ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Becker Map Pilot wird vom PC nicht erkannt

Becker Map Pilot wird vom PC nicht erkannt

Mercedes C-Klasse S204

Hallo zusammen!

Seit drei Wochen habe ich nun meinen "neuen" S 204. naja, ein Jahr alt... ;-)

Jetzt wollte ich das Navi updaten und habe den Map Pilot an den PC angeschlossen. Zuerst sah es so aus, als ob alles erkannt werden würde, aber plötzlich kam die Meldung "USB-Gerät wurde nicht erkannt".

Versuche mit anderen Kabeln, anderen USB-Ports, auch an anderen PCs brachten nichts. Auch ein Reset hat nicht geholfen.

Weiß hier jemand Rat?

Hoffentlich... ich will übermorgen in Urlaub fahren... ;-(

Vielleicht 'ne dumme Frage:

Ich habe ja noch Garantie auf das Auto. Junge Sterne...

An wen wendet man sich da ggf. in der Werkstatt? Kann einem da der KD-Meister weiterhelfen?

Es gibt ja sicher auch MB-Fahrer, die keinen PC haben. Die müssen ja auch irgendwie zu einem Update kommen.

Vielen Dank für eure Hlfe.

Viele Grüße und eine schöne Woche

kiroy

Ähnliche Themen
24 Antworten

Mein Mappilot wurde von XP, Win7 immer problemlos erkannt, aber vor ein paar Tagen wollte ich auf Grund einer Fehlinformation im Pocket Navi Forum updaten und der Mappilot wollte sich auf meinem neuen Win8 rechner nicht verbinden bzw. wurde nicht als USB Gerät erkannt, auch auf 2 anderen Rechnern ging nichts.

Ich habe dann am Win8 Rechner denn Reset ca, 1 min gedrückt gehalten (mit angestecktem USB) und dann nach nochmaligem einstecken (Becker Content Manager zugemacht) und gefühltem 1 min. warten hat sich das sch**teil verbunden.

Vielleicht hilfts dir.

OT, jetzt wird das Teil auch in der neuen "E" klasse verbaut, es ist mir schleierhaft das MB keinen Druck auf Becker macht endtlich das Teil auch für DAUS nutzbar zu machen.

Wie schon in einem anderen thread erwähnt wurde mein MP erst nach dem MapPilot Schnittstellen update richtig brauchbar und das obwohl ich einen 2013 Mopf habe, dh. nach dem update auf die letzte Firmware braucht (sollte) die Schnittstelle im Auto ein update, na wer soll das wissen, nicht mal die Niederlassung Wiesenthal in Wien wusste das, erst als ich ihnen das Mail von Becker zeigte wurden sie aktiv.

Zitat:

Original geschrieben von pefra69

...am Win8 Rechner denn Reset ca, 1 min gedrückt gehalten (mit angestecktem USB) und dann nach nochmaligem einstecken (Becker Content Manager zugemacht) und gefühltem 1 min. warten hat sich das sch**teil verbunden...

Vielen Dank pefra!

Das werde ich gleich mal probieren.

Hat leider nicht geholfen... :-((

Zitat:

Original geschrieben von kiroy

Hat leider nicht geholfen... :-((

Nicht aufgeben, zieh mal alle usb vom rechner boote neu und dann stecke nur den MapPilot an, hast den Content Manager schon deinstalliert und neu installiert, dann im Kompatibilitäts Modus ausfüheren. irgendeann machts schon ding dong und das teil ist verbunden.

 

Zitat:

Original geschrieben von pefra69

Nicht aufgeben, zieh mal alle usb vom rechner boote neu und dann stecke nur den MapPilot an, hast den Content Manager schon deinstalliert und neu installiert, dann im Kompatibilitäts Modus ausfüheren. irgendeann machts schon ding dong und das teil ist verbunden.

Ok, ich bleibe dran. Allerdings macht's zuerst schon immer "ding-dong", aber kurz darauf auch wieder "dong-ding" und dann kommt die Meldung "... nicht erkannt".

Mittlerweile hatte ich es tatsächlich mal kurz geschafft, dass der Map Pilot als weiteres Laufwerk angezeigt wurde. Der Content Manager hat's aber nicht erkannt und dann war das Laufwerk auch wieder weg...

Ich habe jetzt auch mal bei einer MB-Niederlassung angerufen. Das Problem habe ich geschildert und die wollten mir einen Termin ab Mitte Oktober" geben!!!!!

Unglaublich! In Stuttgart!!!

Hallo,

bei mir dauert es von Anfang an eine ganze Weile bis er erkannt wird.

Einfach mal anstecken und warten.

Manchmal muss ich das Programm zwei-dreimal starten. Irgendwann geht es dann.

zufällig Win7, 64bit? Da gehts bei mir auch nicht, bei der 32er Version ohne Probleme.

Schmeißt mal die DVD-Brenner Software runter, dann funzte es bei mir wieder! CDBurnerXP funzt, Dell-Roxio mit Win7 Prof. 64 bit nicht.

Gruß

Lars

So, erst mal vielen Dank für Eure Bemühungen, mir zu helfen. Ich hab's vorerst aufgegeben. Ich fahr' jetzt erst mal ohne Update in Urlaub und bin froh, dass das Navi noch funktioniert. Bei meinen Versuchen, das Ding zu aktualisieren, hätte ja auch passieren können, dass die Firmware zerschossen wird, dann wäre vermutlich gar nichts mehr gegangen.

Ich probier's nach dem Urlaub nochmal...

Viele Grüße

kiroy

Es funktioniert nur wenn man das usb kabel an eine 'alte' USB 2.0 Schnittstelle anschließt.

Bei mir wird die box mit win10 auch nicht erkannt.

 

Nach dem anschließen per USB tut sich nichts... garnichts... Wird nichts erkannt :-)

 

Die box meines alten navis im W204 Mopf hab ich ohne Probleme mit win7 am gleichen Notebook verwalten können.

 

...seltsam.

Zitat:

@AMGTom schrieb am 18. Juli 2016 um 10:54:23 Uhr:

Bei mir wird die box mit win10 auch nicht erkannt.

Nach dem anschließen per USB tut sich nichts... garnichts... Wird nichts erkannt :-)

Die box meines alten navis im W204 Mopf hab ich ohne Probleme mit win7 am gleichen Notebook verwalten können.

...seltsam.

Hi,

nimm mal versuchsweise den Akku raus und häng dann die Box an den PC. Wenn sich dann nichts tut, bei eingesteckter Box den Akku in die Box setzten.

Wenn sich dann noch immer nichts tut, ist die Box relativ sicher defekt.

 

Gruß Dirk

Bei meinem Windows-10-Rechner wird die Box ohne Probleme erkannt.

Klappt jetzt...

 

Hab die box bei meiner Freundin am Notebook angeschlossen (ebenfalls win10) da hat alles sofort funktioniert.

 

...nach dem Firmware und Software-Update dann auch bei mir (warum auch immer)

 

...trotzdem danke Dirk !!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Becker Map Pilot wird vom PC nicht erkannt