Der Servicemitarbeiter sagte, es gäbe keine Heizung. Bevor ich nun noch einmal vorstellig werde: Heizung am Stern oder nicht???

Ja hat er, wenn man ganz genau hinschaut sieht man die Heizdrähte, außerdem hat er eine Buchse auf der Rückseite...

Ja der ist beheizt bei mir ist es bei Schneefall nicht ausgefallen und der Stern war frei und die Heizdrähte zu sehen

Bin bisher aber erst zweimal bei Schnee gefahren hier bei uns in Hamburg schneid es ja nicht mehr zu viel Dieselabgase in der Luft

Wen du mit einer Lampe drauf leuchtest müsstest du die Heizdrähte sehen können

Meine Vorschlag wehre hin zu deiner NDL den Meister schnappen raus gehen drauf leuchte und fragen was das den ist wen keine Heizung mall sehen was er sagt das Gesicht würde ich gerne sehen

Hier war schonmal ein Thema bezüglich beheiztem Stern.

Hier der Link

Gruß

Danke für die Antworten. Ich werde berichten.

Viele Grüße

Ich denke, dass das System hier auch seine Grenzen hat!

Bei sehr starkem Schneefall wird der Stern ganz schnell so dicht sein, dass die Heizung das nicht mehr abgetaut bekommt. Das gleiche gilt für die Kameras in der Windschutzscheibe. Das war ja selbst teilweise schon bei den alten Scheinwerfern so, die noch "Heizlampen" hatten! Auch die waren bei starkem Schneefall nicht mehr frei.

Wie schaut es im Falle einer Exclusive Exterieurausstattung aus? Wird dann die Distronic vorne auch beheizt?

 

Gruß Teutone

Ja.

Ist es normal das diese so extrem sichtbar sind? Ist es bei allen so? Wenn es bei Frost permanent so aussieht ist ja schlimm :eek:

 

Zitat:

@voltshock schrieb am 12. Februar 2018 um 10:09:08 Uhr:

Hallo zusammen,

gerade habe ich nach langer Autobahnfahrt gesehen, dass auf dem Stern ein schönes Muster entstanden ist. Sind das Heizwendeln?

Ich hatte vorher einen W205 und bei dem fiel mir im Winter regelmäßig diese Distronic aus, weil sie eine Eisschicht hatte.

Wenn der Stern jetzt eine Heizung hat, wäre das ja mal ein guter Fortschritt.

Beste Grüße,

Markus

Ich hatte gestern auch bei starken Schneefall den Ausfall aller Assistenzsysteme für etwa 5 Minuten. Ist unangenehm, aber regt mich nicht sonderlich auf. Es gibt sie ja, die Systemgrenzen.

 

Ich habe dabei nur scherzhaft zur mitfahrenden Consulin gesagt, für vollautonomes Fahren gibt es offensichtlich noch erheblichen Verbesserungsbedarf.

*Ironie an*

Was wäre jetzt, wenn wir hinten sitzen würden und gemütlich eine Tasse Tee trinken würden? So stelle ich mir nämlich autonomes Fahren vor.

*Ironie aus*

Deine Antwort
Ähnliche Themen